1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Capcom: Monster Hunter MMO mit Cryengine…

Aww ye-- ach Mist, es ist Capcom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aww ye-- ach Mist, es ist Capcom

    Autor: shazbot 18.04.13 - 12:44

    So, vorneweg: Ich bin ein MH Suchti, mit über 3000h insgesamt, davon 90% auf der PSP.
    ABER
    Capcom hat es in der Hand. Scheiße.
    Ich habe Monster Hunter Frontier für einen Monat abonniert und es über einen VPN gespielt. Ich wollte es einfach mal ausprobieren, alle diese unbekannten Viecher, Gebiete und die Ausrüstung hatten mich wirklich gereizt. Ich habe 0 Japanischkenntnisse, aber das war nie ein Problem.
    Aber Capcom hat es geschafft, Monster Hunter Frontier zu einen Pay 2 Win-Fest auszuschmücken. Es ist unglaublich. Man hat ein Haus, das man sich einrichten kann, in dem auch eine Kiste steht, aber diese Kiste muss man sich dazukaufen. Und die Kiste die so geschickt neben dem Händler steht oder auf der Farm? Genau, kaufen.
    Außerdem gibt es 3 Arten von Premium Accounts. Denm normalen "Hunters Life", bei dem man eben die Grundfunktionen bekommt, und 2 weitere, was die genau bieten weiß ich nicht, aber es sind extra Quests dabei, welche die Karten auf denen man spielt extra reichhaltig an Ressourcen machen.
    Und wenn man mal nicht weiter kommt gegen ein Monster? Da gibt es mehrere Möglichkeiten entweder man kauft sich einen NPC-Kamerad dazu oder man kauft sich ein ganzes Rüstungsset(!) und ne Waffe. Diese Rüstungen und Waffen kann man alle schon vorher anschauen beim Schmied, aber praktisch nie machen.
    Selbiges mit den Rüstungen. Achja. Wenn man auf Hunter Rang 1 anfängt, ratet mal wieder viele Seiten an Waffen (pro Waffenart) es beim Schmied gibt. Eine? Zwei? Nein! 36(!) Seiten an Waffen (meisten sind Recolors), von denen man keine machen kann weil man diese Kaufen muss.
    Und bei den Rüstungen? da sind es über 80(!) Seiten an Rüstungen (pro Rüstungsteilart) die man gleich von Anfangan machen könnte.
    Von der Grafik will ich gar nicht reden, bei MH ging es mir nie primär um die Grafik, aber bitte, bitte, es gibt immernoch diese Schatten-Blobs vom ersten MH, die Gebiete sind 1:1 von der PS2 übernommen. Wenn sogar ein Nintendo 3DS es schafft, richtige Schatten darzustellen, wird das ein PC ja wohl auch können, oder?

    /rant Ende.

    Im Ernst, Monster Hunter in guter Grafik, dafür würde ich alles geben. Aber ich habe Angst, Capcom macht ein P2W-Fest wie bei MHFrontiert darauf.
    Sry für die Wall of Text :>

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  2. Re: Aww ye-- ach Mist, es ist Capcom

    Autor: dEEkAy 18.04.13 - 14:57

    Zwingt dich irgend jemand das zu spielen? Für mich hört sich das so an als hättest du absolut keinen Spass an dem Spiel weil man eben jede Kleinigkeit dazu kaufen muss, spielst es aber trotzdem...

  3. Re: Aww ye-- ach Mist, es ist Capcom

    Autor: DekenFrost 18.04.13 - 16:37

    Ach ja?

    Für mich klingt das eigentlich alles nach legitimen Kritikpunkten die andere Spieler durchaus interessieren könnten.

    Ich bin zwar absolut nicht einverstanden mit diesem ständigen "scheiß Publisher X" quatsch ( weil dann dürft ich bald garkein Spiel mehr spielen) aber ansonsten.

  4. Re: Aww ye-- ach Mist, es ist Capcom

    Autor: wynillo 18.04.13 - 16:37

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwingt dich irgend jemand das zu spielen? Für mich hört sich das so an als
    > hättest du absolut keinen Spass an dem Spiel weil man eben jede Kleinigkeit
    > dazu kaufen muss, spielst es aber trotzdem...

    Hier der Fisch für dich:

    Spiel gekauft -> Spiel war enttäuschend -> Nutzer ärgert sich -> Nutzer hofft nächstes Sequel wird nicht enttäuschend.

    Schwer zu verstehen hm?

    Zu dem TE: Schau dir einfach Reviews an, warte ein paar Monate und lass dir dann den Spaß verderben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin
  3. ESG Mobility GmbH, München
  4. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
    Oracle gegen Google
    Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

    Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

  2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


  1. 21:45

  2. 17:34

  3. 17:10

  4. 15:58

  5. 15:31

  6. 15:05

  7. 14:46

  8. 13:11