1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CMOS-Batterie: Firmware-Update hat…

Garantiefall?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Garantiefall?

    Autor: Muntermacher 22.09.21 - 17:42

    Ist das in D. nicht ein Garantiefall, wenn das Gerät nicht mehr geht? Immerhin ist es ja ein Zustand, der von Anfang herrschte.

  2. Re: Garantiefall?

    Autor: 042000 22.09.21 - 17:48

    Schwer zu sagen, Garantie ist es nicht. Meistens eher auf Kulanz vom Hersteller.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.21 17:49 durch 042000.

  3. Re: Garantiefall?

    Autor: FrankM 22.09.21 - 17:50

    Muntermacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das in D. nicht ein Garantiefall, wenn das Gerät nicht mehr geht?
    > Immerhin ist es ja ein Zustand, der von Anfang herrschte.

    Und was genau funktioniert denn nicht? Was soll den Garantiefall sein?

    Die PS4 lief immer. Mit oder ohne Batterie. Ohne Batterie hat sie eben nur, wenn sie vom Netz getrennt wurde ein Abgleich mit dem Playstation Network gebraucht, um die aktuelle Zeit zu erhalten. Eine manuelle Eingabe oder ein anderes Netzwerk geht nicht, aufgrund von Manipulation.

    Die Angst war nur: Was, wenn das PSN mal abgeschaltet wird?
    Ist es dann so wie bei 99% der IoT-Geräte: Elektroschrott? Oder gibt es ein Firmware-Update die die Uhrproblematik löst. Das gibt es nun.

    Erklär mir dann nochmal, wo das Gerät nicht geht?

  4. Re: Garantiefall?

    Autor: My1 22.09.21 - 17:55

    FrankM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Angst war nur: Was, wenn das PSN mal abgeschaltet wird?
    > Ist es dann so wie bei 99% der IoT-Geräte: Elektroschrott? Oder gibt es ein
    > Firmware-Update die die Uhrproblematik löst. Das gibt es nun.
    >
    > Erklär mir dann nochmal, wo das Gerät nicht geht?

    ich denke er meint wenn bspw das update nicht gekommen wäre. und der fakt dass ein random abgleich mit dem internet nötig ist damit überhaupt was geht ich denke das stand nirgendwo und könnte man daher (vor dem update) als mängel ansehen, maybe)

    Asperger inside(tm)

  5. Re: Garantiefall?

    Autor: Sharra 22.09.21 - 18:01

    Meintest du: Gewährleistung?
    Falls ja: die dürfte bei den allermeisten Geräten längst abgelaufen sein.
    Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, und normalerweise auch begrenzt.
    Wer sich also nicht grade "vor kurzem" noch eine neue PS4 gegönnt hat, ist auch da bereits raus.
    Also lautet die Antwort: Vielleicht, aber höchstwahrscheinlich nein.

  6. Re: Garantiefall?

    Autor: Peace Ð 23.09.21 - 07:50

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Angst war nur: Was, wenn das PSN mal abgeschaltet wird?
    > > Ist es dann so wie bei 99% der IoT-Geräte: Elektroschrott? Oder gibt es
    > ein
    > > Firmware-Update die die Uhrproblematik löst. Das gibt es nun.
    > >
    > > Erklär mir dann nochmal, wo das Gerät nicht geht?
    >
    > ich denke er meint wenn bspw das update nicht gekommen wäre. und der fakt
    > dass ein random abgleich mit dem internet nötig ist damit überhaupt was
    > geht ich denke das stand nirgendwo und könnte man daher (vor dem update)
    > als mängel ansehen, maybe)

    Ich denke auch, dass bei einigen Usern das Problem bereits aufgetreten sein wird, sonst hätte Sony wohl nicht jetzt noch solch ein Update herausgebracht. Weiterhin ist im Artikel zu lesen, dass das Update selbst wohl manche PS4 gebrickt hat. Ergo hat der Hersteller ohne Zutun des Benutzers die Konsolen beschädigt. Da sieht das Gesetz doch sicher einen entsprechenden Ausgleich vor, oder?

  7. Re: Garantiefall?

    Autor: My1 23.09.21 - 08:12

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > FrankM schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Angst war nur: Was, wenn das PSN mal abgeschaltet wird?
    > > > Ist es dann so wie bei 99% der IoT-Geräte: Elektroschrott? Oder gibt
    > es
    > > ein
    > > > Firmware-Update die die Uhrproblematik löst. Das gibt es nun.
    > > >
    > > > Erklär mir dann nochmal, wo das Gerät nicht geht?
    > >
    > > ich denke er meint wenn bspw das update nicht gekommen wäre. und der
    > fakt
    > > dass ein random abgleich mit dem internet nötig ist damit überhaupt was
    > > geht ich denke das stand nirgendwo und könnte man daher (vor dem update)
    > > als mängel ansehen, maybe)
    >
    > Ich denke auch, dass bei einigen Usern das Problem bereits aufgetreten sein
    > wird, sonst hätte Sony wohl nicht jetzt noch solch ein Update
    > herausgebracht. Weiterhin ist im Artikel zu lesen, dass das Update selbst
    > wohl manche PS4 gebrickt hat. Ergo hat der Hersteller ohne Zutun des
    > Benutzers die Konsolen beschädigt. Da sieht das Gesetz doch sicher einen
    > entsprechenden Ausgleich vor, oder?

    ich weiß nicht wie hart das update die PS4s gebrickt hat aber maybe kann man einfach über den recovery mode das nächste einspielen.

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Garantiefall?

    Autor: Potrimpo 23.09.21 - 12:32

    Muntermacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das in D. nicht ein Garantiefall, wenn das Gerät nicht mehr geht?
    > Immerhin ist es ja ein Zustand, der von Anfang herrschte.

    Garantie ist immer freiwillig, hängt also von den im Einzelfall getroffenen Bedingungen ab. Sony gibt eine Herstellergarantie von 12 Monaten.

    Evtl. meinst Du aber die Gewährleistung? Das wären 24 Monate ab Kauf eines Neugeräts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Operation Manager (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim
  3. IT-Softwareentwickler / Fachinformatiker (w/m/d)
    Seele GmbH, Gersthofen
  4. Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de