1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerspieler: Reaktionen wie ein…

Das macht mir Angst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht mir Angst

    Autor: MittendrinSiehtsAndersAus 08.06.10 - 15:32

    ... wenn ich mir vorstelle, die Kampfpiloten über mir am Himmel hätten solche Reaktionen.

    Alle Viel-Spieler, die ICH kenne, haben Reaktionszeiten wie 'ne Schlaftablette, wenn's um reale Ereignisse wie "einem Ball ausweichen", "einen fallenden Gegenstand auffangen", "einem Fauststoß ausweichen" oder "Ast im Wind ausweichen" geht. Eigentlich dürften die sich grundsätzlich nicht ohne Betreuung in den öffentlichen Verkehrsraum begeben, aber manche fahren sogar Auto !
    Vor'm Bildschirm ist der Ereignisraum nämlich auf maximal zwei Sinne beschränkt, von denen einer (der optische) auch noch auf einen Winkel von max. ca. 30° begrenzt wird, gegenüber ca. 170° in freier Wildbahn (wobei hier die höchste Empfindlichkeit auch noch genau außerhalb des zentralen Blickwinkels ist). Die Anzahl möglicher Reaktionen ist ebenfalls extrem beschränkt, so daß hier nicht erst aus einer Vielzahl von Möglichkeiten eine ausgewählt und dann ausgeführt werden muß.

    Vermutlich liegt das merkwürdige Ergebnis dieser Studie an den unrealistischen Meßmethoden (bei den Tests die ich kenne, muß man ja auch wieder nur Knöpfchen vor'm Bildschirm drücken) ...

    Stell' so einen Zeitgenossen mal in einen Boxring und er wird noch nicht einmal mitbekommen, warum er erst auf den Brettern wieder wach wird, da könnte er sogar so viel Kondition und Kraft trainieren wie er will ...

  2. Re: Das macht mir Angst

    Autor: Forenschreiber 08.06.10 - 15:50

    > Stell' so einen Zeitgenossen mal in einen Boxring und er wird noch nicht
    > einmal mitbekommen, warum er erst auf den Brettern wieder wach wird, da
    > könnte er sogar so viel Kondition und Kraft trainieren wie er will ...


    Das passiert im Boxring jedem, der nicht Boxen trainiert.

  3. Re: Das macht mir Angst

    Autor: MittendrinSiehtsAndersAus 09.06.10 - 08:59

    War doch nur ein Beispiel für all' die Superhelden aus den Games !

    In der Realität tut's dann halt der schon erwähnte Ball oder ein windgebeutelter Ast um nachzuweisen, daß es mit der Reaktionsfähigkeit nicht besonders weit her ist.

    Übrigens:
    Als ich vor vielen Jahren mit dem Boxen angefangen habe, stand ich auch irgendwann zum ersten Mal im Ring. Da ich aber vorher extrem viel Fußball und Squash gespielt habe, hat mich trotzdem keiner so schnell umgehauen (Larry Holmes trainierte woanders) ...

  4. Re: Das macht mir Angst

    Autor: Haarbob 09.06.10 - 10:41

    Erstens: Wenn Du 170° Blickwinkel hast, solltest Du meiner Meinung nach mal dringend zum Augenarzt. ;)

    Zweitens: Auch der Kampfpilot betätigt "nur" seinen Steuerknüppel und ein paar Knöpfe.

    Drittens: Den Vergleich mit dem Boxen finde ich in der Tat extrem ungeschickt. Von mir aus fahre ich auch gegen einen Profigamer Downhill, auch wenn ich das selber noch nie gemacht hab - durch meinen täglichen Arbeitsweg auf dem Drahtesel werd ich mich wohl besser halten können als die arme Sau.

    Das mit der Fitness überrascht mich insgesamt übrigens eher wenig. *g*

  5. Re: Das macht mir Angst

    Autor: rumzucker 10.06.10 - 14:44

    Actionspielespieler haben in der Regel tatsächlich eine hohe Reaktionszeit und eine gute Hand-Augen Koordination, bei realen Dingen wie Bällen kommt aber oft schlechte Sehkraft und der Fleischsack von Körper dazu ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert