1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk…

Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: 042000 23.01.21 - 10:33

    Auch ohne bugs ist es ein schlechtes Spiel. Man kann oft nicht einmal absichtlich verlieren....

  2. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: \pub\bash0r 23.01.21 - 10:37

    Wenn das dein einziges Kriterium ist, wäre die Dark Souls Reihe vlt. eher was für dich.

  3. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: anonym 23.01.21 - 10:38

    Deine Meinung. Ich finde das Spiel hervorragend und hab die 150h für meinen ersten Durchlauf mehr oder weniger am Stück durchgespielt.

  4. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Citadelle 23.01.21 - 10:42

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Meinung. Ich finde das Spiel hervorragend und hab die 150h für meinen
    > ersten Durchlauf mehr oder weniger am Stück durchgespielt.

    Du hast 6,5 Tage durchgezockt ? Respekt ^^

  5. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: BlindSeer 23.01.21 - 10:43

    Wahrscheinlich mit einer ausgewogenen Ernährung aus Choca Cola, Guarana, Kaffee, Red Bull und so XD

  6. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: 042000 23.01.21 - 10:45

    Das ist eher ein Kinofilm als ein Spiel. Man hat nur eine Wahl. Der Unterschied zwischen den Schwierigkeitsgraden ist, dass die NPC's mehr hp haben. Mehrere Kopfschüsse tun nichts... cs 1.6 bots waren anspruchsvoller und hatten auch noch ein realistischeres Schadensmodell. Das Geld würde alles in Grafik investiert.

  7. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Pornstar 23.01.21 - 11:01

    Jep, seit Jahrzehnten nicht so dumme gegner gehabt.

  8. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: korona 23.01.21 - 11:19

    Die Story und die Grafik sind gut. Der Rest hätte noch ein Jahr weiter entwickelt werden müssen.

  9. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: bronko_kulicka 23.01.21 - 11:20

    042000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch ohne bugs ist es ein schlechtes Spiel. Man kann oft nicht einmal
    > absichtlich verlieren....


    Solange es die gute story hat kann man darüber hinweg sehen. Hoffe es wird besser als der Mist von witcher 3

  10. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: AssassinNr1 23.01.21 - 11:31

    In meinem Fall eher das Gegenteil da ich es auf der Series X spiele.
    Grafik ist ganz ok aber das Spiel ist echt Klasse. Man hat sicherlich einen anderen Zustand zu Release und ein bisschen mehr Dynamik bei den NPC's erwartet aber trotzdem ist es das einzige Spiel wo ich alle Errungenschaften freigeschaltet habe und das heißt in meinem Fall schon etwas.

  11. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Legacyleader 23.01.21 - 12:27

    Spielt das Spiel ja nicht auf schwer die Gegner sind zu dumm und halten zu viel aus und man selbst viel zu wenig.

    Ich bin im Zwiespalt bei Cyberpunk, ich finde die Welt an sich Großartig und auch das Gameplay ist Gut und macht Spaß. Aber so manche Sachen sollten funktionieren z.B. Polizei die einem auch wirklich verfolgt oder allgemein Konsequenzen für bestimmtes Handeln. Ich hab ne ganze Gang einfach ungelegt in einer Mission in anderen Games kamen irgendwann die Auftragskiller die Rache ausüben sollten.

    Ein Tipp spielt Missionen einfach mal komplett auf Eskalation. Das lohnt sich sehr oft deutlich mehr als der offensichtliche Weg und es macht mehr Spaß da es nur dein Tod den Game Over Screen zeigt.

    bronko_kulicka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 042000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch ohne bugs ist es ein schlechtes Spiel. Man kann oft nicht einmal
    > > absichtlich verlieren....
    >
    > Solange es die gute story hat kann man darüber hinweg sehen. Hoffe es wird
    > besser als der Mist von witcher 3

    Wow du bist der Grund warum Spiele immer langweiliger werden. Ey wenn du ne Story willst schau dir ne Serie oder einen Film an. Bei einem Videospiel ist Gameplay immer an erster Stelle und die großen Releases vergessen das gerne damit Leute wie du die scheiße kaufen und schreien können “geile Story, Game war zwar langweilig und spielerisch ne Katastrophe aber geile Story”

    Warum sind Indie Games und Japano Games gerade so im Trend? Weil man hier noch ein Videospiel spielen darf und und keinen Film schauen muss wo man ab und zu einen Knopf drücken muss.

    Bitte such dir ein anderes Hobby und mach uns unseres nicht weiter kaputt. Danke

    Ich hasse Computer!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.21 12:39 durch Legacyleader.

  12. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: theFiend 23.01.21 - 13:48

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wow du bist der Grund warum Spiele immer langweiliger werden. Ey wenn du ne
    > Story willst schau dir ne Serie oder einen Film an.

    Dir ist schon klar das Du von einem Rollenspiel sprichst? Da kommt halt erst die Story, und dann alles andere...

  13. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: LRod 23.01.21 - 13:50

    Für mich ganz klar das Spiel des Jahres.

    Aber ist halt wie vieles im Leben auch Geschmackssache ;) Ich hatte aber ca. 65 Stunden viel Spaß damit und freue mich auf DLCs auf dem Niveau von Blood & Wine.

  14. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Anonymouse 23.01.21 - 14:09

    042000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch ohne bugs ist es ein schlechtes Spiel. Man kann oft nicht einmal
    > absichtlich verlieren....

    Als schlecht würde ich es nun nicht bezeichnen. Für mich ist es ein solides Spiel. Es hat mir die 65 Stunden doch einiges an Spaß bereitet und war seit langem mal wieder ein Spiel, bei dem ich mich während der Arbeit auch schon auf das weiterspielen gefreut habe.
    Man merkt aber doch an vielen Ecken, dass es viel mehr sein wollte, als es letztendlich geworden ist und es wohl einfach an viel Zeit gefehlt hat. Auch die Story scheint mir etwas darunter gelitten zu haben, denn der letzte Akt ist mit nur einer Mission doch merkwürdig kurz gehalten.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich recht Blind in dieses Spiel gestartet bin und mich vorher gar nicht damit beschäftigt und dadurch auch nicht gehyped war. Bis zur Meldung der letzten Verschiebung, hatte ich es auch gar nicht mehr auf dem Schirm.
    Kann daher auch den Frust der Leute, die sich auf die Aussagen der Entwickler verlassen haben, auch durchweg nachvollziehen.

  15. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Legacyleader 23.01.21 - 14:24

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Legacyleader schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wow du bist der Grund warum Spiele immer langweiliger werden. Ey wenn du
    > ne
    > > Story willst schau dir ne Serie oder einen Film an.
    >
    > Dir ist schon klar das Du von einem Rollenspiel sprichst? Da kommt halt
    > erst die Story, und dann alles andere...

    Woher kommt diese, verzeih bitte, bescheurte Meinung her? In Rollenspielen wie Pillars of Eternity oder Diablo 2 hab ich doch einen festen Fokus aufs Gameplay gesetzt. Ohne das wäre das Spiel richtig langweilig.

    Fallout New Vegas, einer der besten Rollenspiele IMHO, macht nicht nur Rollenspielmäßig viel Sinn sondern auch spielerisch. Fallout 3 im gegensatz ist Storytechnisch eher so meh, dafür kann ich aktiv die Welt so erkunden wie ich will und viel dabei entdecken wenn ich nicht blind einer Kompass Nadel hinterher renne. Das hat nix mit ner Story zu tun das ist reines Gameplay.

    Warum spielen Leute Pokemon Games? Garantiert nicht wegen der beknackten Story sondern weil es verdammt nochmal Spaß macht die Monster zu fangen und zu trainieren.

    Dragon Age Origins: Eines der besten RPGs die ich je gespielt habe. Die Story ist aber wirklich der letzte scheiß!

    Resident Evil Games so ziemlich alle. Tolles Gameplay, meist miese Story

    Jade Empire: Coole Moves, Coole Kämpfe, beknackte Story mit Plot Holes ohne Ende.

    Warum ist denn Telltale pleite gegangen? Ich dachte der ihre Story Games sind so gut? Ach halt war ja immer das selbe und Gameplay war ein Witz mit Quicktime Event shit.

    Ganz wichtig! Spielen ist was aktives nichts passives und so eine Story gehört für mich in den passiven Teil. Der riesen Vorteil von so einem Videospiel ist das es keine Story braucht um Spaß zu machen (Pacman, Space Invaders, Tetris und all die Arcade Klassiker)
    warum spielt man bis heute diese Games? Einfach weil sie richtig Spaß machen! Deshalb ist auch Match 3 einer der beliebtesten Genre im Mobile Bereich. Pure and simple Fun.

    Ich bin der Meinung das ne gute Story so ein Spiel deutlich aufwerten kann (Chrono Trigger z.B.) Aber wenn das Spiel an sich keinen Spaß macht kann die Story so gut sein wie sie will.

    P.S. laut Entwickler ist Cyberpunk ein Action Adventure...

    Ich hasse Computer!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.21 14:25 durch Legacyleader.

  16. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: bronko_kulicka 23.01.21 - 16:43

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielt das Spiel ja nicht auf schwer die Gegner sind zu dumm und halten zu
    > viel aus und man selbst viel zu wenig.
    >
    > Ich bin im Zwiespalt bei Cyberpunk, ich finde die Welt an sich Großartig
    > und auch das Gameplay ist Gut und macht Spaß. Aber so manche Sachen sollten
    > funktionieren z.B. Polizei die einem auch wirklich verfolgt oder allgemein
    > Konsequenzen für bestimmtes Handeln. Ich hab ne ganze Gang einfach ungelegt
    > in einer Mission in anderen Games kamen irgendwann die Auftragskiller die
    > Rache ausüben sollten.
    >
    > Ein Tipp spielt Missionen einfach mal komplett auf Eskalation. Das lohnt
    > sich sehr oft deutlich mehr als der offensichtliche Weg und es macht mehr
    > Spaß da es nur dein Tod den Game Over Screen zeigt.
    >
    > bronko_kulicka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 042000 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Auch ohne bugs ist es ein schlechtes Spiel. Man kann oft nicht einmal
    > > > absichtlich verlieren....
    > >
    > >
    > > Solange es die gute story hat kann man darüber hinweg sehen. Hoffe es
    > wird
    > > besser als der Mist von witcher 3
    >
    > Wow du bist der Grund warum Spiele immer langweiliger werden. Ey wenn du ne
    > Story willst schau dir ne Serie oder einen Film an. Bei einem Videospiel
    > ist Gameplay immer an erster Stelle und die großen Releases vergessen das
    > gerne damit Leute wie du die scheiße kaufen und schreien können
    > “geile Story, Game war zwar langweilig und spielerisch ne Katastrophe
    > aber geile Story”
    >
    > Warum sind Indie Games und Japano Games gerade so im Trend? Weil man hier
    > noch ein Videospiel spielen darf und und keinen Film schauen muss wo man ab
    > und zu einen Knopf drücken muss.
    >
    > Bitte such dir ein anderes Hobby und mach uns unseres nicht weiter kaputt.
    > Danke

    Dir ist wirklich nicht bewusst wie kaputt das schon ist?

    Was nützt tolles gameplay wenn die Story so unfassbar schlecht ist wie bei Witcher?
    Das ist als ob man sagen würde GZSZ ist die beste Serie.

  17. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Legacyleader 23.01.21 - 17:05

    bronko_kulicka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Legacyleader schrieb:

    > Dir ist wirklich nicht bewusst wie kaputt das schon ist?
    >
    > Was nützt tolles gameplay wenn die Story so unfassbar schlecht ist wie bei
    > Witcher?
    > Das ist als ob man sagen würde GZSZ ist die beste Serie.

    Jedes Super Mario Game hat eine schlechte Story und trotzdem machen sie Spaß. Dein vergleich ist Müll.

    Ich hasse Computer!

  18. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: bronko_kulicka 23.01.21 - 17:36

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bronko_kulicka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Legacyleader schrieb:
    >
    > > Dir ist wirklich nicht bewusst wie kaputt das schon ist?
    > >
    > > Was nützt tolles gameplay wenn die Story so unfassbar schlecht ist wie
    > bei
    > > Witcher?
    > > Das ist als ob man sagen würde GZSZ ist die beste Serie.
    >
    > Jedes Super Mario Game hat eine schlechte Story und trotzdem machen sie
    > Spaß. Dein vergleich ist Müll.


    Super mario ist kein Rollenspiel.
    Heiliger... kein Wunder findest du Witcher 3 gut ^^

  19. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: theFiend 23.01.21 - 18:38

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Woher kommt diese, verzeih bitte, bescheurte Meinung her? In Rollenspielen
    > wie Pillars of Eternity oder Diablo 2 hab ich doch einen festen Fokus aufs
    > Gameplay gesetzt. Ohne das wäre das Spiel richtig langweilig.

    Diablo ist kein Rollenspiel in dem Sinne, und Fallout erzählt die Story passiv, aber eben auch extrem umfangreich.

    > P.S. laut Entwickler ist Cyberpunk ein Action Adventure...

    Bei Adventure ist der Storyfocus noch größer. Eines der besten Adventures in letzter Zeit war z.B. Detroit become human, da machste letztlich nix anderes als Gespräche führen und Dialogzeilen auswählen.

    Es ist nicht so das ich dir nicht recht geben würde das Cyberpunk bei der Mechanik nicht noch einiges verbessern könnte, aber die erwartungshaltung die hier einige offensichtlich hatten, es wäre ein lootshooter oder ähnliches, war halt auch gänzlich falsch.
    Und offensichtlich geht man mit dieser falschen Erwartungshaltung noch immer an das Game ran. Da ist es kein Wunder das dieses Spiel die Erwartungen einiger nicht erfüllen konnte...

  20. Re: Tolle Grafik, schlechtes Spiel.

    Autor: Legacyleader 23.01.21 - 18:50

    Detroit become Human als Spiel zu bezeichnen ist sehr gewagt. Es ist ein Interaktiver Film wo man ab und zu nen Knopf drücken darf. Mein Punkt ist ein Videospiel muss Gameplay technisch Spaß machen bevor es eine gute Story hat. Das ist meine Anforderung an ein Spiel, wenn ihr die Ansicht nicht teilt ist das o.k.

    Und Cyberpunk hat das selbe Problem wie No Mans Sky damals. Zu viel Hype und zu hohe Erwartungen die Spieler enttäuschen sich jedes Mal selbst mit zu hohen Erwartungen.

    Und @bronko_kulicka geh und Troll dich.

    Ich hasse Computer!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.21 18:54 durch Legacyleader.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme