Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chris Roberts: Der Star Citizen und das…

von wegen neu...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. von wegen neu...

    Autor: lehmann 10.10.12 - 16:51

    bis der sein game aufn markt hat is seine grafik auch schon wieder von gestern. btw. es braucht keine spiele mit neuer grafik, es braucht neue spiele.
    siehe swtor das game is eben auch nur alter wein in neuen schläuchen. egal wieviel millionen die in dem game versenkt haben, die leute sind am ende der solo kampagne gelangweilt und gehen... und den leuten pay to win als free 2 play unterjubeln zu wollen wird keinnen tripple a titel am leben halten.

  2. Re: von wegen neu...

    Autor: wmayer 10.10.12 - 16:52

    Richtig, der Markt wird auch nur so überschwemmt mit Weltraum"simulationen".

  3. Re: von wegen neu...

    Autor: 4x 10.10.12 - 17:01

    Aber echt, ich weiß gar nicht was ich von den guten und vielen Weltraumsimulationen zuerst spielen soll...

  4. Re: von wegen neu...

    Autor: KillerKowalski 10.10.12 - 17:16

    Weiß nicht was das mit SWTOR zu tun haben sollte.

    Ist das hier nicht eher ein Offline-Spiel mit MP-Komponente? Quasi im kompletten Gegensatz zu SWTOR?

  5. Re: von wegen neu...

    Autor: divStar 10.10.12 - 17:35

    Von den Polygonen her hat er aber Recht - wir kriegen meistens Konsolenports auf dem PC serviert.

  6. Re: von wegen neu...

    Autor: cry88 11.10.12 - 08:13

    wenn das spiel rauskommt gibt es eh bereits die neuen konsolen, da läuft dann bestimmt auch das spiel^^

  7. Re: von wegen neu...

    Autor: TTX 11.10.12 - 08:33

    Nope nächstes Jahr gibt es keine PS4 oder Xbox720.

  8. Re: von wegen neu...

    Autor: wmayer 11.10.12 - 09:01

    Das hat dir der Teufel verraten!
    Zumal das Spiel in einem Jahr erst in der Alpha sein soll und die CryEngine multiplatformfähig ist.
    Ich sehe keinen Grund warum es nicht auch für Konsolen erscheinen sollte (wenn sowieso Gamepadsteuerung drin ist).

    Es wird nur nicht für die Konsole entwickelt und dann kommt ein mieser Port für den PC.
    Aber das klingt dann natürlich nicht so gut in der Werbung.

  9. Re: von wegen neu...

    Autor: Endwickler 11.10.12 - 10:11

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber echt, ich weiß gar nicht was ich von den guten und vielen
    > Weltraumsimulationen zuerst spielen soll...

    Am besten, du (ich auch) kramst deinen C64 raus und spielst Elite. Oder gab es noch eine gute danach? es ist schon merkwürdig, dass mit mehr Möglichkeiten auf den Rechnern der dort in Spielen bespielbare Raum immer kleiner wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 10:16 durch Endwickler.

  10. Re: von wegen neu...

    Autor: Endwickler 11.10.12 - 10:14

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht was das mit SWTOR zu tun haben sollte.
    >
    > Ist das hier nicht eher ein Offline-Spiel mit MP-Komponente? Quasi im
    > kompletten Gegensatz zu SWTOR?

    Ich glaube, dass er swtor nur als Negativbeispiel erwähnen wollte, wobei das, wie du richtig bemerkst, nichts mit dem hier zu tun hat. Alle paar Meter gibt es dort Ladezeit, die Grafik baut sich langsamer auf als man ein Gebiet durchqueren kann und Irgendwas mit durchsehen gibt es da schon mal gar nicht.

  11. Re: von wegen neu...

    Autor: wmayer 11.10.12 - 10:19

    Die X Reihe soll doch in der Richtung sehr "groß" sein.

  12. Re: von wegen neu...

    Autor: Endwickler 11.10.12 - 11:48

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die X Reihe soll doch in der Richtung sehr "groß" sein.

    Nun, sie ist sehr unterhaltsam, aber gegenüber Elite ist der Weltraum ein Witz.

  13. Re: von wegen neu...

    Autor: vulkman 11.10.12 - 15:44

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber echt, ich weiß gar nicht was ich von den guten und vielen
    > > Weltraumsimulationen zuerst spielen soll...
    >
    > Am besten, du (ich auch) kramst deinen C64 raus und spielst Elite. Oder gab
    > es noch eine gute danach?

    Ja, Frontier (Elite 2), imho die beste SpaceSim aller Zeiten :)

  14. Re: von wegen neu...

    Autor: Skalli 11.10.12 - 16:06

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal das Spiel in einem Jahr erst in der Alpha sein soll und die CryEngine
    > multiplatformfähig ist.
    > Ich sehe keinen Grund warum es nicht auch für Konsolen erscheinen sollte
    > (wenn sowieso Gamepadsteuerung drin ist).
    >


    Auch wenn die Engine multiplattformfähig ist, Konsolen haben einfach nicht die Rechenpower das Spiel in der Qualität darzustellen. Da müsste man erhebliche Abstriche machen. (Was imho ok ist, aber lässt sich auch schlecht vermarkten, wenn man so deutlich sieht wie schwach die Konsolen doch sind).

  15. Re: von wegen neu...

    Autor: wmayer 11.10.12 - 16:27

    Wie sehen denn die genauen Specs von PS4 und XBox720 aus?
    Denn das sind die dann aktuellen Konsolen wenn das Spiel raus kommt.

  16. Re: von wegen neu...

    Autor: tingelchen 11.10.12 - 19:11

    Aber nur mit 5 fps ;)

    Denn in den neuen Konsolen, die vieleicht in 3 Jahren erscheinen werden, stecken dann auch nur wieder veraltete Chips. Das ergibt sich alleine durch die Entwicklungszeit der Konsole.

    Wenn das Spiel dann in 3 Jahren erscheinen sollte, dann ist es genau richtig :) Schön mit dicken neuen GPU's und CPU's. In 3 Jahren lohnt sich dann auch wieder der Kauf eines neuen PC's. Da wird meiner nämlich so um die 5 Jahre alt sein ^^

  17. Re: von wegen neu...

    Autor: tingelchen 11.10.12 - 19:15

    Zusätzlich mangelnder Kontent. Vor allem wenn man max. Level erreicht hat und man hat nicht das volle Potential aus dem Spiel geschöpft. Z.B. die Möglichkeit des Überlaufens, durch die Wahl "Gut", "Böse".

    Sehr schade eigentlich. Aber solche Fehler sind, bei MMO's, leider die Regel geworden.

  18. Re: von wegen neu...

    Autor: tingelchen 11.10.12 - 19:26

    Zum Multiplattform hab ich schon was in nem anderen Thread geschrieben. Da ging es zwar um Linux, ist aber das gleiche.

    Zum anderen. PS3 kann man bei der Polygonauflösung gleich streichen. Dafür hat die zu wenig Speicher. Gleiches bei der 360. Der ist nämlich auch nicht wirklich besser. Von der Rechenleistung der GPU's reden wir erst gar nicht.

    Ob es wirklich eine PS4 geben wird, steht, nach meinem letzten Stand, noch nicht zu 100% fest. Bei der XBox bin ich grad nicht auf dem laufenden. Aus Kostengründen wird man in den Konsole allerdings eher keine Hight End Hardware verbauen. Schon gar kein SLI Verbund, oder etwas in dieser Richtung. Da niemand über 1000¤ für eine Konsole ausgibt.

  19. Re: von wegen neu...

    Autor: wmayer 12.10.12 - 10:50

    Nein sicher kein SLI, aber die Konsole wird dem dann aktuellem Stand der Technik etwa entsprechend. Bis dahin ist es ja auch noch etwas Zeit. Es ist also nicht der letzte Schrott.
    Und die Konsole wird den Spaß dann nicht in voller Pracht darstellen können, muss sie aber auch nicht. Reicht, wenn das Spiel so gut aussieht wie die anderen Konsolentitel. Das Spiel soll ja nicht nur durch Grafik überzeugen.
    BF3 sieht auf dem PC auch anders aus als auf der PS3.

    Denn auch wenn das Spiel dann high end PC ausreizt, heisst es nicht, dass es auf mittelklasse PC nicht auch läuft (nur eben mit reduzierter Grafik). Sonst wird das ein absoluter Griff in's Klo, insbesondere der MMO Bereich des Spiels weil es dann einfach nur leer ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (-33%) 13,39€
  3. 4,99€
  4. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00