Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Ex-Studiochefs wollen 36…

Mal ehrlich…

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ehrlich…

    Autor: Peterchen_74 04.03.10 - 19:45

    … die beiden sind natürlich keine Unbekannten und haben mit Call of Duty nunmal eine tolle Spielserie produziert. Ganz abgesehen von aller Kritik am letzten Teil und am Publisher Activision. Sie haben Infinity Ward und die Marke "Call of Duty" aufgebaut, zu dem gemacht was sie heute ist. Es waren viele tolle Spiele und auch ich habe viele, viele Stunden mit der Serie zugebracht.

    Viele haben bereits im Vorfeld vermutet das Activision CoD zu einer zweiten Geldkuh nach WoW ausbauen will. Das kann man mit der Entlassung der beiden wohl als bestätigt auffassen. Ich wünsche den beiden das sie vor Gericht gewinnen und in der Branche mal ein Zeichen setzen. Pro Kreativität und kontra Geldkuh / Dividende.

  2. Re: Mal ehrlich…

    Autor: Keimax 04.03.10 - 20:37

    richtig erkannt

  3. Re: Mal ehrlich…

    Autor: aetzchen 05.03.10 - 07:09

    /sign

    Hoffentlich bekommt Activision mal nen richtigen Warnschuss ab. Nicht nur wegen Pro Kreativität sondern auch wegen der Menschen verachtenden Personalführung.

    Naja die Firmenpolitik wird denen irgendwann auf die mal auf die Füsse fallen.

    ohne Kreativität --> keine guten Spiele --> keine Verkäufe --> kein Geld

    EA lässt grüßen.

  4. Re: Mal ehrlich…

    Autor: Hotohori 05.03.10 - 14:42

    Tja, wären da nur nicht die ganzen "dummen" Spieler, die Spiele kaufen ohne zu wissen was dahinter abläuft. Warum kriegt den EA Fifa jedes Jahr verkauft? Eben weil es Käufer gibt, die entweder total unwissend sind oder denen es egal ist jedes Jahr auf neue das Spiel zu kaufen und leider gibt es von beiden Sorten Spielern nicht gerade wenige. Wir, die uns darüber aufregen, sind da leider ein zu kleiner Teil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. UmweltBank AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,69€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55