1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CCP: Eve-Online-Chef entschuldigt sich…

Komisch ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komisch ...

    Autor: Nitrinax 06.10.11 - 10:54

    ... bei anderen Unternehmen nehmen die Chefs ihren Hut wenn sie Fehler gemacht haben. Bei CCP werden Mitarbeiter getauscht die für die Fehler gar nicht verantwortlich sind ... Naja. :)

  2. Re: Komisch ...

    Autor: Endwickler 06.10.11 - 11:00

    Echt? Da muss ich noch mal lesen, denn ich habe wohl übersehen, dass Mitarbeitern gekündigt wurde.

  3. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 06.10.11 - 11:01

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt? Da muss ich noch mal lesen, denn ich habe wohl übersehen, dass
    > Mitarbeitern gekündigt wurde.

    Die wurden auch nicht gekündigt, die wurden Firmenintern von einem Projekt zum anderen Projekt verschoben um die im Brief angekündigte neue Linie besser unterstützen zu können.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Komisch ...

    Autor: dabbes 06.10.11 - 11:03

    Auf Deutsch: ich tausche die Mitarbeiter aus, damit die neuen noch eher das machen was ich will. Wahrscheinlich haben sich die Mitarbeiter gegen gewissen Änderungen gesträubt und dementsprechend schlecht ist das Ergebnis.

  5. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 06.10.11 - 11:10

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Deutsch: ich tausche die Mitarbeiter aus, damit die neuen noch eher das
    > machen was ich will. Wahrscheinlich haben sich die Mitarbeiter gegen
    > gewissen Änderungen gesträubt und dementsprechend schlecht ist das
    > Ergebnis.

    Hm... Ne. Wie erkläre ich dass so das es alle verstehen, auch die die es eigentlich gar nicht verstehen wollen...

    Also, CCP hat eben noch Projekte die jetzt nicht direkt etwas mit dem nächsten EVE Online Update oder überhaupt mit EVE Online zu tun haben , also sind von diesen Projekten eben Mitarbeiter abgezogen worden und den EVE Online Projekten zugeteilt worden. Also, höchstwahrscheinlich, nicht wahr? Immerhin arbeitet hier niemand von uns für CCP.

    Und jetzt meine Frage: Was genau meinst du mit schlechtem Ergebnis?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: Komisch ...

    Autor: dopemanone 06.10.11 - 11:29

    zitat artikel:

    > In den vergangenen Wochen und Monaten habe CCP die Fehler gründlich analysiert
    > und bereits erste interne Verbesserungen angestoßen, etwa durch veränderte
    > Abläufe und neue Mitarbeiter.

    ich lese nichts von entlassenen mitarbeitern, sondern nur was von neuen mitarbeitern. ist heutzutage vielleicht oft gleichzusetzen, aber ich hatte eher gedacht, dass _zusätzliche_ mitarbeiter eingestellt wurden. wo steht was anderes?

  7. Re: Komisch ...

    Autor: ven0m 06.10.11 - 11:41

    Es wurden tatsächlich neue Mitarbeiter eingestellt um Änderungen schneller und besser einzupflegen.
    Nachzulesen im offiziellen Forum... bin nur grade zu faul den Link zu suchen.

  8. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 06.10.11 - 11:48

    ven0m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wurden tatsächlich neue Mitarbeiter eingestellt um Änderungen schneller
    > und besser einzupflegen.
    > Nachzulesen im offiziellen Forum... bin nur grade zu faul den Link zu
    > suchen.

    Habs schon nachgelesen, von entlassenen Mitarbeitern habe ich auch nichts gesagt. Nur, zu internen Umstrukturierungen gehört auch zwangsweise das Mitarbeiter anderen Projekten zugeteilt werden.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  9. Re: Komisch ...

    Autor: ven0m 06.10.11 - 11:59

    Ist doch super so!
    Noch mehr Entwickler, die eve noch besser machen :-) Was will man denn mehr?

  10. Re: Komisch ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.11 - 12:15

    so kann man verhindern das sich Mitarbeiter negative aussern :P

  11. Re: Komisch ...

    Autor: Goox 06.10.11 - 12:37

    CCP muss jetzt in erster Linie die Spielerwünsche erfüllen. Ein zufriedener Spieler wird sich auch mal mehr oder wenige in einem Item-Shop kaufen. Nicht aber wenn es am Game selber klemmt.
    Aber die Preise im virtuellen Item-Shop *rofl* zeugen schon entweder von extremer Abgehobenheit, oder von Gier und dem Glauben an die Dummheit ihrer werten Kundschaft (Spieler).

  12. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 06.10.11 - 13:18

    Goox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Preise im virtuellen Item-Shop *rofl* zeugen schon entweder von
    > extremer Abgehobenheit, oder von Gier und dem Glauben an die Dummheit ihrer
    > werten Kundschaft (Spieler).


    Jo, bei den Preisen musste ich schon auch ein wenig schmunzeln, angeblich hat CCP damals ja sogar extra für die Preise im Vanity Store Experten angeheuert (Spieler mit vierjähriger Archlord Erfahrung?) die sich ganz toll super damit auskennen... Und naja, einen Tag nach Eröffnung von dem NEX Store waren ja auch schon 50 Monocles verkauft.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  13. Re: Komisch ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.11 - 14:04

    nur gingen auch viele Spielen aus EVE.
    Laut Zahlen haben fast 5k Spieler aufgehöhrt und ob sichd ann die paar Monokel lohnten ?

  14. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 06.10.11 - 14:35

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur gingen auch viele Spielen aus EVE.
    > Laut Zahlen haben fast 5k Spieler aufgehöhrt und ob sichd ann die paar
    > Monokel lohnten ?

    Es waren ja nicht "nur" 50 Monokel, du musst ja im Blick behalten, dass das nur der erste Tag war. Es gibt ja genügend Leute die da schon öfters einkaufen. Immerhin kann man sich die Plexes die man für den Umtausch in die Vanity Store Währung benötigt ja auch durch ingame Geld (isk) kaufen. Plexes gibt es immer Genug am Markt.

    CCP wusste im Prinzip schon was sie tun, sie bringen das neue Update mit CQ und Nex Store etc. raus, und sie wussten aufgrund von ihren surveys, dass ca. 2% - 3% der Spieler im Grunde zu alte Hardware dafür hat. Das haben sie auch vorher gesagt. Wenn man dass jetzt so in betracht zieht, haben mit 5k Spielern sogar weniger Spieler das Boot verlassen als ursprünglich befürchtet wurde.

    Ob sich das jetzt für CCP am Ende lohnt, hängt davon ab ob sie mit ihrem neuen, in dem Brief angekündigten Kurs dafür sorgen können, dass die Spieler wieder zufrieden sind.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  15. Re: Komisch ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.11 - 16:59

    Ich bin ein Release Char mit 3 Acc in EvE aber für mich müsste sich einiges ändern das sie schon seid Kali Erweiterung auf falschen Kurs Fahren.

  16. Re: Komisch ...

    Autor: Endwickler 07.10.11 - 08:38

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Und naja, einen Tag nach Eröffnung von dem
    > NEX Store waren ja auch schon 50 Monocles verkauft.

    Wieso sollte sich jemand in einem Weltraumspiel ein Monokel kaufen?
    Ist das dort etwas anderes als ein Einaugenglas?
    Bringt das Vorteile oder Erleichterungen?

  17. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 07.10.11 - 09:37

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wieso sollte sich jemand in einem Weltraumspiel ein Monokel kaufen?
    > Ist das dort etwas anderes als ein Einaugenglas?
    > Bringt das Vorteile oder Erleichterungen?

    Nö, bringt keine Vorteile. Aber mich kannst du nicht fragen warum man das kaufen sollte, Normalos wie ich verstehen nicht warum man dafür Geld aus gibt. Das Ding klebt dann nur an deinem Avatar und sieht nicht mal gut aus.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  18. Re: Komisch ...

    Autor: DER GORF 07.10.11 - 09:39

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ein Release Char mit 3 Acc in EvE aber für mich müsste sich einiges
    > ändern das sie schon seid Kali Erweiterung auf falschen Kurs Fahren.

    Ganz so lange bin ich noch nicht dabei, was kam denn mit der Kali Erweiterung so tolles neues?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  19. Re: Komisch ...

    Autor: Hugo 09.10.11 - 21:25

    Naja, es sind wohl in letzter Zeit nicht nur Spieler wegen der Monokel oder der CQs gegangen. Es gab ja auch einige spielinterne Umwerfungen die einigen vielen Spielern den Spaß mächtig verdorben hat. Und dass die DRF nun die NC rauswirft und sich dann mit dem Süden anlegt, da kann ja CCP nicht viel gegen tun.

    Wenn ich mir allein ansehe wer alles bei uns einfach mal aufgehört hat als das 0.0 weg war und alle fein mit 2-6 Accounts ... Da kommen vielleicht keine 5k zusammen, aber naja, sollte man auf jeden Fall nicht vergessen und die Zahl nicht einfach fehl interpretieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Spezialistin Grundsatzfragen-Schwerpunkt IT (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. Facharchitektur-Analystin / Analyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 53,99€ (Release 22.10.)
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de