1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerspiele: Atari-Gründer warnt vor…

Kulturelles Schwarzes Loch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kulturelles Schwarzes Loch

    Autor: Muhaha 18.06.13 - 15:10

    Always-On ist das Schwarze Loch für die Kultur, wenn Inhalte nur so lange existieren dürfen, so lange sie einen kommerziellen Nutzen haben.

    Ich "freue" mich schon auf die Zeit, in der die jungen Leute von Heute, die in Always-On kein Problem sehen, in 30-40 Jahren vergeblich versuchen ihre Jugend im Netz wieder zu finden. Alles weg, alles offline, alles abgeschaltet. Bereits sind aberdutzende MMOs auf Nimmerwiedersehen vollständig verschwunden, während ich ein originales Super Mario oder Zelda oder irgendein unbekannteres C64-Spiel noch in 1000 Jahren zocken kann, so fern ich geeignete Hardware oder Emulatoren habe.

  2. Re: Kulturelles Schwarzes Loch

    Autor: brunobrotspecht 18.06.13 - 15:48

    Gibt es dafür einen Markt, dann wird es Remakes und HD-Versionen geben... Macht die Sache natürlich nicht besser.

  3. Re: Kulturelles Schwarzes Loch

    Autor: Tantalus 18.06.13 - 15:52

    brunobrotspecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dafür einen Markt, dann wird es Remakes und HD-Versionen geben...

    Dank Urheberrecht leider nicht.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Kulturelles Schwarzes Loch

    Autor: Sharra 18.06.13 - 16:07

    Leider nicht. Es gibt viele gute Titel bei denen irgendwelche Firmen auf den Rechten hocken, aber keine Anstalten machen, sie zu nutzen. Aber wehe irgendjemand möchte ein Freeware-Game draus machen. Dann wird in Grund und Boden geklagt, ohne dass jemals ein Schaden hätte entstehen können.

  5. Re: Kulturelles Schwarzes Loch

    Autor: Muhaha 18.06.13 - 16:20

    brunobrotspecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dafür einen Markt, dann wird es Remakes und HD-Versionen geben...

    Und genau DAS ist ja die krux an der Sache. Kulturelle Güter, die nur noch dann eine Existenzberechtigung haben, wenn sie einen kommerziellen Zweck erfüllen. Erfüllen sie den nicht mehr, sind sie weg. Denn dann gibt es vielleicht "modernisierte" HD-Versionen, das Original bleibt aber verschwunden.

    > Macht die Sache natürlich nicht besser.

    Nein, es ändert sich nichts daran, dass bei Always-On nur die Industrie einen Nutzen hat, die Gesellschaft als ganzes (die Industrie ist ja nur ein Teil der Gesellschaft) aber verliert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) DevOps Engineer (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Frankfurt
  2. IT-Administrator:in Client Management (m/w/d)
    Agravis Raiffeisen AG, Münster
  3. Junior IT-Service Operations Engineer (m/w/d)
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg
  4. Senior IT-Architektin / Senior IT-Architekt (w/m/d) im Geschäftsbereich Enterprise Resource ... (m/w/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 21,49€
  3. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de