1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Imperium Games: Verkauf von…

Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: cyblord 29.11.17 - 19:15

    Da sieht man wo der Fokus von Roberts liegt. Statt in die Puschen zu kommen werden immer neue Möglichkeiten geschaffen Geld auszugeben für eine Leistung die vielleicht nie kommen wird. Und warum auch? Mit dem Release würde der Geldsegen schnell verebben. Da würde ICH auch niemals Releasen. Solange meine Jünger fleißig Geld für Renderings von Raumschiffen und sogar für virtuelle Grundstücke ausgeben, solange würde ich mir nur neue Möglichkeiten des abmelkens einfallen lassen und nur so viel releasen um sie bei der Stange zu halten.

    Und oh wunder. GENAU DAS sehen wir seit Jahren. Kann natürlich Zufall sein.

  2. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Hotohori 29.11.17 - 21:17

    *gähn*

    Immer wieder die gleiche Leier von Leuten die von Software Entwicklung in der Größenordnung eine Star Citizen nicht den geringsten Schimmer haben.

    Entweder man hat Vertrauen in dem was Roberts macht und gibt ihm die nötige Zeit alles auch in einer anständigen Qualität umzusetzen oder man hat kein Vertrauen und sieht es dann wie du und es ist einem wichtiger das man Morgen das Spiel spielen kann, egal wie mies die Qualität des Spiels ist.

    Software Entwicklung in der Größenordnung und Zeit/Geld passen nicht zusammen. Heißt es ist unmöglich zu sagen wann das Ganze fertig sein wird und wie viel Geld es bis dahin gekostet haben wird. Aber wenn man Roberts SC so entwickeln lässt, das ist die Chance groß das mit Abstand beste Spiel aller Zeiten zu bekommen. Dazu kann man aber keine Spieler brauchen die denken wie Investoren...

  3. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: dermamuschka 30.11.17 - 02:35

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *gähn*
    >
    > Immer wieder die gleiche Leier von Leuten die von Software Entwicklung in
    > der Größenordnung eine Star Citizen nicht den geringsten Schimmer haben.
    >
    > Entweder man hat Vertrauen in dem was Roberts macht und gibt ihm die nötige
    > Zeit alles auch in einer anständigen Qualität umzusetzen oder man hat kein
    > Vertrauen und sieht es dann wie du und es ist einem wichtiger das man
    > Morgen das Spiel spielen kann, egal wie mies die Qualität des Spiels ist.
    >
    > Software Entwicklung in der Größenordnung und Zeit/Geld passen nicht
    > zusammen. Heißt es ist unmöglich zu sagen wann das Ganze fertig sein wird
    > und wie viel Geld es bis dahin gekostet haben wird. Aber wenn man Roberts
    > SC so entwickeln lässt, das ist die Chance groß das mit Abstand beste Spiel
    > aller Zeiten zu bekommen. Dazu kann man aber keine Spieler brauchen die
    > denken wie Investoren...


    Das mit Abstand beste Spiel aller Zeiten?
    Geht's auch ne Nummer kleiner?

    Es gibt da übrigens schon ne große Sandbox, mit super vielen Möglichkeiten, wo man sich mit viel Echtgeld auch viele teure Vorteile und schöne Grundstücke kaufen kann.
    Findet nur leider vor dem Bildschirm statt und macht die meiste Zeit nicht so viel Spaß...

    Ohne Mist, nach der Entwicklungs- und Ankündigungsodyssee: Wenn das Ding bei Metacritic über die 7.5/10 Punkte kommt fress ich nen Besen. .

  4. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Dwalinn 30.11.17 - 09:22

    *screenshot

  5. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: cyblord 30.11.17 - 09:56

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Immer wieder die gleiche Leier von Leuten die von Software Entwicklung in
    > der Größenordnung eine Star Citizen nicht den geringsten Schimmer haben.

    Ja natürlich. Wer dem Meister nicht huldigt, der hat keine Ahnung, ist unwissend und ungläubig. Kommt mir bekannt vor.

    > Entweder man hat Vertrauen in dem was Roberts macht und gibt ihm die nötige
    > Zeit

    Fürchtet euch nicht, glaubet nur....

    > Software Entwicklung in der Größenordnung und Zeit/Geld passen nicht
    > zusammen. Heißt es ist unmöglich zu sagen wann das Ganze fertig sein wird
    > und wie viel Geld es bis dahin gekostet haben wird. Aber wenn man Roberts
    > SC so entwickeln lässt, das ist die Chance groß das mit Abstand beste Spiel
    > aller Zeiten zu bekommen.

    Das ist eben alles nur eine hysterische Hoffnung. Wann merkt die Mehrheit dass sie verarscht wurde und steigt von diesem toten Pferd endlich ab?

    Habt ihr aus No Mans Sky gar nichts gelernt? Das war der Hype und die Versprechungen auch gigantisch und am Ende kam mit Ach und KRach das vielleicht langweiligste Weltraumspiel der Geschichte raus.
    Nur noch von SC übertroffen wenn es, nach dem nichts mehr aus den Fans rauszumelken ist, in einer kaputten Alpha-Phase "released" werden wird.

  6. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: happymeal 30.11.17 - 11:11

    cyblord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GENAU DAS sehen wir seit Jahren. Kann natürlich Zufall sein.

    Was denn für ein Zufall? Die entwickeln seit vier Jahren und müssen während dieser Zeit von irgendwas leben, also sammeln sie Investorengelder.

    Man könnte jetzt natürlich sagen, dass vier Jahre eine extrem lange Entwicklungszeit für so ein Spiel wie Star Citizen sind, wo doch schon die Leute von EA es schaffen jedes Jahr ein neues Fifa rauszuhauen. Dann sieht man aber dass z.B. Blizzard Diablo 3 2008 angekündigt und 2012 veröffentlicht hat und denkt sich: „Hey, vielleicht ist das gar nicht so einfach mit dieser Spieleentwicklung“.

  7. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: deutscher_michel 30.11.17 - 11:26

    Schlechtes Beispiel, denn mittlerweile hat NoMansSky ziemlich gute Bewertungen bei Steam und viel nachgeliefert.
    Das Spricht eher für längere Entwicklungszeiten. Bis auf die Prozedurale Generierung hat NoMansSky aber nicht viel mit StarCitizen gemein. SC dürfte vom Aufwand um ein zigfaches höher liegen - bei Entwicklungszeit, Kosten, Personal etc.

    Gibt es irgendein Spiel mit ähnlicher Komplexität? Mir ist keines bekannt.

  8. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: cyblord 30.11.17 - 11:50

    deutscher_michel schrieb:

    > Gibt es irgendein Spiel mit ähnlicher Komplexität? Mir ist keines bekannt.

    Von SC gibt es bisher nur heiße Luft, eine TechDemo und P2W-Kaufangebote. Also nein, es gibt bisher genau gar kein Spiel mit solcher Komplexität.

  9. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Ohho 30.11.17 - 12:25

    Mich würde eher interessieren wieso man etliche Beiträge zu einem Thema verfasst an dem man eigentlich kein Interesse hat?

  10. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: cyblord 30.11.17 - 13:42

    Ohho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde eher interessieren wieso man etliche Beiträge zu einem Thema
    > verfasst an dem man eigentlich kein Interesse hat?

    Wie kommst du darauf? Ich habe großes Interesse an dieser Abzocke (Spiel möchte ich es nicht nennen, denn Lügen finde ich falsch).
    Ich finde die Idee dahinter faszinierend und bewundere Roberts wie er kaltblütig die Fans ausnutzt. Also im Gegenteil: Großes Interesse habe ich daran.

  11. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Dwalinn 30.11.17 - 13:57

    Immer wieder gut
    Das ist alles totales Pay 2 win!!!elf! wenn ich nicht zahle habe ich keine Chance .... achso und es ist gerade auch nur eine Techdemo... aber wenn ich nicht zahle kann ich nie gewinnen beim Angucken der Schiffe im Hanger!!!!111!

  12. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: cyblord 30.11.17 - 14:00

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wieder gut
    > Das ist alles totales Pay 2 win!!!elf! wenn ich nicht zahle habe ich keine
    > Chance .... achso und es ist gerade auch nur eine Techdemo... aber wenn ich
    > nicht zahle kann ich nie gewinnen beim Angucken der Schiffe im
    > Hanger!!!!111!

    Ganz ruhig, Kleiner. Wird alles gut werden.

  13. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Hotohori 30.11.17 - 20:50

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *screenshot

    Da könnte er schon recht haben, wird genug Hater geben, weil es nicht ihr Geschmack trifft und wagt eine Zielgruppe zu haben und nicht wie ein Casual AAA für die breite Masse weichgespült ist. ;)

    Das die meisten Spieler heute unter Geschmacksverirrung leiden ist doch wirklich nichts neues mehr. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.17 20:51 durch Hotohori.

  14. Re: Spiel fertigstellen vs. die Cashcow melken

    Autor: Hotohori 30.11.17 - 20:53

    cyblord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Immer wieder gut
    > > Das ist alles totales Pay 2 win!!!elf! wenn ich nicht zahle habe ich
    > keine
    > > Chance .... achso und es ist gerade auch nur eine Techdemo... aber wenn
    > ich
    > > nicht zahle kann ich nie gewinnen beim Angucken der Schiffe im
    > > Hanger!!!!111!
    >
    > Ganz ruhig, Kleiner. Wird alles gut werden.

    Bei ihm sicher, bei dir eher nicht. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Fürth
  4. DB Netz AG, Frankfurt (Main)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!