1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: PC-Version von Black Ops 3…

Black ops 3 Zielgruppe...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Unix_Linux 09.11.15 - 11:27

    Viele regen sich auf und fragen sich wieso ein cod jedes Jahr so erfolgreich ist, obwohl das spielprinzip ja nichts anderes als Moorhuhn ist.

    Die Erklärung ist recht einfach.

    Wenn ihr im multi-player spielt muss euch klar sein, dass mind. 50% der Spieler dort Kinder sind, dass ist kein Scherz. Ich finde den link gerade nicht, aber es gibt eine Untersuchung, bei der gezeigt wurde, dass besonders bei anspruchslosen fragging-shootern wie : cod, bf, tf, usw. 50% unter 15 Jahren sind.

    Weitere 25% sind irgendwelche patriotischen unterschicht Amerikaner.

    Und die restlichen 25% sind ein gemischter Kreis.


    Wenn ihr also in einem 64 Player map spielt, sollte euch klar sein was für Leute vor ihren Rechnern, Konsolen sitzen.

    Dann wundert s auch nicht wieso diese Spiele so erfolgreich sind.

  2. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: nightmar17 09.11.15 - 11:38

    Ja und wo ist jetzt das Problem? Ist doch klar oder nicht?
    Die meisten Erwachsenen zocken halt keine Games, die meisten sind unter 18.
    Ich bin selbst 23 und spiele nur ab und zu auf meiner PS4 und mir ist schon klar das es 13 jährige spielen, hab ich damals ja auch gemacht.

  3. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Acid 303 09.11.15 - 11:46

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde den link gerade
    > nicht, aber es gibt eine Untersuchung, bei der gezeigt wurde, dass
    > besonders bei anspruchslosen fragging-shootern wie : cod, bf, tf, usw. 50%
    > unter 15 Jahren sind.
    >
    > Weitere 25% sind irgendwelche patriotischen unterschicht Amerikaner.
    >
    > Und die restlichen 25% sind ein gemischter Kreis.
    >
    > Wenn ihr also in einem 64 Player map spielt, sollte euch klar sein was für
    > Leute vor ihren Rechnern, Konsolen sitzen.
    >
    > Dann wundert s auch nicht wieso diese Spiele so erfolgreich sind.

    Ja ja, ich finde den Link gerade nicht. Das entschuldigt es nicht, dann so einen nicht belegbaren Blödsinn zu schreiben.

    Und "bf" als anspruchslosen Shooter zu bezeichnen? Arcade lastig vielleicht ja, aber bestimmt nicht anspruchslos. Bestimmt mag es viele Jugendtliche geben, do irgendwelche Online-Shooter spielen, aber die zocken auch alle anderen Games.
    Ich falle nicht in diesen Raster und glaube auch viele andere Spieler auch nicht. Aber das ist nur ein Gefühl, belegen kann ich das nicht.

  4. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: eXistenZ1990 09.11.15 - 12:37

    Acid 303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde den link gerade
    > > nicht, aber es gibt eine Untersuchung, bei der gezeigt wurde, dass
    > > besonders bei anspruchslosen fragging-shootern wie : cod, bf, tf, usw.
    > 50%
    > > unter 15 Jahren sind.
    > >
    > > Weitere 25% sind irgendwelche patriotischen unterschicht Amerikaner.
    > >
    > > Und die restlichen 25% sind ein gemischter Kreis.
    > >
    > >
    > > Wenn ihr also in einem 64 Player map spielt, sollte euch klar sein was
    > für
    > > Leute vor ihren Rechnern, Konsolen sitzen.
    > >
    > > Dann wundert s auch nicht wieso diese Spiele so erfolgreich sind.
    >
    > Ja ja, ich finde den Link gerade nicht. Das entschuldigt es nicht, dann so
    > einen nicht belegbaren Blödsinn zu schreiben.
    >
    > Und "bf" als anspruchslosen Shooter zu bezeichnen? Arcade lastig vielleicht
    > ja, aber bestimmt nicht anspruchslos. Bestimmt mag es viele Jugendtliche
    > geben, do irgendwelche Online-Shooter spielen, aber die zocken auch alle
    > anderen Games.
    > Ich falle nicht in diesen Raster und glaube auch viele andere Spieler auch
    > nicht. Aber das ist nur ein Gefühl, belegen kann ich das nicht.

    Also ich finde es auch sehr anspruchslos. Was soll denn da so anspruchsvoll dran sein? Klar..es gibt mehr Taktik dort als in BF3, aber sonst?

  5. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Phreeze 09.11.15 - 12:52

    gut Helikopter fliegen z.b, auch nach 15mins noch im Heli sitzen ;)


    p.s: mein Vater spielt täglich BF4, ich hab bei level 6 aufgehört, da es mich genervt hat, Waffen freizuschalten die andere alle haben (und ich geh arbeiten, daher keine Zeit 6h am Tag zu spielen)

  6. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: BoltarCavanaugh 09.11.15 - 13:14

    Die Shooter der letzten, irca acht, Jahre sind vollständig anspruchslos. Die Singleplayer Kampagnen sind so niveaulos, dass ein geübter Spieler selbst auf höchstem Schwierigkeitsgrad keine Probleme hat. Man kann es sogar als "durchmarschieren" bezeichnen.

    Im Multiplayer machen die verschiedenen Waffen heute alle sehr viel mehr Schaden, als noch vor einigen Jahren. Der Grund ist, dass die Spieler kein Aiming oder taktisches Movement mehr beherrschen. Stattdessen wird es als wichtig erachtet, die goldene Lackierung oder Diamanten besetzte Waffenskins freizuschalten. Dies geschieht nicht durch besonders gute Leistungen, sondern durch sehr schlichtes fraggen einer immer größeren Zahl. Man muss den "Fire" Button nur lange genug gedrückt halten, dann hat man Erfolg.

    Diese Mechaniken sind sehr bewusst so, denn der Markt der ungeübten Spieler ist größer als der der geübten Spielern. Ein Day-One-Patch gehört heute zum Usus, früher wäre das ein mittelmäßiger Skandal gewesen. Keineswegs war früher alles besser, die neuen Technologien, auch die Grafik, sind schön und machen Freude.

    Aber nicht so viel Freude, wie ein wirklich ausbalanciertes, forderndes Gameplay. Bei dem man den Gegner mehrfach gut treffen muss, um zu punkten. Da wäre das Paradebeispiel Unreal Tournament 2004: Das war so gut, dass selbst die Macher beim Nachfolger furchtbar gescheitert sind. So furchtbar, dass sie erst mal einige Jahre die Finger davon gelassen haben. Und jetzt, beim neuerlichen Versuch, wagen sie es nicht alleine sondern nehmen die Community von Anfang an mit.

    Das beschreibt einen Lernprozess. Etwas, dass es bei CoD/BO/ETC nicht gibt, weder bei den Spielern, noch bei den Entwicklern.

  7. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: h3ld27 09.11.15 - 13:23

    Immer diese dämlichen Diskussionen. COD ist wohl das erfolgreichste Spiel der letzten Jahre. Punkt! Eine Diskussion über Anspruch oder nicht ist doch echt dämlich. Die Entwickler machen ein Spiel für ihre Käufer. Und die gibt es bei COD zu zig Millionen. Ob das nun Kinder sind oder Erwachsene ist doch egal. Ein Spiel muss Spaß machen und mir (30 Jahre) macht Call of Duty Spaß! Und zwar gerade weil es so simpel ist. ist eben wie ein Hollywood Action Film. Nicht wirklich kompliziert aber macht spaß anzuschaun!

  8. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: eXistenZ1990 09.11.15 - 13:28

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer diese dämlichen Diskussionen. COD ist wohl das erfolgreichste Spiel
    > der letzten Jahre. Punkt! Eine Diskussion über Anspruch oder nicht ist doch
    > echt dämlich. Die Entwickler machen ein Spiel für ihre Käufer. Und die gibt
    > es bei COD zu zig Millionen. Ob das nun Kinder sind oder Erwachsene ist
    > doch egal. Ein Spiel muss Spaß machen und mir (30 Jahre) macht Call of Duty
    > Spaß! Und zwar gerade weil es so simpel ist. ist eben wie ein Hollywood
    > Action Film. Nicht wirklich kompliziert aber macht spaß anzuschaun!

    Sage ich ja. Es ist anspruchslos und genau deswegen macht es vielen Spaß. Man muss nicht großartig nachdenken, sich einfach vor den PC setzen und losballern.

  9. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: HerrWolken 09.11.15 - 13:29

    BoltarCavanaugh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Shooter der letzten, irca acht, Jahre sind vollständig anspruchslos.
    > Die Singleplayer Kampagnen sind so niveaulos, dass ein geübter Spieler
    > selbst auf höchstem Schwierigkeitsgrad keine Probleme hat. Man kann es
    > sogar als "durchmarschieren" bezeichnen.

    Ich fand ja weder Arma 2 noch Arma 3 besonders anspruchslos. Wenn du da im höchsten Schweirigkeitsgrad problemlos durchmarschierst zeichne es doch bitte auf.

  10. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: h3ld27 09.11.15 - 13:30

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > h3ld27 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Immer diese dämlichen Diskussionen. COD ist wohl das erfolgreichste
    > Spiel
    > > der letzten Jahre. Punkt! Eine Diskussion über Anspruch oder nicht ist
    > doch
    > > echt dämlich. Die Entwickler machen ein Spiel für ihre Käufer. Und die
    > gibt
    > > es bei COD zu zig Millionen. Ob das nun Kinder sind oder Erwachsene ist
    > > doch egal. Ein Spiel muss Spaß machen und mir (30 Jahre) macht Call of
    > Duty
    > > Spaß! Und zwar gerade weil es so simpel ist. ist eben wie ein Hollywood
    > > Action Film. Nicht wirklich kompliziert aber macht spaß anzuschaun!
    >
    > Sage ich ja. Es ist anspruchslos und genau deswegen macht es vielen Spaß.
    > Man muss nicht großartig nachdenken, sich einfach vor den PC setzen und
    > losballern.


    Das hat aber nichts mit anspruchslos zu tun! Anspruchslos ist negativ. Es ist simpel, ja, aber anspruchslos (bezogen auf die Qualität des Spieles) sicher nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.15 13:32 durch h3ld27.

  11. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: elgooG 09.11.15 - 14:06

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten Erwachsenen zocken halt keine Games, die meisten sind unter
    > 18.
    Du solltest deine Statistiken mal lieber aktualisieren.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  12. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: glacius 09.11.15 - 14:18

    Diese Studie hätte ich dann doch gerne mal gesehen. Link?

  13. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Niaxa 09.11.15 - 14:20

    Und warum sollte mich das jetzt jucken? Dann sind da eben Kiddys dabei. Ich war auch mal 15 und soweit ich mich erinnere ein Vollwertiger Mensch!

    Ich spiele auch mit 2*15 +X noch Black Ops. Zwar nicht mehr so MM weil ich einfach meine Zeit lieber mit meinem deutlich unter 15 jährigem Sohn verbringe, aber ich spiele es noch gern. Das was mich eher stört ist der Preis. Für SP eigentlich zu teuer. Aber der MP ist eben geboten und somit ist der Preis ok.

  14. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: M.Kessel 09.11.15 - 14:20

    Shooter sind alle anspruchslos. Die modernen noch viel mehr, als die Alten.

    Ich sehe nicht eine Gehirnzelle, die dadurch überansprucht werden muß, wenn das Ziel nur "Gegner wegmachen" lautet.

    Spiel mal ein ordentliches RTS oder taktisches Rundenbasiertes Spiel, gegen menschliche Gegener, dann wird erst klar, was tatsächlich "Anspruch" ist.

    Selbst Sim City ist anspruchsvoller als jeder Egoshooter. Shooter spielt man, wenn man sich entspannen möchte.

  15. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: M.Kessel 09.11.15 - 14:28

    Das sind die berühmten Ausnahmen.

    Ich war nirgendwo schneller tot in neuen Shootern, als in Arma 2. Einmal nicht aufgepasst, ... Ende. Sniper übersehen. Wer den Fehler in ARMA macht, kann darüber als Spielfigur nicht mehr berichten.

    Im völligen Gegensatz zu CoD.

  16. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: M.Kessel 09.11.15 - 14:32

    Wenn es denn nur Ruckelfrei laufen würde ....

    Meine Prognose ist, das es genauso enden wird, wie Arkham Knights. Die Memory Probleme sind nur schwer zu lösen, da Konsolen das Streaming von Textures anders handhaben, als PC.

    Ich fürchte, da sind einige interne Änderungen der Spiele und Grafikengines auf der PC Seite vonnöten. Oder die Texturen müssen völlig anders fürs PC Streaming aufbereitet werden.

    Ich fürchte übrigens, das es bei Fallout 4 genauso aussehen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.15 14:34 durch M.Kessel.

  17. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Niaxa 09.11.15 - 14:37

    Alsoich glaube den Leuten natürlich, das die Probleme bestehen. Bin jedoch froh diese nicht zu haben. Ich wünsche jedem Glück, das diese bald behoben sind.

  18. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Dwalinn 09.11.15 - 14:42

    In dem Alter hat man halt noch die richtige Reaktionsgeschwindigkeit... ältere Herren Spielen dann lieber ARMA um nach 2 Stunden anschleichen auf eine Militärbasis dann doch von hinten erschossen zu werden.

  19. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: glacius 09.11.15 - 14:59

    na die spieler können per se nichts dafür, dass die Gameindustrie kohlen verdienen will. Ich halte Dein Argument dass nur ungeübte Spieler diesen Trend begründet haben für schlichtweg naiv.
    Es geht ums Geld! Je mehr mitspielen und unwichtes Zeug wie Waffenskins kaufen desto besser für die Publisher :) so einfach ist es. Gekauft wird nicht nur von ungeübten Spielern, vergleiche das mal mit den Free to play Titeln, da wird es offensichtlicher.
    Im übrigen ist das Zielsystem von BO2 so schlecht nicht. Allerdings muss man dafür auch im Hardcore Modi spieln um mit gutem aiming auch entsprechend merh damage und kills zu erzeugen.

  20. Re: Black ops 3 Zielgruppe...

    Autor: Unix_Linux 09.11.15 - 15:13

    glacius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Studie hätte ich dann doch gerne mal gesehen. Link?

    https://youtu.be/VaTGGb2AtMg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Dortmund, Duisburg, Mülheim
  3. ABO Wind AG, Wiesbaden
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 - Hunde & Katzen für 13,99€, Die Sims 4 - Großstadtleben (Addon) für 13...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  3. 75,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de