1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › COD: Activision erklärt Crossplay für…

Crossplay für ego Shooter?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Crossplay für ego Shooter?

    Autor: Silvery 19.09.19 - 10:18

    Nette Idee und wurde schon in der Vergangenheit oft erwähnt... jedoch sehe ich dabei nur Probleme und das ganz besonders bei Shootern.
    Die PC Spieler sind wegen der Steuerung über die Maus im Durchschnitt einem gamepad- Spieler überlegen.
    Wie gleicht man das aus? Die Zielhilfe bei den Konsolen wird da nicht ausreichen.
    Müssen Konsolenspieler dann eine maus anschließen um mithalten zu können?

    Dazu kommt dann, dass Konsolenspieler es mehr mit cheatern zu tun bekommen. (leider ein ewiges Problem auf PC)

    Die im Artikel genannten Vorkehrungen machen das ganze System relativ sinnlos.
    Das Ende vom Lied wird sein, dass kaum crossplay gespielt wird (durch Filter usw.) Wozu dann das ganze?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.19 10:22 durch Silvery.

  2. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: KillerKowalski 19.09.19 - 10:24

    Die Lösung für das Problem stehtim Artikel / Activision Blog.
    Ja, man kann auf Konsole mit Maus und Tastatur spielen, oder mit Controller auf PC. Zusammenspielen können Spieler auf allen Plattformen, so lange die Eingabegeräte gleich sind, ansonsten kann auch eine Lobby erstellt werden in der jede Steuerung zugelassen ist.

  3. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: Silvery 19.09.19 - 10:28

    Nur werden sich PC Spieler nicht Extra einen Controller kaufen wollen um Mal mit jemandem mit Konsole zu daddeln. Andersrum auch so. Ein kleiner Teil wird natürlich die Funktion nutzen, aber gemischte Lobbys werden in kürzester Zeit aussterben, da die gamepad Nutzer dort nicht weit kommen.

  4. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: BlindSeer 19.09.19 - 10:33

    Oder man nimmt das Gamepad der Konsole, ein USB Kabel und nutzt das am PC? Ggf, sogar einfach Blauzahn Paarung?

  5. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: KillerKowalski 19.09.19 - 10:37

    Aber was hat man denn zu verlieren wenn gemischtgesteuerte Lobbys sterben?
    Der potentielle Spielerpool ist dann immer noch größer. Der PC'ler muss sich ja nicht dazu herablassen mit Controller zu spielen und hat durch die MT-Leute auf Konsolen immer noch mehr Leute zum Spielen, und umgekehrt auch.

  6. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: happymeal 19.09.19 - 10:39

    Bei Fortnite scheints zu klappen.

  7. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: shazbot 19.09.19 - 10:41

    Du kannst Lobbys suchen, die nur deinen Controller unterstützen oder z.B. Tastatur und Maus herausfiltern. Und schon hast du das Problem gelöst.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  8. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: rv112 19.09.19 - 11:31

    Sehe das Problem nicht. Die Konsoleros sagen doch immer dass Gamepad besser sei und ein TV sowieso. 60 FPS würden auch dicke reichen. Jetzt wird sich zeigen was dran ist.

  9. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: Renegade3349 19.09.19 - 12:44

    Ich nutze zwar einen Controller am PC, aber ich klemme ja nicht Tastatur und Maus ab. In welcher Lobby lande ich dann?
    Wird die Steuerung mit Maus und Tastatur in einer Controller Lobby blockiert? Muss ich den Controller ausschalten, um nicht ausversehen in so einer Lobby zu landen?

    Für mich wären da noch viele offene Fragen...

  10. Re: Crossplay für ego Shooter?

    Autor: trinkhorn 19.09.19 - 13:15

    Renegade3349 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze zwar einen Controller am PC, aber ich klemme ja nicht Tastatur
    > und Maus ab. In welcher Lobby lande ich dann?
    > Wird die Steuerung mit Maus und Tastatur in einer Controller Lobby
    > blockiert? Muss ich den Controller ausschalten, um nicht ausversehen in so
    > einer Lobby zu landen?
    >
    > Für mich wären da noch viele offene Fragen...

    Ich denke du musst da nichts ausschalten ob abstöpseln. Normalerweise kann man bei den meisten Spielen die Eingabemethode in einem Menü auswählen. In diesem Fall wäre dann halt ein Wechsel während des Matches, bzw nach dem einklinken auf einem nicht-crossplay-server, deaktiviert... Seh ich jetzt kein Problem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
    Apple-Betriebssysteme
    Ein Upgrade mit Schmerzen

    Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
    Ein Bericht von Jan Rähm

    1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
    2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
    3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
        Datendiebstahl
        Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

        Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

      2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
        Ultimate Rivals
        Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

        Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

      3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
        T-Mobile
        John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

        Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


      1. 14:08

      2. 13:22

      3. 12:39

      4. 12:09

      5. 18:10

      6. 16:56

      7. 15:32

      8. 14:52