1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Imperium Games: Star Citizen setzt…

Relevant?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Relevant?

    Autor: _b0x 20.03.17 - 12:56

    Ich bin begeistert wie stark dieses Spiel von Golem gefanboyed wird.
    Jede kleine Notiz ist immer ein ganzer Artikel wert.
    Ist mir doch scheißegal welche Grafikschnittstelle das Spiel benutzt, wer Spielen möchte kommt gar nicht erst mit Linux an.
    Mal ganz davon abgesehen, dass das Spiel mehr als nur den Eindruck macht, ohne Ende zu Posen und dann schrott raus zubringen. Als Golem damals das Entwicklerstudio besucht hat muss ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen sein.

  2. Re: Durchaus.

    Autor: Neuro-Chef 20.03.17 - 13:09

    _b0x schrieb:
    > Ich bin begeistert wie stark dieses Spiel von Golem gefanboyed wird.
    > Jede kleine Notiz ist immer ein ganzer Artikel wert.
    Also ich erwarte Details, wenn über ein Thema berichtet wird. Wenn mich aber das Thema nicht interessiert, lese ich den Artikel von vornherein nicht.

    > Ist mir doch scheißegal welche Grafikschnittstelle das Spiel benutzt, wer
    > Spielen möchte kommt gar nicht erst mit Linux an.
    Tellerrand und so..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: Relevant?

    Autor: noneofthem 20.03.17 - 13:22

    Nicht jeder nutzt Windows. Ich bin seit 12 Jahren raus und muss nur noch auf der Arbeit Windows anfassen. Star Citizen wurde von Anfang an auch für Linux beworben und ich habe nur deshalb mein Geld dazugegeben. Daher erwarte ich auch, dass es entsprechend läuft. Wenn man sich deswegen weniger auf DirectX und mehr auf offenere APIs konzentrieren will, dann soll mir das Recht sein, Hauptsache das Endprodukt macht mich dann happy.

  4. Re: Durchaus.

    Autor: Meldryt 20.03.17 - 13:22

    Die Meldung ist zumindest für alle interessant, die hoffen dass sich Vulkan endlich durchsetzt (Eigentlich sollte es niemanden geben, der etwas dagegen hat^^) Wenn ein so großes Projekt wie Star Citizen diesen Weg wählt, dann entscheiden sich andere auch eher dafür.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.17 13:23 durch Meldryt.

  5. Re: Relevant?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.17 - 13:41

    > Ist mir doch scheißegal welche Grafikschnittstelle das Spiel benutzt

    Wir fassen zusammen: Du liest einen Artikel, dessen Überschrift schon das Thema Grafikschnittstelle vorgibt und regst Dich dann in einem eigens geschaffenen Thread darüber auf, dass der Artikel nur das Thema Grafikschnittstelle behandelt.

    Meine Frage hierzu: Echt jetzt, Alter?

  6. Re: Relevant?

    Autor: Heavens 20.03.17 - 13:44

    _b0x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist mir doch scheißegal welche Grafikschnittstelle das Spiel benutzt, wer
    > Spielen möchte kommt gar nicht erst mit Linux an.

    Und aus welchem Grund? Weil gefühlte 95% der Spiele es meist dank Direct3D bzw. Middleware die nicht auf Linux läuft nicht unterstützen und Wine kriegt eben auch nicht alles hin.

    Wenn man sich von Anfang an auf eine Multiplattform Engine und Programmierung einstellt ist der Aufwand auch nicht so viel höher, man kriegt wahrscheinlich sogar noch ein paar zusätzliche Linux/MacOS Nutzer.

  7. Re: Relevant?

    Autor: Gokux 20.03.17 - 13:51

    Heavens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich von Anfang an auf eine Multiplattform Engine und
    > Programmierung einstellt ist der Aufwand auch nicht so viel höher, man
    > kriegt wahrscheinlich sogar noch ein paar zusätzliche Linux/MacOS Nutzer.
    Ich dachte Vulkan wird es für MacOS nicht geben, da die eher auf Metal setzen.

  8. Re: Relevant?

    Autor: Nigcra 20.03.17 - 13:54

    _b0x schrieb..

    ( ͡° ͜ʖ ͡°)つ━☆・*。
    ⊂   ノ    ・゜+.
     しーJ   °。+ ´¨)
             .· ´¸.·*´¨) ¸.·*¨)
              (¸.·´ (¸.·' ☆ Troll best fed

  9. Re: Relevant?

    Autor: theFiend 20.03.17 - 14:00

    Heavens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn man sich von Anfang an auf eine Multiplattform Engine und
    > Programmierung einstellt ist der Aufwand auch nicht so viel höher, man
    > kriegt wahrscheinlich sogar noch ein paar zusätzliche Linux/MacOS Nutzer.

    Das Problem ist halt, das die paar Linux/Macuser sich in den Verkaufszahlen kaum niederschlagen, während auch bei einer Multiplattform Engine durchaus ein gewisser Aufwand vorhanden ist. Letztlich läuft immer alles auf eine Kosten/Nutzen Abwägung hinaus...

    Ich gehe eine Wette ein, das der Linux Support für SC noch vor Release von SQ42 auf "irgendwann" geschoben wird...

  10. Re: Relevant?

    Autor: Muhaha 20.03.17 - 14:07

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das Problem ist halt, das die paar Linux/Macuser sich in den Verkaufszahlen
    > kaum niederschlagen, während auch bei einer Multiplattform Engine durchaus
    > ein gewisser Aufwand vorhanden ist. Letztlich läuft immer alles auf eine
    > Kosten/Nutzen Abwägung hinaus...

    Weisst Du, was das Besondere an SC ist? Es ist zu 100% durch private Spenden finanziert worden und CIG müssen daher überhaupt keine Rücksicht auf sonst übliche kommerzielle Erwägungen nehmen. Das Feature Linux-Support wurde bereits bezahlt, also wird es kommen.

  11. Re: Relevant?

    Autor: theFiend 20.03.17 - 14:08

    Ich wünsch Dir weiterhin Glück im glauben an Chris R. ;)

  12. Re: Relevant?

    Autor: Nigcra 20.03.17 - 14:16

    zu Wing Commander -Zeiten gab es genau die gleichen Diskussionen und finanziellen Hürden mit damaligen Publishern etc.

  13. Re: Relevant?

    Autor: Muhaha 20.03.17 - 14:31

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wünsch Dir weiterhin Glück im glauben an Chris R. ;)

    Du, ich bin an SC mit exakt NullKommaNull Cent beteiligt.

    Ich bin lediglich ein interessierter Beobachter, der sich seit geraumer Weile darüber wundert, wie wenig manche Leute, die zwar eine fixe Meinung zu SC haben, tatsächlich Ahnung von diesem Projekt haben.

  14. Re: Relevant?

    Autor: theFiend 20.03.17 - 14:53

    Nigcra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu Wing Commander -Zeiten gab es genau die gleichen Diskussionen und
    > finanziellen Hürden mit damaligen Publishern etc.

    Mag Roberts so erzählen, eine breite Öffentlichkeit gab es damals wohl kaum...

    Wie schon geschrieben, ich freu mich wenn aus SC all das Versprochene eintrifft, und es wirklich DAS Killerspiel wird. Bis dahin find ich es aber durchaus nervig das ständig Versprechungen mit bereits vorhandenen Sachen gemessen werden.

    Ich messe was geliefert wird, und das ist bei SC derzeit noch nichts berauschendes.

  15. Re: Durchaus.

    Autor: gadthrawn 20.03.17 - 16:58

    Meldryt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Meldung ist zumindest für alle interessant, die hoffen dass sich Vulkan
    > endlich durchsetzt (Eigentlich sollte es niemanden geben, der etwas dagegen
    > hat^^) Wenn ein so großes Projekt wie Star Citizen diesen Weg wählt, dann
    > entscheiden sich andere auch eher dafür.

    Ich hoffe nicht, dass sich diese Grausamkeit auf Dauer durchsetzt. Geschwindigkeitsmäßig bringt sie bisher auch bei den Referenztiteln nichts. Nur höheren Aufwand...

  16. Re: Relevant?

    Autor: gadthrawn 20.03.17 - 17:03

    Nigcra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu Wing Commander -Zeiten gab es genau die gleichen Diskussionen und
    > finanziellen Hürden mit damaligen Publishern etc.

    Origin ist an und für sich an Projektverspätungen pleite gegangen und konnte von EA übernommen werden. Ohne Publisher wäre das wohl heute noch nciht fertig.

    Starlancer wäre auch nie fertig geworden. Lange Verzögerungen, Digital Anvil und Warthog Games hatten dann kein Geld und mussten an MS verkaufen. Erst mit Deadlines und feuern von Roberts wurden Freelancer und Starlancer veröffentlicht.

  17. Re: Relevant?

    Autor: gadthrawn 20.03.17 - 17:12

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das Problem ist halt, das die paar Linux/Macuser sich in den
    > Verkaufszahlen
    > > kaum niederschlagen, während auch bei einer Multiplattform Engine
    > durchaus
    > > ein gewisser Aufwand vorhanden ist. Letztlich läuft immer alles auf eine
    > > Kosten/Nutzen Abwägung hinaus...
    >
    > Weisst Du, was das Besondere an SC ist? Es ist zu 100% durch private
    > Spenden finanziert worden und CIG müssen daher überhaupt keine Rücksicht
    > auf sonst übliche kommerzielle Erwägungen nehmen. Das Feature Linux-Support
    > wurde bereits bezahlt, also wird es kommen.

    Oh, ist es nicht - wer hat dir den die Lüge erzählt?

    https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/14979-Chairmans-Response-To-The-Escapist

    Roberts schreibt selbst, dass nur er und wenige auserwählte Mitarbeiter wissen wie das Unternehmen finanziell dasteht. Es gibt weitere Einnahmen -staatliche Förderung und Marketingpartnerschaften, über die er aber nicht öffentlich schreiben kann.

    Vielleicht hat dir das ja derselbe erzählt, der StarCitizen niemals nicht auf Konsolen bringen wollte, da bei Crossplattform ja so viel verloren geht, und vor etwa 3 Jahren SC auf PS4 ins Spiel gebracht hat?

  18. Re: Relevant?

    Autor: Muhaha 20.03.17 - 17:21

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Origin ist an und für sich an Projektverspätungen pleite gegangen und
    > konnte von EA übernommen werden. Ohne Publisher wäre das wohl heute noch
    > nciht fertig.

    Das stimmt nicht.

    http://www.escapistmagazine.com/articles/view/video-games/issues/issue_14/87-The-Conquest-of-Origin

    Es gibt viele Gründe, warum Origin durch EA aufgekauft wurde, keiner davon war eigenes Fehlverhalten.

  19. Re: Relevant?

    Autor: Muhaha 20.03.17 - 17:26

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oh, ist es nicht - wer hat dir den die Lüge erzählt?

    Schraub mal Deinen Testosteronlevel runter, dann geht es auch ohne Angepampe.

    > Roberts schreibt selbst, dass nur er und wenige auserwählte Mitarbeiter
    > wissen wie das Unternehmen finanziell dasteht. Es gibt weitere Einnahmen
    > -staatliche Förderung und Marketingpartnerschaften, über die er aber nicht
    > öffentlich schreiben kann.

    Staatliche Förderungen können die Verpflichtung enthalten die Summe später zurückzuzahlen, muss aber nicht. Bei Marketingpartnerschaften bekommt CIG Geld dafür, dass bestimmte Firmen prominent ins Spiel gebracht werden. Hier muss nichts zurückgezahlt werden.

    Star Citizen bleibt weiterhin ein Projekt, wleches ausserhalb der üblichen Finanzierungsbedingungen steht.

    > Vielleicht hat dir das ja derselbe erzählt, der StarCitizen niemals nicht
    > auf Konsolen bringen wollte, da bei Crossplattform ja so viel verloren
    > geht, und vor etwa 3 Jahren SC auf PS4 ins Spiel gebracht hat?

    https://www.golem.de/news/star-citizen-roberts-beruhigt-die-community-wegen-ps4-sorgen-1311-102834.html :)

  20. Re: Relevant?

    Autor: quineloe 20.03.17 - 20:33

    Ich hab's mir jetzt wegen dieses Artikels geholt. Also gepledged.

    Ärgert dich das?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. gratis
  3. 18,69€
  4. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite