1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CD Projekt Red: Entwicklerinfos zur…

Muskelbepackte Frauen

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muskelbepackte Frauen

    Autor: AndreasP 03.09.19 - 11:45

    "Bei den bisherigen Präsentationen haben zumindest wir keinen Fall, in dem etwa ein muskelbepackter Haudrauf eine weibliche Stimme verliehen bekommen hat - konsequent wäre es ja."

    Das ist so nicht korrekt.
    Video (cyberpunk-2077-trailer-gameplay-deep-dive) ab Minute 7: "[…] fastest and strongest among them […] as their leader. In this case it's a woman named Sasquash"

  2. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: theFiend 03.09.19 - 12:53

    Das war aber ne Frau. Ich hab den Text hier so verstanden, das ein Mann (Haudrauf) eine weibliche Stimme bekommen können sollte... im Cyberpunk geht ja letztlich alles....

  3. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: Hotohori 03.09.19 - 12:54

    Das ist aber auch körperlich eine Frau, soweit ich das sehe.

  4. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: Local Horst 03.09.19 - 13:06

    Wenn auch kein optimales Beispiel, geht dennoch in die Richtung, die der Autor hier zu kritisieren versucht.

    Was es im übrigen noch gibt sind weiblich aussehende Menschen in Badeanzug mit Penis. Was für eine Stimme die haben, kann ich allerdings nicht sagen, da es sich um Poster handelt.

    Jedenfalls halte ich die Kritik aus der genderideoligischen Ecke für völlig unangebracht, diese Leute sind nie zufrieden.
    Es gibt einen Protagonisten, der alles sein kann, eine muskelbebackte Frau und Poster von Frauen mit Penis. Dennoch sehen die ständig XYZ nicht repräsentiert und regen sich auf.

    EDIT: Und das ist nur das wovon wir bis jetzt wissen.

    Es hängt mir zum Hals raus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 13:07 durch Local Horst.

  5. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: nachgefragt 03.09.19 - 14:00

    Project Red hat imho eine recht gut SJW Defense.

    Z.B. haben nicht einmal selber gesagt das Sasquatsch eine Frau ist. Zumindest habe ich es von offizieller Seite weder gehört oder gelesen, das wird immer recht galant umschifft (wird es im Trailer explizit gesagt?). Überall wo steht, dass der Leader der Animals eine Frau ist, wurde das afaik so von der Presse reininterpretiert.

    Gleiches gilt für das Poster.

    Die *DidYouJustAssumeMyGender* Fraktion schießt sich da in letzter Zeit regemäßig ins eigene Bein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 14:08 durch nachgefragt.

  6. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: Local Horst 03.09.19 - 14:35

    Tatsächlich wird das in der aktuellen Gameplay Preview so gesagt.
    Ist aber letzendlich auch egal, kann ja jeder sein was er will nur die Empörung der *DidYouJustAssumeMyGender*-Fraktion legt ja tierisch wert darauf, dass alle Charaktäre mit nem Schild im den Hals rumlaufen auf dem steht "Ich bin DemiDoppelsternsystemDoctorWho-Gender".

    Das empfinde ich als den eigentlichen Sexismus.

  7. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: nachgefragt 03.09.19 - 14:59

    Ah oke. Schade, wär geil gewesen, das exklusiv der Vorstellungskraft des Betrachters zu überlassen.

    Ich muss sagen mich interessiert das Spiel nicht mal sonderlich, aber was da teilweise von der Presse gefordert wird ist ja echt der Hammer...

    Dein letzter Satz fasst es eigentlich ganz gut zusammen. Rassismus kannst du auch dazu nehmen (Animal Gang). Alle sehen was sie sehen wollen und checken gar nicht, dass sie selbst die schlimmsten sind.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 15:00 durch nachgefragt.

  8. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: countzero 03.09.19 - 15:44

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle sehen was sie sehen wollen und
    > checken gar nicht, dass sie selbst die schlimmsten sind.

    Das gilt aber für alle Seiten. Dieser Artikel ist ein gutes Beispiel. Da wird eine Randbemerkung gleich zur "Kritik des Autors" am Entwickler aufgeblasen.

    Wobei ich weder dir noch Local Horst was unterstellen will. Immerhin kann man hier normale Diskussionen führen.

    Zumindest in meiner subjektiven Wahrnehmung sind manche Kritiker an dem ganzen "Genderquatsch" viel nerviger als die angeblichen SJWs. Mir ist es, hauptsächlich auf heiße, schon mehrfach aufgefallen, dass völlig grundlos Gender-Diskussionen vom Zaun gebrochen werden. Da wird z.B. ein Spiel/Film mit männlichem Hauptdarsteller im Artikel besprochen, aber Gender/Repräsentation usw. ist gar kein Thema. In den Kommentaren findet sich aber garantiert jemand, der einen Beitrag im Stil von "Achtung, gleich kommen die SJWs!!!" aufmacht.

  9. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: SuperHorst 03.09.19 - 17:44

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nachgefragt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alle sehen was sie sehen wollen und
    > > checken gar nicht, dass sie selbst die schlimmsten sind.
    >
    > Das gilt aber für alle Seiten. Dieser Artikel ist ein gutes Beispiel. Da
    > wird eine Randbemerkung gleich zur "Kritik des Autors" am Entwickler
    > aufgeblasen.
    >
    > Wobei ich weder dir noch Local Horst was unterstellen will. Immerhin kann
    > man hier normale Diskussionen führen.
    >
    > Zumindest in meiner subjektiven Wahrnehmung sind manche Kritiker an dem
    > ganzen "Genderquatsch" viel nerviger als die angeblichen SJWs. Mir ist es,
    > hauptsächlich auf heiße, schon mehrfach aufgefallen, dass völlig grundlos
    > Gender-Diskussionen vom Zaun gebrochen werden. Da wird z.B. ein Spiel/Film
    > mit männlichem Hauptdarsteller im Artikel besprochen, aber
    > Gender/Repräsentation usw. ist gar kein Thema. In den Kommentaren findet
    > sich aber garantiert jemand, der einen Beitrag im Stil von "Achtung, gleich
    > kommen die SJWs!!!" aufmacht.

    Hast du komplett recht mit. Hier im Forum lese ich auch immer nur von Leuten die sich darüber beschweren, dass sich andere über etwas beschweren. Aber von den eigentlichen Beschwerden über die sich aufgeregt wird, lese ich hier nichts. Da wird sich künstlich nen Feindbild geschaffen, um seine Homophobie zum Ausdruck zu bringen.

  10. Re: Muskelbepackte Frauen

    Autor: nachgefragt 03.09.19 - 19:18

    Ich bin da ganz auf deiner Seite.
    Ich verfolge das ganze auch nur als Beifahrer und bin verblüfft.
    Imho denke ich, das es einem Großteil der Bevölkerung inkl. mir schlicht scheiß egal ist.
    Es sind halt nur die Extreme, die sich gegenseit Aufreiben.
    Eigentlich ist das was grade in der Berichterstattung (und den Kommentaren) abgeht zu dem Spiel nen ganz gutes Bespiel.
    International vermutlich noch viel extremer als nur auf Deutschland betrachtet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.19 19:38 durch nachgefragt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  3. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 50€-Gutschein für 44€
  2. 53,61€ (Bestpreis mit Media Markt!)
  3. (u. a. Sandisk Extreme 256GB SDXC für 54,99€, Western Digital 10 TB Elements Desktop externe...
  4. (u. a. Geschenkbox inkl. Verkostungsglas für 29,99€, Probierset mit 20 Flaschen für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Silicon: Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik
Apple Silicon
Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik

Geforce und Radeon fliegen raus - zumindest in Macs mit Apple Silicon statt Intel x86.

  1. Developer Transition Kit Apples A12Z trotz Emulation flotter als Snapdragon 8cx

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu