1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Gaming: Shadow wird günstiger und…

Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: JimBooba 01.11.19 - 11:08

    Ist es im Grunde ein Gaming-PC auf dem ich auch meine bisherigen über Steam erworbenen Spiele nutzen kann? Ich hab auf der Website keine Aussage dazu gefunden.

    Wenn ja, wäre das ja eine bessere Alternative zu Google Stadia.

  2. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: eXeler0n 01.11.19 - 11:13

    Hallo,
    du bekommst bei Shadow quasi einen kompletten PC, auf welchen du per Stream zugreifst. Im Vollbild erkennst du keinen Unterschied zu einem lokalen PC, außer ggf. die Latenz und Bildqualität.
    Du arbeitest damit also wie auf einem lokalen PC. Steam installieren, spiel installieren, normal starten. Andere Launcher oder Programme gehen auch. Wie gesagt, es ist ein vollwertiger Windows PC.

    Mit meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass man - mit Abstrichen in Qualität - ab 5 Mbit streamen kann. Optimal sind 35Mbit+ für FHD.
    Shooter sind nicht ganz perfekt wegen der Latenz, Trackmania oder Divinity 2 waren super spielbar. Auch mit dem Smartphone und Xbox One Controller und Halterung. Ist dann quasi eine Nintendo Switch.

    Wirklich lohnen würde es sich für mich aber nur, wenn ich einen Unlimited Mobilfunvertrag hätte.

  3. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: rudluc 01.11.19 - 11:57

    Ist denn da schon ein Betriebssystem installiert?

  4. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: Euklid 01.11.19 - 12:17

    Auf dem "Shadow" ist immer Windows 10 (Home) vorinstalliert. Dabei kannst du bei der Einrichtung des Shadows aussuchen, ob bereits alles eingestellt sein und die komplette Nutzereinrichtung übersprungen werden soll oder ob du das System selbst einrichten möchtest. Im ersten Fall kann der Anwender beim ersten Start sofort auf den Desktop zugreifen.

    Windows 10 kann über die Accountübersicht auf der Website shadow.tech jederzeit wieder zurückgesetzt und neu eingerichtet werden, falls irgendwas zerstört wurde oder man sich lediglich einen Neuanfang wünscht. Die Nutzung anderer Betriebssysteme ist nicht möglich.

    Edit: Wie der andere Poster bereits angemerkt hatte, reichen bereits 5 Mbit/s (0,625 Mbyte/s) aus, um spielen zu können. Nicht ganz richtig ist jedoch ist die Notwendigkeit von 35 oder mehr Mbit/s für ein scharfes 1080p Bild.

    Wenn die integrierte oder dedizierte Grafikkarte im lokalen Rechner HEVC/H.265 beherrscht, reichen bereits 15 - 20 Mbit/s aus. Das können alle integrierten Grafikeinheiten von Intel ab der sechsten Generation (Skylake) und auch sonst die meisten Grafikkarten, die seit Mitte 2015 erschienen sind.

    Beherrscht die die Grafikkarte lediglich den älteren Codec H.264, benötigt man wie oben treffend geschildert wurde eine größere Bandbreite, um ein hochauflösendes Bild darzustellen.



    8 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.19 12:32 durch Euklid.

  5. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: eXeler0n 01.11.19 - 12:34

    Das mit den 35 MBit ist für mich der Wert, an dem ich auf jeden Fall ein gutes Ergebnis hatte, egal ob PC, Notebook oder Smartphone.
    Aber ja, ab 20 Mbit ist der Stream auf jeden Fall sehr stabil und meist ohne Artefakte.

    Grundsätzlich finde ich Shadow super. Da ich aber einen recht guten PC habe und auch PvP spiele, dann ist es recht teuer. Wobei mich die neuen Tarife schon reizen, der mittlere ist besser als mein Rechner. Da steht die Frage, ob ich 700 ¤ für eine neue Grafikkarte oder 300 ¤ pro Jahr für Shadow ausgebe - und dafür auch problemlos bei Familie, auf dem Sofa oder im Bett spielen kann.

    https://eXeler0n.de

  6. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: Euklid 01.11.19 - 12:48

    Ich nutze Shadow auf meinem Thinkpad an einem externen 1080p Monitor mit dem über die Shadow Software einstellbaren "Modus für niedrige Bandbreite" (H.265/HEVC) und habe keinerlei Artefakte mit 20 Mbit/s. Alles darüber macht keinen Unterschied in der Darstellung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.19 12:58 durch Euklid.

  7. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: My1 01.11.19 - 14:55

    JimBooba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es im Grunde ein Gaming-PC auf dem ich auch meine bisherigen über Steam
    > erworbenen Spiele nutzen kann? Ich hab auf der Website keine Aussage dazu
    > gefunden.
    >
    > Wenn ja, wäre das ja eine bessere Alternative zu Google Stadia.

    nicht nur die spiele von steam. oder eher gesagt nicht nur spiele.
    du kannst ALLES machen was du auf nem desktop schaffst, aber n paar sachen sind nicht erlaubt
    1) server
    2) mining
    3) illegales

    und mit anderen sachen sollte man vorsichtig sein da man sich seinen shadow kaputt machen kann (muss resettet werden)
    1) änderungen am system (bspw autostarts der streamer oder bestimmte registrysachen
    2) "VPN" (also primär die anonymisierungstunnel die das ganze internet an sich krallen mit killswitch etc., ein normales VPN u m nach hause oder in die Firma zu kommen ist kein problem, solange deine normale internetverbindung erhalten bleibt, am besten bei VPN generell, autostart aus.)

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Kann ich da meine Steam-Bibliothek nutzen?

    Autor: Tom01 02.11.19 - 03:27

    rudluc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist denn da schon ein Betriebssystem installiert?


    Ja, Windows 10.
    Eventuell kommt später auch noch Linux dazu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  2. AKKA, München
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 59,99€ (USK 18)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de