1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Imperium Games: 48 GByte Daten von…
  6. Thema

~92$ pro spender

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Sinnfrei 26.05.15 - 13:28

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous
    > kennste?

    Was hat denn Elite mit Wing Commander, Privateer und Star Citizen gemeinsam? Praktisch nichts außer ein SciFi-Setting mit Weltraum und Raumschiffen.

    1. Elite hat keine Single-Player-Kampagne
    2. Elite hat keine begehbaren Multi-Crew-Schiffe
    3. Elite hat keine Planeten/Stationen auf denen man landen kann
    4. Elite hat keine vollständige Wirtschaftssimulation
    5. Elite hat keine FPS-Anteile mit Zero-G
    6. Elite hat keine realistische Weltraum-Physik

    usw. usf.

    __________________
    ...

  2. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Johnny Cache 26.05.15 - 13:29

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous
    > kennste?

    Komischerweise fand ich Elite schon seit jeher sterbenslangweilig, während ich mit Wing Commander und Privateer einen Mordsspaß hatte. Das liegt wohl an der unendlichen Weite und Freiheit ohne wirkliche Inhalte, welche ja viele durchaus zu schätzen wissen, während ich eher auf Inhalte in einem kleineren Universum wert lege.
    Wobei ich aber sagen muß daß mir CRs extremer Fokus auf Immersion auch ganz schön auf den Zeiger geht und ich mir vorstellen kann daß es eine Menge Spielspaß zerstören wird.

  3. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 13:45

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E:D ist vielleicht ein würdiger Nachfolger für Elite, aber nicht für Wing
    > Commander. Der Focus ist ein völlig anderer. Elite hat vielleicht ein
    > riesiges Universum, aber wird SC einen nie gesehen Detailgrad und vor allem
    > Story haben.

    Nicht für Wing Commander, aber sehr wohl für Privateer, das ja selbst wiederum ein Elite-Nachfolger war. Und ja, das hatte auch Story, die hat mich persönlich aber nie gejuckt...

  4. Re: ~92$ pro spender

    Autor: gadthrawn 26.05.15 - 13:51

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vulkman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous
    > > kennste?
    >
    > Komischerweise fand ich Elite schon seit jeher sterbenslangweilig, während
    > ich mit Wing Commander und Privateer einen Mordsspaß hatte. Das liegt wohl
    > an der unendlichen Weite und Freiheit ohne wirkliche Inhalte, welche ja
    > viele durchaus zu schätzen wissen, während ich eher auf Inhalte in einem
    > kleineren Universum wert lege.
    > Wobei ich aber sagen muß daß mir CRs extremer Fokus auf Immersion auch ganz
    > schön auf den Zeiger geht und ich mir vorstellen kann daß es eine Menge
    > Spielspaß zerstören wird.

    Hat wohl mit dem Alter zu tun. Elite lief halt als eines der ersten Spiele auf meinem ersten PC. Recht faires Spiel.
    Wing Commander 1 war dann damals grafisch der Knaller.. aber halt ein Shooter.
    Privateer haben die beiden Roberts ja probiert Elite nachzuahmen - aber langweiliger wie die beiden einzelnen. Nicht den großen Handel aus Elite, und auch nicht die packende Story. Jap, ich habe beide gekauft.. aber den zweiten dann nicht mal mehr durchgespielt.

    Chris Roberts aktuelles PayToWin Dingens interessiert wegen dem Geldeinsatz nicht.
    Aber Pay2Winler wollen ja niemals Pay2Winler sein, bestimmt kommt der Hinweis, dass man alles mit Zeit erspielen könnte (was ja auch bei allen anderen Pay2Win-Spielen so ist...)

  5. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 13:53

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vulkman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwer muss es ja machen, also frag ich halt... Elite: Dangerous
    > > kennste?
    >
    > Was hat denn Elite mit Wing Commander, Privateer und Star Citizen
    > gemeinsam? Praktisch nichts außer ein SciFi-Setting mit Weltraum und
    > Raumschiffen.

    Mit Wing Commander nur, dass es eine Spacesim ist, mit Privateer aber sehr viel. Privateer war durch Elite inspieriert und der einzig wesentliche Unterschied (außer unterschiedlichen technischen Umsetzungen) war, dass sie in Privateer so eine pseudo-Story eingebaut haben, die ich aber damals schon nahezu komplett ignoriert hab. Und da Star Citizen eine Mischung aus beidem wird, hat der Privateer-Aspekt (Handel, blaze your own path) durchaus Gemeinsamkeiten mit Elite.

    > 1. Elite hat keine Single-Player-Kampagne
    > 2. Elite hat keine begehbaren Multi-Crew-Schiffe
    > 3. Elite hat keine Planeten/Stationen auf denen man landen kann
    > 4. Elite hat keine vollständige Wirtschaftssimulation
    > 5. Elite hat keine FPS-Anteile mit Zero-G

    Das hat Star Citizen auch alles nicht. Star Ciziten hat einen begehbaren Hangar und Dogfights ;)

    > 6. Elite hat keine realistische Weltraum-Physik

    Wie kommst Du darauf?

  6. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Knarz 26.05.15 - 14:01

    > [...]
    > > 1. Elite hat keine Single-Player-Kampagne
    > > 2. Elite hat keine begehbaren Multi-Crew-Schiffe
    > > 3. Elite hat keine Planeten/Stationen auf denen man landen kann
    > > 4. Elite hat keine vollständige Wirtschaftssimulation
    > > 5. Elite hat keine FPS-Anteile mit Zero-G
    >
    > Das hat Star Citizen auch alles nicht. Star Ciziten hat einen begehbaren
    > Hangar und Dogfights ;)
    >
    > [...]

    Falsch. StarCitizen wird all das haben. Der ArenaCommander hat das (noch) nicht.
    Bitte unterscheide hier zwischen Modulen und dem fertigen Spiel.

  7. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Psy2063 26.05.15 - 14:03

    gadthrawn schrieb:

    > Chris Roberts aktuelles PayToWin Dingens interessiert wegen dem Geldeinsatz
    > nicht.
    > Aber Pay2Winler wollen ja niemals Pay2Winler sein, bestimmt kommt der
    > Hinweis, dass man alles mit Zeit erspielen könnte (was ja auch bei allen
    > anderen Pay2Win-Spielen so ist...)

    beim "klassischen" p2w kann man Dinge kaufen, die dem Käufer einen taktischen Vorteil bieten weil sie auf normalem Weg nicht erspielbar sind.

    SC bietet eher ein "pay 2 save time" Modell. Man bekommt gegen eine wirklich recht hohe Summe eine quasi leere Schiffshülle, mit wenn überhaupt dann relativ schlechten Waffen, Schilden und nahezu ohne sonstiger Ausstattung. LTI ist ebenfalls kein Argument, weil die Versicherung nur einen relativ geringen Preis aus macht, keinerlei Fracht/Ausrüstung mit absichert und man grade bei großen Schiffen mitunter recht lange auf Ersatz warten muss weil der realistischerweise eben erst produziert und ausgeliefert werden muss.

    Abgesehen davon wird es nicht nur nichts geben, das nicht erspielt werden kann, sondern die besten/seltensten Items lassen sich nicht kaufen sondern nur erspielen.

  8. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 14:25

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komischerweise fand ich Elite schon seit jeher sterbenslangweilig, während
    > ich mit Wing Commander und Privateer einen Mordsspaß hatte. Das liegt wohl
    > an der unendlichen Weite und Freiheit ohne wirkliche Inhalte, welche ja
    > viele durchaus zu schätzen wissen, während ich eher auf Inhalte in einem
    > kleineren Universum wert lege.

    Stimmt schon, das erste Mal auf New Detroit war schon was :) Aber das erste mal die Palmen im Inneren einer "rich" Station in E:D zu sehen ist auch was (und die sind selten genug, dass man jedes Mal, wenn man doch zu einer kommt, denkt "hach, schön, Urlaub")

    Und bei E:D kann man nur dazu raten, immer mal nachzuschauen, wie es sich entwickelt. Durch das Powerplay-Update bauen sie z.B. jetzt etwas ein, was ich mir schon sehr früh gewünscht habe: Sichtbare Charaktere mit denen man sich identifizieren kann.

    Trotzdem, ich kann verstehen, dass jemandem die Elite-Welt zu tot erscheint, was aber vor allem für Solo-Spieler ein Problem ist. Wenn man, so wie ich, aktiv im Open-Mode oder einer Rollenspieler-Gruppe an den Storylines teilnimmt, sieht das definitiv anders aus.

    Elite bekommt seine Story dabei nicht aus Cutscenes und NPC-Dialogen, sondern aus Ereignissen (vor allem Kriege und Bürgerkriege), die teils von den Admins gezielt eingespielt werden, teils aber auch aus den Aktionen der Spieler resultieren. So wird man dann Teil einer Blockade in Liaedin, die durch ihre Verbindung von Spieler-Aktionen und Hintergrundsimulation viel mehr Bedeutung bekommt als irgend eine halb gare Kampagne. Die muss dann schon SEHR gut geschrieben und umgesetzt sein, um das gleiche Gewicht zu bekommen.

    Jedenfalls ging mir in der ganzen Story von Wing Commander 4 nicht so die Pumpe, wie als mich die Fer-de-Lance der EIC in Liaedin abgefangen und verhört hat.

    Trotzdem würde ich mich über Voiceovers und eine Space Bar (pun intendet) in Elite durchaus freuen. Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch...

  9. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Muhaha 26.05.15 - 14:26

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bitte unterscheide hier zwischen Modulen und dem fertigen Spiel.

    Bitte unterscheide zwischen Plan und Wirklichkeit :)

    Ja, die Wahrscheinlichkeit, dass Star Citizen erscheint, die ist recht hoch. Nein, niemand weiß, wie gut all die Module zusammenpassen werden oder wie gut sie einzeln werden. Von daher ... immer schön den Ball flach halten.

  10. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 14:30

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Falsch. StarCitizen wird all das haben. Der ArenaCommander hat das (noch)
    > nicht.

    Nee, nicht falsch. Du sagst es ja selbst: WIRD (hoffentlich, vielleicht), nicht HAT.

    Und ja, das war natürlich bewusst gewählt, weil viele dieser Features (Landungen auf Planeten, Multi-Crew Ships und Bewegungsfreiheit im und ums Schiff) auch für Elite: Dangerous angekündigt bzw. zumindest angedacht sind, nur ist hier der Unterschied, dass das, was jetzt schon da ist, VIEL mehr bietet, als Hanger und Arena Commander bei Star Citizen.

    Dann mit MÖGLICHEN Features von Star Citizen zu argumentieren, ist einfach unsauber.

    > Bitte unterscheide hier zwischen Modulen und dem fertigen Spiel.

    Das machst doch gerade DU nicht, ich sehr wohl. Du tust so, als wäre es SICHER, dass Star Citizen diese Dinge bekommt, und dass Elite: Dangerous sie NICHT bekommt. Wirklich SICHER ist aber nur, was beide aktuell HABEN.

  11. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 26.05.15 - 14:39

    [gelöscht]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 14:39 durch burzum.

  12. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Ohho 26.05.15 - 14:52

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knarz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Falsch. StarCitizen wird all das haben. Der ArenaCommander hat das
    > (noch)
    > > nicht.
    >
    > Nee, nicht falsch. Du sagst es ja selbst: WIRD (hoffentlich, vielleicht),
    > nicht HAT.
    >
    > Und ja, das war natürlich bewusst gewählt, weil viele dieser Features
    > (Landungen auf Planeten, Multi-Crew Ships und Bewegungsfreiheit im und ums
    > Schiff) auch für Elite: Dangerous angekündigt bzw. zumindest angedacht
    > sind, nur ist hier der Unterschied, dass das, was jetzt schon da ist, VIEL
    > mehr bietet, als Hanger und Arena Commander bei Star Citizen.
    >
    > Dann mit MÖGLICHEN Features von Star Citizen zu argumentieren, ist einfach
    > unsauber.
    >
    > > Bitte unterscheide hier zwischen Modulen und dem fertigen Spiel.
    >
    > Das machst doch gerade DU nicht, ich sehr wohl. Du tust so, als wäre es
    > SICHER, dass Star Citizen diese Dinge bekommt, und dass Elite: Dangerous
    > sie NICHT bekommt. Wirklich SICHER ist aber nur, was beide aktuell HABEN.

    Ich hab beide und hatte auch E:D schon als Backer und nicht erst zu Release.
    Und ich kenne auch das Ur Elite, habs selbst auf einem C64 noch gespielt. Aber das war "früher" mal toll, heute langweilt es einfach nur.

    Zur Zeit spiele ich lieber 1-2 Stunden Arena Commander oder schaue was es neues auf der CIG Webpage gibt als eine Stunde in einem leeren E:D rumzufliegen. Ich halte beide aktuell und schaue auch immer wieder in E:D rein, spiele dort ausschließlich im Open aber es ist einfach langweilig.

    Versprochen haben beide viel, nur das SC noch in der Erfüllungsphase ist und wir erst in 1-2 Jahren sehen werden ob es genauso eine Seifenblase wie E:D wird. Bei E:D hat Braben nämlich im Gegensatz zu Robert schon etliche seiner Versprechen gebrochen.
    Das ist die Realität, denn E:D hat Release Status was einige immer wieder gerne vergessen.

  13. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 15:04

    Ohho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zur Zeit spiele ich lieber 1-2 Stunden Arena Commander oder schaue was es
    > neues auf der CIG Webpage gibt als eine Stunde in einem leeren E:D
    > rumzufliegen. Ich halte beide aktuell und schaue auch immer wieder in E:D
    > rein, spiele dort ausschließlich im Open aber es ist einfach langweilig.

    Ok, kann ich nicht unterschreiben, aber gut, jedem das seine.

    > Versprochen haben beide viel, nur das SC noch in der Erfüllungsphase ist
    > und wir erst in 1-2 Jahren sehen werden ob es genauso eine Seifenblase wie
    > E:D wird. Bei E:D hat Braben nämlich im Gegensatz zu Robert schon etliche
    > seiner Versprechen gebrochen.
    > Das ist die Realität, denn E:D hat Release Status was einige immer wieder
    > gerne vergessen.

    Das einzige Versprechen, dass er gebrochen hat, ist das mit dem Offline-Modus, sonst wüsste ich nicht, was er gebrochen haben sollte. Und ja, E:D ist 1.3, aber auch da war von Anfang an klar, dass das Spiel als Rumpf live geht und Stück für Stück erweitert wird, nur dass der Rumpf schon viel mehr konnte als der aktuelle Stand von SC.

  14. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Sinnfrei 26.05.15 - 15:23

    Elite? Spielt das noch jemand? Das letzte was ich gehört habe war, dass es schnarch langweilig ist und man praktisch nichts machen kann. Sieht ganz hübsch aus, aber das war es dann auch.

    __________________
    ...

  15. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 26.05.15 - 15:31

    [gelöscht]

  16. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 15:35

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Im Gegensatz zu ED denke ich wird SC wenigstens auch ein komplettes Spiel
    > sein wenn es dann mal offiziell released wird, so meine Hoffnung und
    > aktueller Eindruck.

    Braben hat von Anfang an gesagt, dass das Spiel als Rumpf released und dann im Betrieb weiter entwickelt wird. Und das, was zum Release live gegangen ist, war schon erheblich mehr als das, was SC seit mittlerweile fast einem Jahr bietet.

    > en.wikipedia.org
    >
    > Wobei mir das egal wäre, das Flugmodell von ED ist vielleicht nicht
    > realistisch aber hat Spaß gemacht.

    Das ist nur zum Teil richtig. Die einzige Abweichung von einem rein newtonschen Modell ist die Höchstgeschwindigkeit, und die trägt ganz massiv zur Zugänglichkeit bei. Mit Flight Assist off hast Du 99% Newton, mit Flight Assist on hast du immer noch 99% Newton, nur dass Deine Manövrierdüsen viel davon automatisch ausgleichen. Und wenn jemand die kaputt schießt, hast Du wieder 99% Newton.

    Und wie sich ein 100% Newton Spiel spielt, konnte man schön in F:E2 sehen, da dauert es dann aber auch Stunden, bis Du Dich einem Schiff angenähert hast und beim Dogfight kriegst Du absoluten Kopfkrebs, das wollte Braben ganz bewusst nicht und das ist imho auch die richtige Entscheidung gewesen.

    Und zum Thema Fanboys: E:D Fanboys SPIELEN wenigstens, während SC Fanboys nur Videos gucken und Dev-Blogs lesen. Wer ist hier also der Blauäugigere von beiden?

  17. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Skaarah 26.05.15 - 15:47

    Dann warte doch mal dieses Jahr ab und dann reden wir weiter.

    edit: E:D hatte zwei Jahre Entwicklunsgzeit um diesen "Rumpf" abzuliefern.
    Nun ist es nur fair, CIG ebenfalls dieses Zeit zuzugestehen.
    1,5 Jahre sind ja schon rum. Also wie gesagt, schauen wir mal, wie wir Ende des Jahres dastehen. Die Eigentliche Entwicklung an SC hat ja erst pi mal daumen Anfang 2014 begonnen.
    edit Ende

    PS: SC Fanboys spielen bzw. spielten schon Millionen AC Sessions und lesen nicht nur Dev Blogs ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 15:51 durch Skaarah.

  18. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 15:55

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Design Proposals mögen nicht bindenden gewesen sein, aber deren Tiefe
    > und die des "fertigen" (!) Releases stehen im krassen Gegensatz.

    Die Design Proposals kennen aber auch nur Backer, und die sollten das da auf jeden Fall gesehen haben: "The initial release of Elite: Dangerous doesn't mark the end of development. We intend to continue expanding the game both with new content and new features."

    > Echt? Ja, wirklich? Wo denn? So fern man die Entwicklung nicht als Baker
    > verfolgt hat oder anderweitig wurde absolut *nicht* klar das hier ein
    > unfertiges "Work in Progress" geliefert wird! Falls ich falsch liege zeig
    > mir doch mal einen Newsletter oder eine Seite von ED oder Frontier
    > Developement auf denen diese Information zu lesen ist!? Wo war klar das der
    > komplette Coop-Part noch Monate auf sich warten ließe? Quellen bitte!

    Wenn Du NICHT Backer bist, und NICHT die ganzen Ideen und Wünsche der Backer kennst, wie es hätte werden KÖNNEN, kannst Du ja eh nur nach den offiziellen Angaben von FD gehen, und die werden alle eingehalten.

    > Fair und ehrlich wäre es gewesen das Spiel als "Early Access" rauszubringen
    > und auch klar so zu kommunizieren und es dann in 1-2 Jahren vielleicht zu
    > releasen.

    Siehst Du so. Aber wer sagt denn, dass so was wie Wings zwingend zu einem Release gehört? Man konnte ja zum Start schon zusammen Fliegen, in Combat Zones kämpfen, Kopfgeld jagen etc., Wings hat es nur komfortabler gemacht und zusätzlich das mit dem Trade Share eingeführt.

    Ich hab zum Launch "Original Elite mit 2015er Grafik" erwartet und "Original Elite mit 2015er Grafik, dynamischer Welt und Landen auf Stationen" bekommen, ich war damals schon glücklich.

  19. Re: ~92$ pro spender

    Autor: vulkman 26.05.15 - 15:59

    Skaarah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann warte doch mal dieses Jahr ab und dann reden wir weiter.
    >
    > edit: E:D hatte zwei Jahre Entwicklunsgzeit um diesen "Rumpf" abzuliefern.
    > Nun ist es nur fair, CIG ebenfalls dieses Zeit zuzugestehen.

    Irrelevant. OP hat zukünftige Features von SC mit tatsächlichen Features von E:D gleichgesetzt, darum geht's. Nicht, WARUM das noch zukünftige Features sind.

    > PS: SC Fanboys spielen bzw. spielten schon Millionen AC Sessions und lesen
    > nicht nur Dev Blogs ;)

    Jo, dafür hätten aber auch ¤ 10 pro Spender reichen müssen ;)

  20. Re: ~92$ pro spender

    Autor: Skaarah 26.05.15 - 16:09

    Hätten vermutlich auch, wenn das der Finale und ursprünglich geplante Fertigstellungsgrad gewesen wäre. ;-)

    Hätte wäre wenn...

    Mir ist es auch egal, wer hier was mit wem verglichen hat.

    Du vergleichst E:D mit dem aktuellen Stand bzw. dem Release 12/2014 mit Sc was es bis jetzt kann.
    Dann bring ich in die Waagschale, dass E:D bis zu seinem Release 2 Jahre Zeit hatte, also finde ich es nur fair, wenn wir um Weihnachten herum nochmal sprechen und dann die beiden Rümpfe vergleichen.

    Wobei das eh sinnlos ist, weil wie schon gesagt wurde, die spiele zwar das SciFi Setting gemein haben, aber ansonsten doch eine unterschiedliche Zielgruppe und folglich Erwartungshaltungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.15 16:10 durch Skaarah.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knowledge-Manager:in / Wissens- und Prozessmanager:in
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. SAP ABAP Developer Job (w/m/x) - SAP ABAP Consultant
    über duerenhoff GmbH, Münster
  3. Gruppenleitung (m/w/d) Sales Systems (eCommerce)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, München
  4. Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 89€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 69,99€ (Release 07.10.)
  3. 589€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT