1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der…

Also bei mir ruckelt nichts...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also bei mir ruckelt nichts...

    Autor: champ1000 29.11.19 - 14:53

    Es funktioniert sogar sehr gut find ich zumindest google stadia und merk es gar nicht ob jetzt konsole oder stadia habs aber auch über lan angeschlossen

  2. Re: Also bei mir ruckelt nichts...

    Autor: Lekanzev 29.11.19 - 15:56

    Freut mich zu hören. Werde Anfang 2020 die xCloud testen. Die soll ja ebenfalls sehr geschmeidig werden. Mich interessiert vor allem das Spieleangebot dort.

  3. Re: Also bei mir ruckelt nichts...

    Autor: liberavia 29.11.19 - 16:53

    Lekanzev schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freut mich zu hören. Werde Anfang 2020 die xCloud testen. Die soll ja
    > ebenfalls sehr geschmeidig werden. Mich interessiert vor allem das
    > Spieleangebot dort.

    Bin auch mal gespannt was MS da abliefern wird. Leider ist ja noch nichts zum Preismodell oder zur Technik bekannt. Ebenso sind Games alleine meiner Meinung nicht ausschlaggebend. Es fehlt dann nämlich an Einzigartigkeit. Stadia hat wie ich finde eine klarere Vision gezeigt, welche die Publisher keineswegs kaltlässt. Spätestens, wenn die Spiele kommen, welche die Features nutzen und damit unter Umständen eine komplett neue Spielerfahrung bieten, wird sich zeigen was sich durchsetzt.

    Ich bin keineswegs davon überzeugt, dass xCloud da ähnliches in Planung hatte wie Stadia, kann mir aber gut vorstellen, dass MS da hastig nacharbeiten lässt.

    Also: Nur auf die Spiele alleine zu schauen, finde ich sehr kurzsichtig und ansonsten ist bei MS Schweigen im Walde im Moment, während Google eindeutig zu viel Tam Tam gemacht hat für den Anfang.

    Ich freu mich jedenfalls auf Spiele, welche z. B den Assistant einbinden und zwar auch als inhaltliches Spielelement. Die APIs sind zumindest schon am Start. Was ist bei xCloud wirklich neues zu erwarten? Eher weniger, da sich MS ja klar dazu bekannt hat Streaming als Ergänzung zu betrachten.

  4. Re: Also bei mir ruckelt nichts...

    Autor: countzero 02.12.19 - 11:47

    liberavia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lekanzev schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ich freu mich jedenfalls auf Spiele, welche z. B den Assistant einbinden
    > und zwar auch als inhaltliches Spielelement. Die APIs sind zumindest schon
    > am Start. Was ist bei xCloud wirklich neues zu erwarten? Eher weniger, da
    > sich MS ja klar dazu bekannt hat Streaming als Ergänzung zu betrachten.

    Zum Release der Xbox One hat Microsoft ja schon die "Zukunft des Gaming mit Rechenleistung aus der Cloud" versprochen. Bekanntlich ist daraus nicht wirklich was geworden. Mit XCloud nehmen sie das Thema vielleicht wieder auf?

    Bei Stadia sind die ganzen "revolutionären" Features ja auch noch Zukunftsmusik, mal sehen, ob sie alles auch tatsächlich umsetzen.

    Letztendlich wird auch tolle neue Technologie nichts dagegen helfen, dass sich die großen Publisher nichts mehr trauen und lieber Bewährtes endlos wiederholen. Ich spiele gerade Control und da wird endlich mal wieder die Physik-Engine für Spielelemente statt nur als hübsches Beiwerk benutzt. Aber selbst da scheint es nicht darüber hinaus zu gehen, was ich schon bei Half Life 2 vor 15 Jahren gesehen habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 194,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59