1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Imperium Games: 48 GByte Daten von…

~92$ pro spender

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ~92$ pro spender

    Autor: Der_aKKe 26.05.15 - 10:47

    Check nicht warum die so ne kohle bekommen^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 10:48 durch Der_aKKe.

  2. Re: ~92$ pro spender - Für viele alte Hasen hat WingCommander den Stellenwert von StarWars.

    Autor: HorstWurst 26.05.15 - 10:52

    Für viele hat WingCommander den Stellenwert von StarWars.

    Ich habe damals von 8088 CGA (4 Farben) auf 286er mit 256 Farben und SoundBlaster aufgerüstet und Weihnachten mit WC verbracht. Es war einfach episch.


    auf der anderen Seite bin ich mit nicht sicher wie das Game werden wird. Ob ich je so ein Schiff kommandieren oder von innen sehen werde.

    Vorallem was hat es mit der Versicherung auf sich?

  3. Re: ~92$ pro spender - Für viele alte Hasen hat WingCommander den Stellenwert von StarWars.

    Autor: |=H 26.05.15 - 11:04

    Wenn dein Schiff vernichtet wird erhälst du von der Versicherung (falls eine abgeschlossen wurde) den Wert des Schiffes ausbezahlt.
    Da wird es wohl verschiedene Versicherungsstufen geben.
    Normalerweise sind die verbauten Module nicht versichert.
    So wie es auch bei EVE ist. Da kostet der Rumpf an sich bzw. mit den Standardmodulen fast nichts im Vergleich zu den kompletten hochwertigen Modulen die man verbaut.

    Die Versicherung soll auch nicht sonderlich teuer sein, aber ist ein Teil an geringen Kosten die man quasi immer hat um der Inflation ein wenig zu begegnen. Gleiches gilt für Liegegebühren/Andockkosten, sowie Spritkosten.

  4. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Dwalinn 26.05.15 - 11:18

    Habe mir auch nur das günstigste Alpha Paket gekauft als es es noch gleichzeitig bei Kickstarter lief. Ein Kumpel hat sich das gleiche gekauft aber 1 Monat später entschieden er will doch lieber ein größeres Schiff... naja und so hat er sich damals das Spiel gleich zweimal gekauft xD (mal sehen ob er den zweiten Code weitergeben kann)

    Und zu mir sagen sie ich habe mein Geld verschwendet als ich mir GTA V gleich 3 mal gekauft habe)^^

  5. Re: ~92$ pro spender

    Autor: dEEkAy 26.05.15 - 11:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir auch nur das günstigste Alpha Paket gekauft als es es noch
    > gleichzeitig bei Kickstarter lief. Ein Kumpel hat sich das gleiche gekauft
    > aber 1 Monat später entschieden er will doch lieber ein größeres Schiff...
    > naja und so hat er sich damals das Spiel gleich zweimal gekauft xD (mal
    > sehen ob er den zweiten Code weitergeben kann)
    >
    > Und zu mir sagen sie ich habe mein Geld verschwendet als ich mir GTA V
    > gleich 3 mal gekauft habe)^^


    Unverständlich wie man sich ein Spiel 2 bzw 3 mal kaufen kann und auch noch stolz drauf ist. Bei einem Remake in 5-10 Jahren oder einer GOTY mit extra Inhalten kann ich das ja noch nachvollziehen, aber 3x das gleiche Game (wahrscheinlich XBone, PS4 und PC)... naja, jedem das seine.

  6. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Yash 26.05.15 - 11:44

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Check nicht warum die so ne kohle bekommen^^

    Sehr gutes Marketing, Vertrauensvorschuss durch frühere Werke, hervorragende Communityarbeit, regelmäßige Lieferung von Ergebnissen und kluge Monetarisierung.

  7. Re: ~92$ pro spender

    Autor: MSW112 26.05.15 - 11:53

    Bei Star Trek Online haben damals die totalen Freaks 12 Kopien gekauft, mehrere davon aus dem Ausland, nur um die exklusiven Preorderbonis zu erhalten (immerhin gab es noch für jede Kopie einen Monat Spielzeit).

    Verrückte gibt es immer, und das ist auch gut so. :)

    Ich war übrigens auch ein wenig verrückt und hab knapp 100 Dollar für Star Citizen vorgeschossen.

  8. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Oh kay 26.05.15 - 12:00

    Und ich habe mir damals für 240¤ das Star Trek Online Lifetime-Abo gekauft..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 12:01 durch Oh kay.

  9. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Sinnfrei 26.05.15 - 12:01

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unverständlich wie man sich ein Spiel 2 bzw 3 mal kaufen kann und auch noch
    > stolz drauf ist. Bei einem Remake in 5-10 Jahren oder einer GOTY mit extra
    > Inhalten kann ich das ja noch nachvollziehen, aber 3x das gleiche Game
    > (wahrscheinlich XBone, PS4 und PC)... naja, jedem das seine.

    Schonmal geguckt, was Du so für ein Kauf-MMO mit Abo-Gebühren am Ende bezahlst? Da sind 150,- Euro für 6 Monate (inkl. Kaufpreis des Spiels) heutzutage überhaupt kein Problem ...

    __________________
    ...

  10. Re: ~92$ pro spender

    Autor: felyyy 26.05.15 - 12:02

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir auch nur das günstigste Alpha Paket gekauft als es es noch
    > gleichzeitig bei Kickstarter lief. Ein Kumpel hat sich das gleiche gekauft
    > aber 1 Monat später entschieden er will doch lieber ein größeres Schiff...
    > naja und so hat er sich damals das Spiel gleich zweimal gekauft xD (mal
    > sehen ob er den zweiten Code weitergeben kann)
    >
    > Und zu mir sagen sie ich habe mein Geld verschwendet als ich mir GTA V
    > gleich 3 mal gekauft habe)^^


    Warum kaufst du denn das gleiche Spiel 3 mal?
    Könnte einen zweimaligen Kauf ja verstehen, 1x für deine Konsole und 1x die PC-Fassung. Aber wo kommt das dritte Exemplar her?

    Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin.

  11. ungeöffnete Sammlerbox

    Autor: dabbes 26.05.15 - 12:09

    kwt

  12. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Dadie 26.05.15 - 12:18

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe mir auch nur das günstigste Alpha Paket gekauft als es es noch
    > > gleichzeitig bei Kickstarter lief. Ein Kumpel hat sich das gleiche
    > gekauft
    > > aber 1 Monat später entschieden er will doch lieber ein größeres
    > Schiff...
    > > naja und so hat er sich damals das Spiel gleich zweimal gekauft xD (mal
    > > sehen ob er den zweiten Code weitergeben kann)
    > >
    > > Und zu mir sagen sie ich habe mein Geld verschwendet als ich mir GTA V
    > > gleich 3 mal gekauft habe)^^
    >
    > Unverständlich wie man sich ein Spiel 2 bzw 3 mal kaufen kann und auch noch
    > stolz drauf ist. Bei einem Remake in 5-10 Jahren oder einer GOTY mit extra
    > Inhalten kann ich das ja noch nachvollziehen, aber 3x das gleiche Game
    > (wahrscheinlich XBone, PS4 und PC)... naja, jedem das seine.

    Vielleicht weil man das Spiel wirklich gut findet? Es gibt halt leider keinen besseren Weg die Entwickler zu unterstützen als ein Spiel doppelt und dreifach zu kaufen. Insbesondere wenn man wie bei SC weiß, dass nicht über 50% des Geldes an Publisher und Einzelhandel verloren gehen, sehe ich "doppelte" kaufen als weniger problematisch.

  13. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Johnny Cache 26.05.15 - 12:21

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Check nicht warum die so ne kohle bekommen^^

    Star Citizen ist eben meiner Meinung die einzige und auch letzte Hoffnung auf einen würdigen Nachfolger von Wing Commander und Privateer.
    Nach nun immerhin schon 18 Jahren Warten bin ich selbstverständlich bereit nahezu beliebige Gelder für eine entsprechende Entwicklung zur Verfügung zu stellen, was ich bisher auch getan habe. Für mich ist allein die Chance auf ein solches Produkt einen vierstelliger Betrag durchaus wert.
    Klar kann das auch in die Hosen gehen, aber wenn es einer schafft dann CR. Und allein die unglaublich transparente Bereichterstattung über die Entwicklung ist mir schon die zusätzlichen 10¤ im Monat wert.

  14. Re: ungeöffnete Sammlerbox

    Autor: Dwalinn 26.05.15 - 12:38

    Einmal für die XBox 360 weil GTA zu meinen Lieblings Serien neben Pokemon gehört und ich nicht warten wollte.
    Zweites mal für die XBO, wollte eigentlich gleich die PC Variante kaufen und dann die XBO Version später für 20¤ holen (als bequemes Konsolenspiel)... leider kam die PC Variante erst später raus und ich wollte es gleich in schicker Optik spielen.
    PC Variante nachdem ich den Single Player zum 4. mal durchgezockt habe, habe ich nun endlich GTA Online in seinen vollen Zügen genossen.

    Für andere Spiele zahle ich vll 20-30¤ für 10-20 Stunden Spielzeit (RPGs ausgenommen die oftmals eher künstlich in die Länge gezogen sind) da finde ich meine gut 400 Stunden für GTA V bei ca. 180¤ ganz okay.

  15. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Hotohori 26.05.15 - 12:39

    Ok, DAS war verrückt. ;)

    Da taten mir alle leid, die sich das geholt haben, weil dazu war es viel zu schnell F2P und zu unfertig. ^^

    Aber ich kenne auch welche, die mit mir damals die Alpha/Beta gespielt hatten und noch heute immer mal wieder spielen. Selbst bin ich schon vor dem F2P Umstieg raus.

  16. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Hotohori 26.05.15 - 12:40

    Aktuell stecken bei mir irgendwas um die 170 Euro drin und ich verfolge die Entwicklung kaum noch. ^^

  17. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 13:05

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Citizen ist eben meiner Meinung die einzige und auch letzte Hoffnung
    > auf einen würdigen Nachfolger von Wing Commander und Privateer.

    Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous kennste?

  18. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Psy2063 26.05.15 - 13:12

    92$ sind doch garnicht so viel, die meisten Special Editions anderer aktueller Spiele kosten weit mehr. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Besteller der Pakte ab ca 100$ auch noch Karten, USB Sticks, Schiffsmodelle etc bekommen.

    außerdem gibt es eine nicht ganz so große Gruppe an Personen die über 1000$ finanziert haben, das meiste aber dürften immer noch die Starterschiffpakete für 30-50¤ aus machen. Und knapp über 30¤ für ein Spiel mit dem geplanten Umfang ist nun wirklich nicht viel.

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Star Citizen ist eben meiner Meinung die einzige und auch letzte
    > Hoffnung
    > > auf einen würdigen Nachfolger von Wing Commander und Privateer.
    >
    > Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous
    > kennste?

    E:D ist vielleicht ein würdiger Nachfolger für Elite, aber nicht für Wing Commander. Der Focus ist ein völlig anderer. Elite hat vielleicht ein riesiges Universum, aber wird SC einen nie gesehen Detailgrad und vor allem Story haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 13:16 durch Psy2063.

  19. Re: ~92$ pro spender

    Autor: theFiend 26.05.15 - 13:17

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der_aKKe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Check nicht warum die so ne kohle bekommen^^
    >
    > Sehr gutes Marketing, Vertrauensvorschuss durch frühere Werke,
    > hervorragende Communityarbeit, regelmäßige Lieferung von Ergebnissen und
    > kluge Monetarisierung.

    Es ist nicht nur das, und ich glaube auch nichtmal das es am Genre oder dem "Vorgänger" liegt. Spieler sind heute durchaus auch älter als früher, verdienen Geld, das sie gerne in ihr Hobby stecken. Gleichzeitig sind die heutigen Spiele zwar gerne optisch ansprechend, aber "eindimensionaler" als früher.
    Viele (wie auch ich) wünschen sich die Kombination aus beiden Welten, der tollen Grafik, der guten Präsentation, aber trotzdem maximale Freiheit!
    Dafür sind viele einzelne bereit Geld als Vorschuss zu opfern, auch um zu sehen ob ein Spielestudio in der Lage ist, so etwas zu produzieren, wenn sie ausreichend Mittel haben...

  20. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Hotohori 26.05.15 - 13:18

    Ja, Story wird mir auch erst mal am wichtigsten sein. Dann mal sehen wie das persistente Universum sein wird. Ich hoffe ja, dass es später dann wirklich noch die Server Software für eigene Server geben wird, ist ja eigentlich ein versprochenes Kickstarter Ziel.

    Wem dann das persistente Universum nicht gefällt kann seinen eigenen Server öffnen, auch wenn das laut Entwickler dann kleiner ausfallen soll. Vor allem aber soll ja dank Mod Support es auch möglich sein die Engine denn dazu zu nutzen eigene SciFi Universen zu schaffen, hallo StarWars, StarTrek usw. ^^

    Aber auch SC wird zum Release genauso wenig fertig sein wie E:D, beide werden nach Release fleißig weiterentwickelt. Das sollte einigen Spielern auch klar sein, auch etliche Features in SC kommen erst mit Updates nach dem Release.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. über Hays AG, Dortmund
  4. Amprion GmbH, Pulheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,33€
  2. 6,50€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme