1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty Ghosts: Kampagne mit Action…

Call of Duty wird immer abgedrehter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: Profi 10.09.13 - 18:32

    Es fehlt nicht mehr viel, und demnächst tritt der Spieler mit Laserschwert gegen Aliens an. Ich würde mir viel lieber eine Neuauflage der WW2-Spiele wünschen. Realistische Szenarien samt real existierender Waffen, gerne auch mal wieder etwas Tempo rausnehmen. So schnell wie man aktuell vor allem im Multiplayer dahinsprintet, könnte nicht mal Usain Bolt mithalten. Mehr Realismus, mehr Taktik, weniger Speed. Vielen Dank.

  2. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: caso 10.09.13 - 18:39

    Ja, ein CoD:WaW 2 würde mir auch gut gefallen.

  3. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: baltasaronmeth 10.09.13 - 19:17

    Weniger Speed? Crawl of Duty? Ich wär im Gegenteil für die Einführung des Rocketjumps in CoD. Dann würde ich das sogar kaufen und spielen.

  4. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: blaub4r 10.09.13 - 19:24

    +


    Ps: Das Problem ist die meisten treffen nichts ohne Wärme such kugeln/Raketen. Sie kommen nicht klar wenn sie kein 300 zoom irgend was haben.

  5. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: Trockenobst 10.09.13 - 20:51

    blaub4r schrieb:
    > Ps: Das Problem ist die meisten treffen nichts ohne Wärme such
    > kugeln/Raketen. Sie kommen nicht klar wenn sie kein 300 zoom irgend was
    > haben.

    CoD Multiplayer in den USA, kann man überall inzwischen nachlesen, ist in der Masse für die super-frustrierten XBox-Zocker ohne Skill gedacht. Dort macht man die meiste Kohle und genau mit dem Verkauf der perfekten Soldaten-Supermenschen-Simulation wird Geld verdient. Kaum ein Cheat der nicht sofort von allen genutzt wird, kaum ein Glitch nicht der verwendet wird um das Spiel für alle anderen hässlich zu machen. Miese Gossensprache und Morddrohungen sind im Teamtalk üblich.

    Ohne 100te von Hilfsmittel kann man diesen frustierten Superhelden nicht verwirklichen. Im Prinzip ist der superpatriotische Singleplayer die Erweiterung dieser Show. Der Bodensatz der Bevölkerung ist ihnen noch Gut genug als Kunden.

    Gerade dass sie nicht noch stärker Werbung für bestimmte Waffenmodelle machen die sie nur einbauen weil ihnen der Waffenhersteller Geld dazu zahlt:
    http://www.eurogamer.net/articles/2013-02-01-shooters-how-video-games-fund-arms-manufacturers

    Ich mochte CoD früher. Seit dem sie aber merken dass der dumpfe Ami ihnen bis zu $300 pro Jahr zahlt sich wie ein Ar*****ch aufzuführen, melken sie dieses Klischee bis zum Abwinken. Ab 1 Milliarde zählt wohl nur noch das Geld.

  6. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 10.09.13 - 22:56

    [gelöscht]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.13 23:01 durch burzum.

  7. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: DieSchlange 11.09.13 - 09:14

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CoD Multiplayer in den USA, kann man überall inzwischen nachlesen, ist in
    > der Masse für die super-frustrierten XBox-Zocker ohne Skill gedacht. Dort
    > macht man die meiste Kohle und genau mit dem Verkauf der perfekten
    > Soldaten-Supermenschen-Simulation wird Geld verdient. Kaum ein Cheat der
    > nicht sofort von allen genutzt wird, kaum ein Glitch nicht der verwendet
    > wird um das Spiel für alle anderen hässlich zu machen. Miese Gossensprache
    > und Morddrohungen sind im Teamtalk üblich.
    >
    > Ohne 100te von Hilfsmittel kann man diesen frustierten Superhelden nicht
    > verwirklichen. Im Prinzip ist der superpatriotische Singleplayer die
    > Erweiterung dieser Show. Der Bodensatz der Bevölkerung ist ihnen noch Gut
    > genug als Kunden.
    >
    > Gerade dass sie nicht noch stärker Werbung für bestimmte Waffenmodelle
    > machen die sie nur einbauen weil ihnen der Waffenhersteller Geld dazu
    > zahlt:
    > www.eurogamer.net
    >
    > Ich mochte CoD früher. Seit dem sie aber merken dass der dumpfe Ami ihnen
    > bis zu $300 pro Jahr zahlt sich wie ein Ar*****ch aufzuführen, melken sie
    > dieses Klischee bis zum Abwinken. Ab 1 Milliarde zählt wohl nur noch das
    > Geld.


    Der beste Post seit Wochen, ++++++,
    zum Thema Games.
    Konserviere ich gerne Herr Trockenobst

  8. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: b0x 11.09.13 - 10:16

    So erzieht man die Leute eben fürs Militär. Hat man vor 100 Jahren nicht anders gemacht.

  9. Re: Call of Duty wird immer abgedrehter

    Autor: DerGoldeneReiter 11.09.13 - 11:09

    Ich Glaube das COD was du suchst nennt sich Armed Assault von Bohemia Interactive. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. CONSILIO GmbH, Walldorf, Ratingen, München
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de