1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty Ghosts: Infinity Ward…

Publicity ziel erreicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Publicity ziel erreicht

    Autor: ndakota79 19.11.13 - 17:06

    »Boah guck mal, das braucht am PC 6 GIGABYTE Ram, das hat richtig fette New Generation HD Graphik! Ein PC dafür kostet locker 1500¤, dann doch lieber ne Konsole ej!«

  2. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: Neko-chan 19.11.13 - 17:13

    *schmunzelt*
    Also... die Preise für 16 GB Ram im Packet von 2 8GB Riegeln liegt etwa bei 100¤

    Traurigerweise haste vermutlich trotzdem recht.

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  3. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: freddypad 19.11.13 - 17:29

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > »Boah guck mal, das braucht am PC 6 GIGABYTE Ram, das hat richtig fette New
    > Generation HD Graphik! Ein PC dafür kostet locker 1500¤, dann doch lieber
    > ne Konsole ej!«


    Dies wird jetzt wie ein Troll-Post klingen, soll aber tatsächlich keiner sein, nur meine ganz eigene Meinung. Ich schreibe nur mal ein paar Punkte auf, weil es hier gerade vom Stichwort "Konsole" her passt, und ich das schon immer mal loswerden wollte :-)
    1. Ich hasse Konsolen.
    2. Ich hasse viele Portierungen von Konsolenspielen auf dem PC (siehe auch Punkt 3).
    3. Viele Portierungen von Konsolenspielen auf dem PC sind ganz mies und lieblos umgesetzt, sehen auf dem PC dumm aus und haben eine furchtbare Steuerung.
    4. Konsolenspiele sind vollkommen überteuert.
    5. Die Grafik bei Konsolen ist meist Lichtjahre überholt und schlechter als auf dem PC.

    Kurz: Wenns nach mir ginge, gäbe es ab Morgen keine Konsolen mehr. Dann wären wir endlich die miesen Umsetzungen auf dem PC los und würden da mal wieder etwas Qualität in die Games rein bekommen.
    So. Genug rumgemotzt.
    Ich wünsche allen einen schönen Feierabend! :-)

  4. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: TheUnichi 19.11.13 - 17:34

    Das kommt eher durch die Entscheidung, seine Marke nicht schädigen zu vollen.

    CoD hat allgemein genug zu kämpfen, weil man derartige Shooter eben nur begrenzt aufpeppen kann.

    Da hilft es nun nicht noch, dass sie auf die CD-Hülle schreiben "Mit 4GB spielbar" und dann auf einmal tausende Kiddies die Activision-Foren vollspammen mit "Üüah, Mega-Lag, nicht spielbar, Activision völlig unfähig etc." und 3 Tage später ein Golem Artikel mit "CoD: Ghosts – Der Monsterlag – Spiel nicht spielbar – Activion-Forum voll – Nutzer beschweren sich" etc. erscheint (Was nur eine Kettenreaktion ist, denn jeder, der CoD nie gespielt hat, schreibt dann sofort wieder drunter, was er von CoD zu halten denkt und das es ja eh immer alles dasselbe ist und Activision ja sowieso unter aller Sau ist und etc. und etc.)

    Machen wir uns nichts vor, es ist Blizzard, die kennen dieses Schema MEHR als gut und sind sicher satt, sich den Kram zu geben.

    Deshalb einfach gleich: 6GB. Garantie für: Keine Lags. KLAR läuft es mit 4GB. Aber wenn es dann in brenzligen Situationen mit viel Action auf dem Scree dann DOCH mal kurz laggen sollte, ist das Geheule groß.

    Was ich persönlich sagen kann ist, dass ich CoD: Ghosts nun seit knapp einer Woche auf der Xbox 360 spiele und den Spaß daran bisher nicht verloren habe (ca. 25 Std. Spielzeit)
    Wenn ich dann nun andere Dinge suche, die mir für 60¤ mind. 25 Std. Spaß garantieren, dann habe ich wirklich Probleme, welche zu finden (Außer andere Spiele :))
    Damit ist mein persönliches Fazit: CoD: Ghosts ist ihre 60¤ wert und über alles andere braucht man sich nicht aufregen, denn man hat nur 60¤ gezahlt.

  5. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: opili 19.11.13 - 17:34

    ähhh.. 100% ZUSTIMM! :)

  6. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: wmayer 19.11.13 - 17:36

    Woran soll es denn sonst liegen als an der Unfähigkeit seitens der Entwickler, wenn das Spiel übermäßig viel Speicher benötigt?

  7. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: TheUnichi 19.11.13 - 17:42

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woran soll es denn sonst liegen als an der Unfähigkeit seitens der
    > Entwickler, wenn das Spiel übermäßig viel Speicher benötigt?

    Das könnte nur so eine waaaaaage Vermutung sein, aber vielleicht an den MILLARDEN Partikeln und Models die da gleichzeitig quer über die Map huschen und sich mit noch mehreren Millarden Partikeln und Models bewerfen.
    Denn auch die müssen irgendwo hinterlegt sein, damit die Grafikkarte überhaupt weiß, dass sie sie zeichnen muss.

    Sobald neue Elemente auf dem Screen erscheinen, müssen diese auch sauber im RAM abgelegt werden, damit das Programm sie überhaupt ansprechen, modifizieren und verarbeiten kann.

    Weiterhin, klar, sie könnten sich nun auch hinsetzen und 3 weitere Jahre RAM-Optimierung vornehmen, damit es dann mit gut Glück auch auf 4GB Max-RAM kommt.
    Und was futtern die Mitarbeiter in der Zeit? Wie ernähren sie ihre Kinder? Mit RAM-Optimierungen?

  8. Kausalität?

    Autor: widardd 19.11.13 - 18:12

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3. Viele Portierungen von Konsolenspielen auf dem PC sind ganz mies und
    > lieblos umgesetzt, sehen auf dem PC dumm aus und haben eine furchtbare
    > Steuerung.
    Ist das Problem dann wirklich die Konsole, und der Hass auf sie gerechtfertigt?
    Es kann doch eine Konsole nichts dafür, wenn Publisher nicht genug Geld für gescheite Portierungen ausgeben bzw. der Markt dies nicht rechtfertigt/belohnt.

  9. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: Switchblade 19.11.13 - 18:16

    Dude, volle Zustimmung. Ich würd' dir für deinen Kommentar (für mich die reine Wahrheit) sogar fast noch Geld zahlen.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  10. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: wmayer 19.11.13 - 18:27

    Ist dann nur die Frage, warum änliche Spiele, die grafisch genauso gut oder gar besser sind problemlos mit weniger Arbeitsspeicher zurecht kommen.

  11. Re: Kausalität?

    Autor: wmayer 19.11.13 - 18:28

    Würde das Spiel nicht erst für die Konsole gemacht, hätte es wohl direkt eine für den PC vernünftige Steuerung gegeben. So wohl der Gedankengang.

  12. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: dsick 19.11.13 - 18:34

    > Das könnte nur so eine waaaaaage Vermutung sein, aber vielleicht an den
    > MILLARDEN Partikeln und Models die da gleichzeitig quer über die Map
    > huschen und sich mit noch mehreren Millarden Partikeln und Models
    > bewerfen.

    wie meinen? dieses Ghost sieht aus wie ein mindestens 6jahre altes Spiel,da sieht man nichts aber auch ganichts was man nicht schon in zig anderen Spielen mit besseren Effekten und besseren Texturen um längen besser umgesetzt gesehen hätte.
    der multiplayer bindet nach wie vor durch sein schnelles Gameplay aber innovativ ist dort nichts..schon garnicht die Grafik.
    komischerweise verlangen andere Spiele nicht solche Specs

    > Und was futtern die Mitarbeiter in der Zeit? Wie ernähren sie ihre Kinder?
    > Mit RAM-Optimierungen?

    ...oh,bitte!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.13 18:36 durch dsick.

  13. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.13 - 19:40

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Ich hasse Konsolen.
    > 2. Ich hasse viele Portierungen von Konsolenspielen auf dem PC (siehe auch
    > Punkt 3).
    > 3. Viele Portierungen von Konsolenspielen auf dem PC sind ganz mies und
    > lieblos umgesetzt, sehen auf dem PC dumm aus und haben eine furchtbare
    > Steuerung.
    > 4. Konsolenspiele sind vollkommen überteuert.
    > 5. Die Grafik bei Konsolen ist meist Lichtjahre überholt und schlechter als
    > auf dem PC.

    **Wie klinge ich glaubwürdiger, indem ich zugebe etwas zu hassen:**
    Erst gibst du zu es zu hassen, dann sagst du etwas positives darüber aus. Beispiel:
    > Ich hasse Apple, aber sie wissen wie man hübsche Hardware designt.

    Im Kontrast dazu:
    > Ich hasse Apple. Ihre Produkte sind Mist.


    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dies wird jetzt wie ein Troll-Post klingen, soll aber tatsächlich keiner sein
    Na dann, viel Glück beim studieren obiger Lektion.

  14. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: 0xenwumme 20.11.13 - 00:40

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Kontrast dazu:
    > > Ich hasse Apple. Ihre Produkte sind Mist.

    Gibt Dinge, die stimmen nunmal. Die Dinger sehen geil aus, die Philosophie dahinter ist trotzdem fragwürdig.

  15. Re: Kausalität?

    Autor: Moe479 20.11.13 - 04:22

    bei skyrim z.b. war der move umgekehrt ... konsoleros dürften über ein jahr warten bis die 'runterskalierte' version bei ihnen lief ... ka wie die verkaufzahlen vor erscheinen der ports nach xbox und ps war ... ob sich diese überhaupt gelohnt haben oder ob der technisch viel leistungsfähigere pc nicht das schlechtere geschäft war ... und es geht vor allem anderem in dieser welt immer ums geschäft und nicht darum was das wirklich beste ist. denn utopien machen keinen satt, nur gute geschäfte!

  16. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: Schattenwerk 20.11.13 - 09:25

    Welcher aktuelle Shooter kommt dann mit 4GB RAM aus und läuft vernünftig. Ich hoffe du meinst nicht Battlefield 4 ;)

  17. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: wmayer 20.11.13 - 09:55

    Wenn du die 32 Bit Version nimmst problemlos.

  18. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: freddypad 21.11.13 - 17:35

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > **Wie klinge ich glaubwürdiger, indem ich zugebe etwas zu hassen:**
    > Erst gibst du zu es zu hassen, dann sagst du etwas positives darüber aus.
    > Beispiel:
    > > Ich hasse Apple, aber sie wissen wie man hübsche Hardware designt.
    >
    > Im Kontrast dazu:
    > > Ich hasse Apple. Ihre Produkte sind Mist.
    >
    >


    Glaub mir mal eins:
    Ich würde niemals, NIEMALS, etwas Positives über Konsolen aussagen. Ich habe auch niemals etwas Positives über Apple gesagt.
    Ich vermute, Du hattest nur Probleme meinen Beitrag zu verstehen.

    Warum denkst Du Dir einfach irgendwas aus und behauptest, ich hätte es gesagt? Widerlich sowas.

  19. Re: Publicity ziel erreicht

    Autor: TheUnichi 05.12.13 - 17:18

    dsick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie meinen? dieses Ghost sieht aus wie ein mindestens 6jahre altes Spiel,da
    > sieht man nichts aber auch ganichts was man nicht schon in zig anderen
    > Spielen mit besseren Effekten und besseren Texturen um längen besser
    > umgesetzt gesehen hätte.
    > der multiplayer bindet nach wie vor durch sein schnelles Gameplay aber
    > innovativ ist dort nichts..schon garnicht die Grafik.
    > komischerweise verlangen andere Spiele nicht solche Specs

    Ich behaupte, du hast es nicht mal gespielt.

    Es sieht definitiv besser als, als jeder vorige CoD Teil und damit hat er genau das, was er braucht, um als "Nächster Teil" einer Serie bezeichnet zu werden.
    Es hat 8 Jahre gedauert, bis sie die alten Konsolen voll ausgelastet hatten.
    Du kannst dir in etwa vorstellen, dass es diesmal wieder bis zu 6-8 Jahren dauern wird, bis du WAHRE Next-Gen Grafik sehen wirst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  4. Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,97€ (statt 79,97€)
  2. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  3. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  4. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de