1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Civilization 6 im Test: Nachhilfestunde…

Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Avarion 24.10.16 - 09:15

    Ob sich da jemand bei der Preiseingabe vertan hat?

  2. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: III 24.10.16 - 09:28

    Beim Steam warens halt 60, gab aber schon vor Release Keys für ~ 40 Euro.

  3. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: mw (Golem.de) 24.10.16 - 09:34

    Wir geben in der Regel die UVP an, dass es günstige Keys gibt, kann natürlich sein.

  4. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: opodeldox 24.10.16 - 09:54

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Steam warens halt 60, gab aber schon vor Release Keys für ~ 40 Euro.

    Das unrechtmässig erworbene/verwendete Keys billiger sind ist halt so.

  5. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Mithrandir 24.10.16 - 09:57

    opodeldox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Das unrechtmässig erworbene/verwendete Keys billiger sind ist halt so.

    Die Unrechtmäßigkeit wäre dann noch zu klären.

  6. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: cHaOs667 24.10.16 - 10:05

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob sich da jemand bei der Preiseingabe vertan hat?
    Ich denke mal das man sich einfach nur an Müller angepasst hat - dort gibt es noch bis Ende der Woche 20% auf alle Games (39.99¤ bei Civ VI)

  7. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: theFiend 24.10.16 - 10:13

    Aktuell hat die Box bei Amazon 1-2 Monate Lieferzeit... bis dahin sind die 40 ¤ überall normal... ;)

  8. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: III 24.10.16 - 10:21

    opodeldox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim Steam warens halt 60, gab aber schon vor Release Keys für ~ 40
    > Euro.
    >
    > Das unrechtmässig erworbene/verwendete Keys billiger sind ist halt so.

    mmhh... die Rechtslage ist mir jetzt nicht vollkommen bewusst, solange ich aber meinen Key bei Steam aktivieren kann, gehe ich aber mal davon aus, dass alles legal ist

  9. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: teenriot* 24.10.16 - 10:27

    Dachte ich damals auch mal bei Civ 4. Das hatte ich zum damaligen Vollpreis für 30¤ lange nach Release gekauft. Nach einem Jahr meinte Steam mir das Spiel aus der Liste nehmen zu müssen ohne Email, Hinweis oder sonst was. Von da an hatte ich Steam boykottiert, auch wenn es wegen Civilisation weh tat. Aber letztes Jahr brach ich mein Zölibat wegen Quake Live ...

    Steam versucht mit illegalen Methoden ein Monopol aufzubauen und das schon seit langem. "Opfer" wie ich sagen sich, lieber 10¤ mehr bezahlen, beim Steam bezahlen und sicher sein. Das ist also eine Art Schutzgelderpressung ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 10:28 durch teenriot*.

  10. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: sofries 24.10.16 - 12:05

    Quatsch, man kann das Spiel auch immer Retail kaufen und Steam nimmt es dir nicht weg. Wenn man aber Keys von unseriösen Resellern kauft (obwohl es genügend seriöse gibt, die nur wenige Euro mehr wollen), dann muss man mit dem Risiko leben.

  11. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: teenriot* 24.10.16 - 12:07

    Ich habe nicht von einem unseriösen Reseller gekauft. Und selbst wenn, hat Steam mich zu informieren PUNKT. Davon ab prüft Steam die Keys ja. Die können nicht nach einem Jahr ankommen und was anderes behaupten als bei der Freischaltung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 12:09 durch teenriot*.

  12. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: layer8 24.10.16 - 12:30

    wenn es keys sind die mit gestohlenen Kreditkarten gekauft wurden, dauert dies bis der Fall auch bei VALVE landet und diese dann als ungültig eingestuft werden. Hast du schon dich an deinen Resseller gewendet und die Sachlage geklärt ? Seriöse geben dir normalerweise eine Gutschrift.

  13. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Lord Gamma 24.10.16 - 12:43

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dachte ich damals auch mal bei Civ 4. Das hatte ich zum damaligen Vollpreis
    > für 30¤ lange nach Release gekauft. Nach einem Jahr meinte Steam mir das
    > Spiel aus der Liste nehmen zu müssen ohne Email, Hinweis oder sonst was.
    > Von da an hatte ich Steam boykottiert, auch wenn es wegen Civilisation weh
    > tat. Aber letztes Jahr brach ich mein Zölibat wegen Quake Live ...
    >
    > Steam versucht mit illegalen Methoden ein Monopol aufzubauen und das schon
    > seit langem. "Opfer" wie ich sagen sich, lieber 10¤ mehr bezahlen, beim
    > Steam bezahlen und sicher sein. Das ist also eine Art Schutzgelderpressung
    > ...

    Titel aus der Steam-Bibliothek werden nicht einfach so von Valve entfernt, sondern wenn der Publisher des jeweiligen Spiels bspw. sagt, dass mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlt wurde. Ab und zu passiert so was mal bei nicht zertifizierten Key-Resellern.

  14. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: teenriot* 24.10.16 - 13:15

    Ich habe da gar nichts unternommen.
    Wegen 30¤ machen ich keinen Aufstand sondern ziehe meine Schlüsse.
    Da ich diese "Schlüsse" aufgrund des Steam-Monopols nicht mehr durchziehen kann würde ich heute aber anders reagieren.

    Wenn der Händler irgendeinen Mist gemacht hat, dann ist das erst mal eine Sache zwischen Steam, Händler und Publisher. So lange mich niemand unterrichtet, hat das nichts mit mir zu tun und so lange ist es schlicht Diebstahl.

    Ich hab jetzt aber keinen Bock darüber erneut zu diskutieren. Eins noch:
    Ich bin kein Einzelfall und es geht nicht zwangsläufig um Straftaten sondern oft um rechtlich irrelevante, wenn nicht gar illegale AGB's, die mittlerweile ja auch schon zu einem gut Stück geprüftklagt zurecht gestutzt wurden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 13:16 durch teenriot*.

  15. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: teenriot* 24.10.16 - 13:17

    Ich habe nicht mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlt.

    Und noch einmal:
    So lange mich Steam nicht informiert, habe ich nichts falsch gemacht.

  16. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Blexy 24.10.16 - 14:07

    Ich war einmal Millionär, bis Steam gesagt hat ich hätte meine Millionen mit einer gestohlenen Kreditkarte gekauft und sie mir weggenommen hat. Die haben ja ein Monopol und verschwören sich mit Banken, um die Weltherrschaft an sich zu reißen.

    Meine Fresse, mir geht dieses "böse böse große Firma" so auf den Sack. Was die nicht alles verbrochen haben, aber nie kann jemand was beweisen, weil die das ja alles so gemein machen und es ja auch viel zu schwierig ist ne Mail an den Support zu schreiben.

    Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

  17. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: teenriot* 24.10.16 - 14:12

    Ich muss gar nichts beweisen. Wenn dann muss Steam was beweisen.

    Und ich habe nicht mit Kreditkarte bezahlt, allein schon weil ich nie eine besessen habe, sondern entweder mit Paypal direkt von meinem Konto oder mit Paysafe-Card.

    Wenn du mir nicht glaubst ist das in Ordnung. Aber dein Kommentar ist im Prinzip das über das du dich beschwerst: Ich bin also der böse kriminelle Kunde dem man nichts bewiesen hat und ist es so verdammt unverschämt zu erwarten das man bei solche Maßnahmen eine Mail erwartet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 14:12 durch teenriot*.

  18. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Avarion 24.10.16 - 16:03

    Das war das das was mich wunderte. Der Key kostet den Vollpreis.

    Das Günstige ist die Box:

    Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 14 cm ; 82 g

    https://www.amazon.de/Sid-Meiers-Civilization-VI-PC/dp/B01FHV6FUK/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1477317702&sr=1-1&keywords=civilization+6

  19. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: Lemo 24.10.16 - 16:18

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss gar nichts beweisen. Wenn dann muss Steam was beweisen.
    >

    So viel Ignoranz auf einem Haufen...
    Ich fasse zusammen:

    - Das Spiel wurde deaktiviert
    - Du weißt nicht warum
    - Du hast dem Support nicht geschrieben
    - Du wirfst mit Anschuldigungen um dich

  20. Re: Box kostet bei Amazon aktuell nur 40 Eur

    Autor: nekronomekron 24.10.16 - 16:41

    Liest sich wieder wie das übliche geflame gegenüber einer Firma :D.. Ja ja, die pösen pösen Kapitalisten und ihre Weltherrschaftspläne, man liest ja ständig davon ;)

    Ganz ehrlich: wären das meine 30 Euro und wäre alles legal gewesen hätte ich längst dem Support geschrieben. Eine E-Mail kostet ja nichts, aber wenn einer sowas zusammen quasselt dass ganz plötzlich sein Spiel für 30 Euro aus der Bibliothek verschwindet aber nicht ein mal seinen Mund aufmacht.. hört sich sehr plausibel an.. Und dann in irgendwelche Foren darüber auch noch zu mosern macht alles natürlich glaubwürdiger.. Liest man ja ständig dass die Steam Mitarbeiter eigentlich in ANDEREN Foren nach Beschwerden von Benutzern suchen, die eigenen Foren werden davon "gereinigt".. sind ja pöse und so..

    Noch was: Was bitte hat denn Steam damit zu tun? Fühlt man sich irgendeiner einer revolutionären Gruppe zugehörig wenn man einfach alles nachplappert was einem die anderen "Kontras" vorplappern? Steam reagiert auf die Einwände der Hersteller in solchen Fällen. Wenn die Spitz kriegen dass ihre Keys von dubiosen Quellen verkauft wurden, geben die das an Steam weiter weil ihnen ja schließlich die Kohle deines Keys fehlt. Sind ja pöse und wollen Geld verdienen. Gleiches Prinzip wenn du gestohlene Ware kaufst. Das wird beschlagnahmt und keiner zahlt dir irgendwas zurück, warum denn auch. Du hast gestohlene Ware bezogen und bleibst damit auch auf dem Schaden sitzen. Du kannst natürlich Einspruch einlegen, offline vor Gericht und online beim Support. Machst du das nicht akzeptierst du die Entscheidung, weil du genau gewusst hast woher du deine Ware bezogen hast und jetzt lieber den Mund hältst.. ansonsten hättest du Einspruch eingelegt. So schimpft man aber liefer auf das pöse Steam weil es einem einfach die Spiele entfernt die man vorher so günstig bei steamkeys.ru abgestaubt hat..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. ECKware GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...
  2. 429€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar