Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Capcom: Großoffensive mit Mega Man…

Warum immer nur in 2D?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer nur in 2D?

    Autor: gutenmorgen123 05.12.17 - 17:04

    Ich weiss nicht warum, aber von Mega Man habe ich mir immer schon ein "richtiges Game" gewünscht. Also in 3D mit hübscher Optik und einer brauchbaren Storyline.

    Also im Prinzip das, was Mario seit dem N46 erfolgreich druchzieht.

  2. Re: Warum immer nur in 2D?

    Autor: Festplattencrashtester 05.12.17 - 17:16

    Bei der klassischen, nummerierten Reihe sollen die schon bei dem 2D GamePlay bleiben, 3D ist nun mal was Genres angeht keine Weiterentwicklung von 2D sondern es wäre dann ein ganz anderes Spielerlebnis, darum gibt es ja bei Mario neben 64, Galaxy und Co. auch noch Super Mario Bros. Wii/U.

    Gegen eine eigene Mega Man Reihe in 3D gibt es natürlich nichts einzuwenden und gab es ja auch mit Mega Man Legends. Bei Mega Man X7 hat man es ja in der X-Reihe auch versucht, das Spiel gilt aber ja heutzutage zu Recht als der schlechteste Teil der Reihe, einerseits weil es generell als Spiel nicht gut ist, es zeigte sich an den Reaktionen aber auch, dass die Mehrheit der Fans beim gewohnten Gameplay bleiben wollte.

  3. Re: Warum immer nur in 2D?

    Autor: redbullface 05.12.17 - 17:27

    Weil es in 3D ein ganz anderes Spielprinzip und -Erfahrung wäre und genauso öde wie jedes andere 3D Spiel sein würde. Öde ist vielleicht übertrieben, aber wenn wir mal Metroid Prime und Super Metroid vergleichen, sind das komplett unterschiedliche Games. Bestimmte Elemente wie Sprungpassagen kommen in 3D ganz anders rüber, was für Spiele wie Mario und Mega Man lebensnotwendig sind und das Genre definieren. In 3D ist es auch wesentlich schwieriger zu designen (und dauert auch länger). Und dann gibt es noch die Oldschool Fans, die es gerne so haben wollen wie früher.

    Capcom ist für Innovation nicht sehr berühmt und für tausend Neuauflagen und Nachfolger bekannt. ;-)

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  4. Re: Warum immer nur in 2D?

    Autor: Dwalinn 05.12.17 - 17:55

    Etwas in Richtung des Animes wäre sicherlich interessant.... die könnte man eigentlich mal wieder gucken, muss mindestens 10 Jahre her sein das ich das gesehen habe

  5. Re: Warum immer nur in 2D?

    Autor: Tigtor 06.12.17 - 06:48

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwas in Richtung des Animes wäre sicherlich interessant.... die könnte man
    > eigentlich mal wieder gucken, muss mindestens 10 Jahre her sein das ich
    > das gesehen habe


    Letzten erst versucht. Ein sehr grenzwertiges Erlebnis was die Optik angeht. Ansonsten kann ich aber auch Megaman star force empfehlen.

    1000-7

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
  4. Fachhochschule Aachen, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  2. 128,99€
  3. 78,90€
  4. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

    1. Wettbewerb: US-Regierung ermittelt gegen Amazon, Facebook und Google
      Wettbewerb
      US-Regierung ermittelt gegen Amazon, Facebook und Google

      In den USA könnte es ungemütlich für die großen Tech-Unternehmen werden. Das US-Justizministerium will mögliche Behinderungen des Wettbewerbs durch Amazon, Facebook und Google prüfen. Die Gründe dafür könnten auch politischer Natur sein.

    2. Auto-Entertainment: Carplay im BMW wird teils günstiger
      Auto-Entertainment
      Carplay im BMW wird teils günstiger

      Für BMWs Carplay-Unterstützung müssen Kunden ein Navigationssystem kaufen und ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Das ist nun günstiger geworden.

    3. Cabrio: Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto
      Cabrio
      Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

      Renault hat sein Kultmodell aus den späten 60er Jahren neu aufgelegt. Der Renault 4 Plein Air ist zeitgemäß mit einem Elektroantrieb ausgerüstet.


    1. 08:22

    2. 07:30

    3. 07:18

    4. 19:25

    5. 17:38

    6. 17:16

    7. 16:30

    8. 16:12