Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Civilization 5: Freie Sicht für Hexfeld…

Erscheint auch für Mac?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erscheint auch für Mac?

    Autor: Civ4Mac 19.06.10 - 10:04

    "[...]Civ 5 erscheint ausschließlich auf PC und Mac"

    Die Information, dass Civ auch auf dem Mac erscheint findet sich außer in diesem Satz sonst nirgendwo (Website Civ5, Videos).

    Wird das Erscheinen auf dem Mac irgendwo sonst bestätigt?

  2. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: sankura 19.06.10 - 10:54

    Bei steam kann man es sich für den Mac auch schon vorbestellen, also ich denke schon das es stimmt ;)

  3. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Omnibrain 19.06.10 - 11:01

    Civ 1-4 gabs schon für mac. Bei den guten verkaufszahlen der macs würde ich mir um civ 5 für mac keine sorgen machen.

    ... schade find ich nur das nie eine linux version rausspringt bei den ganzen mac ports :(

  4. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Somian 19.06.10 - 11:53

    Warum sollten die eine linux-version machen wenn die 25 Leute auf der Welt die unter linux spielen würden open-source verstört sind und daher das bezahlen digitaler Inhalte ablehnen und somit auch für die Civ V-Lizenz nicht zahlen würden?

    Außerdem haben diese 25 Leute jeweils eine andere distribution laufen und das Spiel müsste für jede einzeln angepasst werden da die installer usw. immer anders funktionieren.

    Oder eben so machen dass das Spiel wie immer per kryptische konsolenbefehle installiert werden muss. Das verringert allerdings die chancen dass sich jemals ein normalsterblicher nicht-nerd an linux-spiele wagen wird von 1% auf 0,1%.

  5. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: patsching 19.06.10 - 12:01

    Also Civ4 ist ja problemlos und ohne besondere konfiguration mit 'Wine' unter Linux gelaufen. Einfach installieren & starten ;)

  6. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 13:41

    Sehr schön, ich nehme an das war die Checkliste zu Deinem Post:
    [x] Linux Nutzer beleidigen
    [x] Linux und Opensource in einen Topf werfen
    [x] Opensource als Böse abstempeln
    [x] Falsche Vorurteile gegenüber Linux und deren Nutzer verbreiten

    Tagessoll erfüllt, hast Du gut gemacht. Meine Fische sind aber leider grade aus, sorry...

  7. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 13:43

    patsching schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Civ4 ist ja problemlos und ohne besondere konfiguration mit 'Wine'
    > unter Linux gelaufen. Einfach installieren & starten ;)

    Ja läuft bei mir auch 1a mit Wine.

  8. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Kat 19.06.10 - 14:03

    Die Otto-Normal-Linux-Gemeinde (wenn man sie al Otto Normal bezeichnen darf) hat sowieso Wine installiert. Da braucht man dann keinen Port mehr..

  9. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: PsyBlade 19.06.10 - 14:47

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten die eine linux-version machen wenn die 25 Leute auf der Welt
    > die unter linux spielen würden
    falsch
    > open-source verstört sind und daher das
    > bezahlen digitaler Inhalte ablehnen
    falsch
    > und somit auch für die Civ V-Lizenz
    > nicht zahlen würden?
    falsch
    > Außerdem haben diese 25 Leute jeweils eine andere distribution laufen und
    zumindest unwarscheinlisch
    > das Spiel müsste für jede einzeln angepasst werden
    falsch
    > da die installer usw.
    > immer anders funktionieren.
    falsch
    > Oder eben so machen dass das Spiel wie immer per kryptische konsolenbefehle
    > installiert werden muss.
    falsch
    > Das verringert allerdings die chancen dass sich
    > jemals ein normalsterblicher nicht-nerd an linux-spiele wagen wird von 1%
    > auf 0,1%.
    aus falschen Aussagen kann man alles folgern was man will

    Ein so langer Post und nur Kaese drin.
    Das hast lange geuebt oder?

  10. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: benji83 19.06.10 - 14:56

    *hust* humble indy bundle *hust*
    und die civ-fanbase dürfte gerade bei den linuxern recht hoch sein
    btt: civ1, col, alpha centauri sind die besten 3 teile. zusammen mit diablo1 und railroadtycoon waren das die games meiner jugend

  11. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Satan 19.06.10 - 15:02

    Ein Port waere aber toll, da zuverlässiger. Wine kann immer mal crashen.

  12. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Korrekturleser 19.06.10 - 18:18

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Port waere aber toll, da zuverlässiger. Wine kann immer mal crashen.

    Ausserdem hat Wine das Spiel auch nicht direkt nach Erscheinen so gut unterstützt wie jetzt. Das hat Jahre gedauert bis es so gut damit lief.
    Und es ärgert einen schon wenn ein so tolles Spiel rauskommt und man weiß es dauert mehrere Monate bis man das überhaupt spielen kann. Und mit jedem Update geht das Drama potentiell von vorne los.

    Ich bin daher auch für ein richtiges Linuxporting.

    BTW: Civ3 ist immer noch nicht richtig unterstützt :(

  13. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: future_former 20.06.10 - 06:02

    eine portierung für OS X wäre prinzipiell schön, dank "parallels" kann man aber auch die windows-version bestimmt prima zocken.

    "civ 4" läuft bei mir unter "parallels 5" jedenfalls sehr ordentlich, 3D ist dank directX 9/openGL kompatibler grafik recht performant, bisher konnte ich keinen großen unterschied zur nativen installation feststellen, selbst bei 1920x1200.


    future_former

  14. Re: Erscheint auch für Mac?

    Autor: Civ4Mac 21.06.10 - 10:14

    sankura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei steam kann man es sich für den Mac auch schon vorbestellen, also ich
    > denke schon das es stimmt ;)


    Man kann zwar vorbestellen, aber eben nur für Windows, oder sehe ich das falsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. MSC Technologies GmbH, Neufahrn bei Freising (bei München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 0,49€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35