Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Community: Bioware schließt seine Foren

Blöd

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blöd

    Autor: Avarion 01.08.16 - 16:25

    Wenn ich ein Problem mit einem Spiel oder einer Quest habe suche ich die Entwicklerforen auf und nicht Reddit oder Facebook oder so.

  2. Re: Blöd

    Autor: theFiend 01.08.16 - 16:31

    Vorallem Reddit... das immer noch so aussieht als wärs aus den 90ern geflohen...

  3. Re: Blöd

    Autor: Lebostein 01.08.16 - 16:36

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorallem Reddit... das immer noch so aussieht als wärs aus den 90ern
    > geflohen...
    Aber genau darum ist es doch so erfolgreich. Einfach, übersichtlich und ohne viel Content, der zum Anzeigen runtergeladen werden muss.

  4. Re: Blöd

    Autor: TheCuda 01.08.16 - 16:46

    Lebostein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] übersichtlich [...]
    Hab gelacht. Reddit ist alles, aber sicher nicht übersichtlich.

    Ich muss Avarion aber Recht geben. Bei Problemen mit einem Spiel schau ich in der Regel auch eher in die offiziellen Foren der Spiele, statt mich stundenlang stumpf durch die Google-Suchergebnisse zu arbeiten, auf Facebook oder in anderen sozialen Medien nachzuschauen. Nicht umsonst gibt es in Foren zusammengefasste Postings mit einer Übersicht aller bisher bekannten Probleme und deren Lösungen.

    Aber vermutlich rentiert es sich für BioWare einfach nicht mehr, für die Spiele ein eigenes Forum zu betreiben.

  5. Re: Blöd

    Autor: r3bel 01.08.16 - 16:48

    Was ist an Reddit unübersichtlich? Man muss eben verstehen wie es funktioniert und aufgebaut ist.

  6. ich such in google

    Autor: dabbes 01.08.16 - 16:49

    und wo mein Problem gelöst wird, ist mir schnuppe. Bisher hat das zu 100% funktioniert.

  7. Re: Blöd

    Autor: quineloe 01.08.16 - 16:51

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an Reddit unübersichtlich? Man muss eben verstehen wie es
    > funktioniert und aufgebaut ist.


    Zeig mir mal in diesem Subreddit wie man den Bug wegbekommt, dass die "Report Crimes against me" funktion nicht mehr durch ausloggen deaktiviert wird.

    https://www.reddit.com/r/EliteDangerous/

    Diesen Beitrag gibt es.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.16 16:52 durch quineloe.

  8. Re: Blöd

    Autor: Muhaha 01.08.16 - 16:59

    Es gibt zwar eine Suchfunktion, doch wenn man weiß, dass nur wenige Menschen sich präzise und unmißverständlich ausdrücken können ... gut möglich, dass man stundenlang Subthreads durchforstet und immer noch nichts findet.

    In einem Support-Forum zu einem Spiel gibt es meist thematisch sortierte Unterforen und Moderatoren, die Beiträge entsprechend verschieben, falls sie vom User falsch angelegt wurden. Bei Reddit gibt es nur eine lange, laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Seite.

    Nein, Reddit ist keine Alternative zu einem moderierten Forum.

  9. Re: Blöd

    Autor: LH 01.08.16 - 17:07

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an Reddit unübersichtlich?

    vs.

    > Man muss eben verstehen wie es
    > funktioniert und aufgebaut ist.

    Mit dieser Argumentation ist jede Seite übersichtlich ;)
    Aber im Ernst, Reddit ist schon ziemlich grusselig. Es funktioniert, gut ist es aber nicht.

  10. Re: Blöd

    Autor: a user 01.08.16 - 17:10

    und ich hab und will gar keinen facebook account :(

  11. Re: ich such in google

    Autor: CallyBre 01.08.16 - 17:12

    EA macht doch Bioware platt, wie zuvor mit anderen Firmen die sie gekauft haben. Und das hat sich schon 2012 angedeutet, als die beiden Bioware Chefs r das Unternehmen verlassen haben. Seitdem wird da nur noch wegrationalisiert. Wette als nächstes wird Dice dran glauben dürfen.

  12. Re: Blöd

    Autor: Maturion 01.08.16 - 17:13

    Das scheint wohl sehr vielen Foren so zu gehen. Das Medium "Forum" an sich ist ziemlich im Niedergang begriffen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.16 17:13 durch Maturion.

  13. Re: Blöd

    Autor: tezmanian 01.08.16 - 17:14

    Dann bin ich definitiv zu blöd zu verstehen wie das aufgebaut ist. Für mich der größte Müll überhaupt.

  14. Re: Blöd

    Autor: tezmanian 01.08.16 - 17:15

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ich hab und will gar keinen facebook account :(

    Problem ist bekannt und will ich auch nicht

  15. Re: Blöd

    Autor: zZz 01.08.16 - 17:36

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorallem Reddit... das immer noch so aussieht als wärs aus den 90ern
    > geflohen...

    Das gleiche Problem haben doch die allermeisten Foren doch auch, nicht nur Aussehen sondern auch Funktionalität aus den 90ern. Zu den wenigen Ausnahmen zählen mMn. Discourse und vielleicht noch NodeBB.

  16. Re: Blöd

    Autor: Maturion 01.08.16 - 17:37

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3bel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist an Reddit unübersichtlich?
    >
    > vs.
    >
    > > Man muss eben verstehen wie es
    > > funktioniert und aufgebaut ist.
    >
    > Mit dieser Argumentation ist jede Seite übersichtlich ;)
    > Aber im Ernst, Reddit ist schon ziemlich grusselig. Es funktioniert, gut
    > ist es aber nicht.

    Es ist halt praktisch. Man braucht nur einen Account und kann trotzdem bei jedem Bereich mit diskutieren. Bei Foren brauchst du für jedes Forum einen einzelnen Account. Viele Foren funktionieren auch heute nicht besonders gut auf mobilen Geräten.
    Und vor allem sind auf Reddit eben so viele Leute. Es gibt soziologische Studien, die zeigen, dass die Leute im Internet gerne da hin gehen, wo schon viele Leute sind.

  17. Re: Blöd

    Autor: theFiend 01.08.16 - 17:49

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vorallem Reddit... das immer noch so aussieht als wärs aus den 90ern
    > > geflohen...
    >
    > Das gleiche Problem haben doch die allermeisten Foren doch auch, nicht nur
    > Aussehen sondern auch Funktionalität aus den 90ern. Zu den wenigen
    > Ausnahmen zählen mMn. Discourse und vielleicht noch NodeBB.

    Naja, aber Reddit ist schon extrem hässlich, hinsichtlich der optischen Gestaltung. Hinsichtlich der Funktionalität hast du ganz bestimmt recht...

    Es mag zwar stimmen das es heute "einfacher" ist mit einem Entwickler zu kommunizieren, nur bringt mir das auch nichts, wenn ich dann zum konkreten Thema das mich interessiert nichts finde.

    Facebook wird im Regelfall nur für "Werbung" verwendet, die als Information getarnt ist.
    Twitter ist der Smalltalk... irgendein uninteressanter Mist zu 99%
    Reddit ist hässlich, hat eine bescheidene Navigation, und ist viel zu groß...

    Irgendwie wurde ja auch vergessen, das ein Forum ja nicht primär für den Austausch zwischen Kunden und Entwicklern gedacht ist, sondern erstmal für die Spieler untereinander. Und da machts halt doch noch einen Unterschied ob ich mich in einem speziellen Forum zum Thema auseinandersetze, oder mit 9 Mio "HansTrollololo" die ausser Senf nix zum Thema beitragen...

  18. Re: Blöd

    Autor: TobiVH 01.08.16 - 17:59

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorallem Reddit... das immer noch so aussieht als wärs aus den 90ern
    > geflohen...

    Schon mal auf dem Nvidia Subreddit gewesen? Die Overlays sind viel moderner gestaltet und haben teils sogar Animationen. Wenn man sich mal 2 std vor die Seite gesetzt hat, Interessen und Subreddits sortiert, bekommt so unendlich viele Informationen aus Reddit, es ist einfach meine erste Anlaufstelle für Probleme und Fragen geworden.

  19. Re: Blöd

    Autor: serra.avatar 01.08.16 - 18:10

    Tja aber das will man doch als sicherheitsbewusster User gar nicht! Muss doch nicht jeder wissen wo ich noch überall mitmische ... alles über einen Account ... nö Danke und dann noch sowas wie Fratzenbuch erst recht nicht!

    **************************
    Irgendwie wurde ja auch vergessen, das ein Forum ja nicht primär für den Austausch zwischen Kunden und Entwicklern gedacht ist, sondern erstmal für die Spieler untereinander. Und da machts halt doch noch einen Unterschied ob ich mich in einem speziellen Forum zum Thema auseinandersetze, oder mit 9 Mio "HansTrollololo" die ausser Senf nix zum Thema beitragen...
    **************************
    das kommt noch oben drauf!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  20. Re: Blöd

    Autor: masterx244 01.08.16 - 19:29

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja aber das will man doch als sicherheitsbewusster User gar nicht! Muss
    > doch nicht jeder wissen wo ich noch überall mitmische ... alles über einen
    > Account ... nö Danke und dann noch sowas wie Fratzenbuch erst recht
    > nicht!
    >
    > **************************
    > Irgendwie wurde ja auch vergessen, das ein Forum ja nicht primär für den
    > Austausch zwischen Kunden und Entwicklern gedacht ist, sondern erstmal für
    > die Spieler untereinander. Und da machts halt doch noch einen Unterschied
    > ob ich mich in einem speziellen Forum zum Thema auseinandersetze, oder mit
    > 9 Mio "HansTrollololo" die ausser Senf nix zum Thema beitragen...
    > **************************
    > das kommt noch oben drauf!

    +1, und das Fratzenbuch geht bei mir nicht mal readonly. firewall zwischen rechner und internetz fischt den Sondermüll aus dem Datenstrom heraus (inklusive *.fbcdn.* für die leute die das fratzenbuch als Bilderhoster missbrauchen)
    Auszug aus meiner dnsmasq-konfig:
    address=/fbcdn.com/192.168.1.3
    address=/fbcdn.net/192.168.1.3
    address=/facebook.net/192.168.1.3
    address=/facebook.com/192.168.1.3
    address=/facebook.de/192.168.1.3
    address=/fb.me/192.168.1.3
    address=/fbshare.me/192.168.1.3
    address=/facebook.com.au/192.168.1.3
    address=/facebook.nl/192.168.1.3

    Edit: Doppelpunkt per Kurier nachgeliefert



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.16 19:30 durch masterx244.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 7,99€
  3. (-71%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner