Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Civilization 5: Freie Sicht für Hexfeld…

Erscheint auch für Mac?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erscheint auch für Mac?

    Autor: Civ4Mac 19.06.10 - 10:04

    "[...]Civ 5 erscheint ausschließlich auf PC und Mac"

    Die Information, dass Civ auch auf dem Mac erscheint findet sich außer in diesem Satz sonst nirgendwo (Website Civ5, Videos).

    Wird das Erscheinen auf dem Mac irgendwo sonst bestätigt?

  2. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: sankura 19.06.10 - 10:54

    Bei steam kann man es sich für den Mac auch schon vorbestellen, also ich denke schon das es stimmt ;)

  3. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Omnibrain 19.06.10 - 11:01

    Civ 1-4 gabs schon für mac. Bei den guten verkaufszahlen der macs würde ich mir um civ 5 für mac keine sorgen machen.

    ... schade find ich nur das nie eine linux version rausspringt bei den ganzen mac ports :(

  4. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Somian 19.06.10 - 11:53

    Warum sollten die eine linux-version machen wenn die 25 Leute auf der Welt die unter linux spielen würden open-source verstört sind und daher das bezahlen digitaler Inhalte ablehnen und somit auch für die Civ V-Lizenz nicht zahlen würden?

    Außerdem haben diese 25 Leute jeweils eine andere distribution laufen und das Spiel müsste für jede einzeln angepasst werden da die installer usw. immer anders funktionieren.

    Oder eben so machen dass das Spiel wie immer per kryptische konsolenbefehle installiert werden muss. Das verringert allerdings die chancen dass sich jemals ein normalsterblicher nicht-nerd an linux-spiele wagen wird von 1% auf 0,1%.

  5. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: patsching 19.06.10 - 12:01

    Also Civ4 ist ja problemlos und ohne besondere konfiguration mit 'Wine' unter Linux gelaufen. Einfach installieren & starten ;)

  6. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 13:41

    Sehr schön, ich nehme an das war die Checkliste zu Deinem Post:
    [x] Linux Nutzer beleidigen
    [x] Linux und Opensource in einen Topf werfen
    [x] Opensource als Böse abstempeln
    [x] Falsche Vorurteile gegenüber Linux und deren Nutzer verbreiten

    Tagessoll erfüllt, hast Du gut gemacht. Meine Fische sind aber leider grade aus, sorry...

  7. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 13:43

    patsching schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Civ4 ist ja problemlos und ohne besondere konfiguration mit 'Wine'
    > unter Linux gelaufen. Einfach installieren & starten ;)

    Ja läuft bei mir auch 1a mit Wine.

  8. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Kat 19.06.10 - 14:03

    Die Otto-Normal-Linux-Gemeinde (wenn man sie al Otto Normal bezeichnen darf) hat sowieso Wine installiert. Da braucht man dann keinen Port mehr..

  9. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: PsyBlade 19.06.10 - 14:47

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten die eine linux-version machen wenn die 25 Leute auf der Welt
    > die unter linux spielen würden
    falsch
    > open-source verstört sind und daher das
    > bezahlen digitaler Inhalte ablehnen
    falsch
    > und somit auch für die Civ V-Lizenz
    > nicht zahlen würden?
    falsch
    > Außerdem haben diese 25 Leute jeweils eine andere distribution laufen und
    zumindest unwarscheinlisch
    > das Spiel müsste für jede einzeln angepasst werden
    falsch
    > da die installer usw.
    > immer anders funktionieren.
    falsch
    > Oder eben so machen dass das Spiel wie immer per kryptische konsolenbefehle
    > installiert werden muss.
    falsch
    > Das verringert allerdings die chancen dass sich
    > jemals ein normalsterblicher nicht-nerd an linux-spiele wagen wird von 1%
    > auf 0,1%.
    aus falschen Aussagen kann man alles folgern was man will

    Ein so langer Post und nur Kaese drin.
    Das hast lange geuebt oder?

  10. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: benji83 19.06.10 - 14:56

    *hust* humble indy bundle *hust*
    und die civ-fanbase dürfte gerade bei den linuxern recht hoch sein
    btt: civ1, col, alpha centauri sind die besten 3 teile. zusammen mit diablo1 und railroadtycoon waren das die games meiner jugend

  11. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Satan 19.06.10 - 15:02

    Ein Port waere aber toll, da zuverlässiger. Wine kann immer mal crashen.

  12. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 18:18

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Port waere aber toll, da zuverlässiger. Wine kann immer mal crashen.

    Ausserdem hat Wine das Spiel auch nicht direkt nach Erscheinen so gut unterstützt wie jetzt. Das hat Jahre gedauert bis es so gut damit lief.
    Und es ärgert einen schon wenn ein so tolles Spiel rauskommt und man weiß es dauert mehrere Monate bis man das überhaupt spielen kann. Und mit jedem Update geht das Drama potentiell von vorne los.

    Ich bin daher auch für ein richtiges Linuxporting.

    BTW: Civ3 ist immer noch nicht richtig unterstützt :(

  13. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: future_former 20.06.10 - 06:02

    eine portierung für OS X wäre prinzipiell schön, dank "parallels" kann man aber auch die windows-version bestimmt prima zocken.

    "civ 4" läuft bei mir unter "parallels 5" jedenfalls sehr ordentlich, 3D ist dank directX 9/openGL kompatibler grafik recht performant, bisher konnte ich keinen großen unterschied zur nativen installation feststellen, selbst bei 1920x1200.


    future_former

  14. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Civ4Mac 21.06.10 - 10:14

    sankura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei steam kann man es sich für den Mac auch schon vorbestellen, also ich
    > denke schon das es stimmt ;)


    Man kann zwar vorbestellen, aber eben nur für Windows, oder sehe ich das falsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)
  4. Hays AG, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  3. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04