Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Civilization Network kommt kostenlos auf…

Greasemonkey

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Greasemonkey

    Autor: Vollstrecker 22.10.09 - 11:24

    Zeigt mir bitte ein Browsergame, in dem man nicht cheaten kann!

  2. Re: Greasemonkey

    Autor: Quakefan 22.10.09 - 11:30

    www.quakelive.com

  3. Re: Greasemonkey

    Autor: Samin 22.10.09 - 11:30

    In jedem vernünftigem Browsergame gibt es maximal Exploits die auch wieder geschlossen werden..alles andere ist sowieso Müll. (Prinzipiell sind Spiele die rein theoretisch via Greasemonkey cheatbar sind völliger Dreckmist)

  4. Re: Greasemonkey

    Autor: 2ti6x 22.10.09 - 11:42

    aaahahahaaahaha...
    für quakelive gab es schon in der betaphase kommerzielle hacks, und die sind nach wie vor nicht ausgestorben.

    prinzipiell sind "herkömmliche" browsergames sogar weniger cheat- bzw hackanfällig, als 3d-shooter da effektiv kein code auf der clientseite ausgeführt wird, es werden lediglich ein paar zahlen zum server übermittelt.

  5. Re: Greasemonkey

    Autor: Pansenmann 22.10.09 - 12:33

    Solange die Spiellogik ausschließlich serverseitig läuft, dürfte Javascript-Fuchserei doch ziemlich wirkungslos sein.
    Und ich glaube gerade das kriegt man bei Civ recht einfach hin.

  6. Re: Greasemonkey

    Autor: ps 22.10.09 - 13:43

    quakelive ein browserspiel zu nennen ist ein witz. genauso gut hätten sie ein plugin für photoshop schreiben können, dann wär's eben ein bildbearbeitungsspiel geworden. oder auch nicht.

    in zukunft hat man dann pro spiel ein eigenes browserplugin installiert? sind ja tolle aussichten.

  7. Re: Greasemonkey

    Autor: gandalf 17.12.09 - 15:57

    Alle Daten serverseitig. via httprequest daten hin und her schicken. Aufpassen beim senden der Daten vom client zum server gültigkeit prüfen, dann kann man die scripte und die GUI anpassen und manipulieren, wie man will - bringt nix.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. UCM AG, Rheineck (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Kabelnetz: Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung
    Kabelnetz
    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

    Vodafone will seine Radiohörer im Kabelnetz mit der Analogabschaltung nicht verärgern und bietet ihnen einen DVB-C-Digitalreceiver. In der Pilotregion beginnt die Abschaltung bereits im Januar.

  2. Einigung erzielt: EU verbietet Geoblocking im Online-Handel
    Einigung erzielt
    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

    Verbraucher sollen beim europaweiten Einkauf übers Internet nicht mehr unterschiedlich behandelt werden. Zudem darf es beim Hosting keine Nachteile für ausländische Kunden mehr geben. Dem Einzelhandel geht das Verbot des Geoblockings zu weit.

  3. Unitymedia: Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz
    Unitymedia
    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

    Die günstigen Internetzugänge von Easy werden ohne echten Zugang zum TV-Kabelnetz angeboten. Technisch hat sich Unitymedia für Eazy nicht geöffnet und muss es auch nicht.


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20