1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Counter-Strike: Kontroverse um türkische…

Grundloses mimimi

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundloses mimimi

    Autor: blackhawk2014 19.02.16 - 14:54

    Sollen sich halt nicht anstellen wie Prinzessinnen...
    Will hier jetzt keine sozialtechnische Diskussion anstoßen, aber ein bisschen sehr überempfindlich sind sie ja schon.

    Find die Map gut.

  2. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Bruce Wayne 19.02.16 - 15:01

    is so.

    wenn da jetzt konrad adenauer aufs korn genommen würde. WAYNE.

  3. Re: Grundloses mimimi

    Autor: g0r3 19.02.16 - 15:08

    Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger Titelseiten nass gemacht hat.

  4. Re: Grundloses mimimi

    Autor: SelfEsteem 19.02.16 - 15:18

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf
    > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > Titelseiten nass gemacht hat.

    Bullshit.
    Hier geht es nicht um "die Deutschen", "die Griechen" und am allerwenigsten um "die Tuerken". Es geht um komplett behaemmerte Individuen, die sich wegen Banalitaeten in ihrem noch behaemmerteren Ehrgefuehl verletzt fuehlen.

    Und ja, die deutschen Exemplare, die sich ueber die Merkel-Bilder aufgeregt haben, waren nicht so viel besser. (soll heissen: Kein Stueck besser)
    Zumal die Deko in den Maps auch nicht zu irgendwelchen Propaganda-Zwecken genutzt wird (was bei den Merkel-Bildern jedoch schon ein wenig der Fall war, wobei ich die Bilder selbst recht witzig fand).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.16 15:19 durch SelfEsteem.

  5. Re: Grundloses mimimi

    Autor: igor37 19.02.16 - 15:37

    +1
    Wer ernsthaft CS spielen will, hat Besseres zu tun als die virtuellen Wände anzustarren.
    Klar muss man sowas nicht unbedingt in die Map einbauen, aber wenn man sich ansieht wegen welcher unglaublichen Kleinigkeiten in Maps schon Entwickler Probleme bekamen, kann man nur noch den Kopf schütteln. Sowas erlebt man sonst vielleicht nur von schlechten Nachbarn.

  6. Re: Grundloses mimimi

    Autor: OhYeah 19.02.16 - 15:48

  7. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Mixermachine 19.02.16 - 15:48

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf
    > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > Titelseiten nass gemacht hat.


    Die Karikaturen von Merkel als Adolf Hitler (um die geht es doch?) fand ich jetzt eher peinlich und einfallslos.
    Nach dem Motto wenn einem nichts mehr einfällt, einfach mal einen Nazivergleich.
    Unpassend, aber wirklich störend?
    NöNö

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.16 15:51 durch Mixermachine.

  8. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Emulex 19.02.16 - 18:15

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf
    > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > Titelseiten nass gemacht hat.

    Da ging es aber weniger um das "was" sondern um das "von wem" - immerhin haben die jede Menge Geld gekriegt.
    Das war der Grund warum man sich aufregt - nenne es Undankbarkeit.
    Also nicht vergleichbar mit dem aktuellen Fall - da würde man in nördlicheren Ländern tatsächlich einfach kühl drüber stehen.

    Ist halt kulturell bedingt - von daher find ich die Provokation unnötig, die Reaktion aber trotzdem kindisch.

  9. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Gamma Ray Burst 19.02.16 - 18:34

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > g0r3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die
    > auf
    > > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > > Titelseiten nass gemacht hat.
    >
    > Die Karikaturen von Merkel als Adolf Hitler (um die geht es doch?) fand ich
    > jetzt eher peinlich und einfallslos.
    > Nach dem Motto wenn einem nichts mehr einfällt, einfach mal einen
    > Nazivergleich.
    > Unpassend, aber wirklich störend?
    > NöNö

    Das Thema hat sich dann irgendwie auch abgenutzt.

    Man kann da wirklich nur fragen:"Was besseres faellt euch nicht ein?"

    Bei diversen Streiterien mit russischen Propaganda Robotern war die Diskussion immer recht schnell zu Ende, wenn ich um eine Aktualisierung der vorgefertigten Argumente gebeten habe, weil ich die verwendeten schon aus Diskussionen mit chinesischen Propaganda Robotern kenne.

    Es gibt mit Sicherheit irgendwo eine PR Agentur die immer die gleichen Drehbücher verkauft, die Vorgehensweise der chinesischen und russischen Propaganda Roboter ist nahezu identisch.

  10. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Shismar 19.02.16 - 18:40

    Wie bitte? Das ist doch praktisch jedem hier in DE vollkommen am Allerwertesten vorbeigegangen. Die meiste Aufregung kam über Medien anderer Länder, die sich darüber viel mehr aufregen konnten, als die deutschen Medien. Ausser vielleicht die BILD, aber ich denke zu der ist schon lange alles gesagt und geschrieben ...

    Der oberempörte Herr Erdogan würde die Modder gleich in den Knast stecken. Er hat wohl auch unter Gamern Anhänger. Leider.

  11. Re: Grundloses mimimi

    Autor: msdong71 19.02.16 - 18:48

    Hmm, bestimmt eine gute Idee die letzten Fans einer Trennung von Staat und Religion in der Türkei zu verärgern.
    Wenn es jetzt um ein Spiel gehen würde das gewisse punkte aktiv kritisieren würde und / oder satirisch bearbeiten würde wär das OK, so ist es einfach nur unnötig.

  12. Re: Grundloses mimimi

    Autor: caldeum 19.02.16 - 18:55

    blackhawk2014 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen sich halt nicht anstellen wie Prinzessinnen...
    > Will hier jetzt keine sozialtechnische Diskussion anstoßen, aber ein
    > bisschen sehr überempfindlich sind sie ja schon.
    >
    > Find die Map gut.
    Es kommt deshalb etwas krass rüber, weil wir Deutschen ein überdurchschnittlich gestörtes Verhältnis zu unserem Land und den Personen aus der Vergangenheit haben. Entweder waren die politischen Promis in unserer Vergangenheit Kriegstreiber oder so unwichtig dass sich niemand an ihnen kratzt oder erinnert - weder positiv noch negativ. Die Türken hingegen haben ein überdurchschnittlich stolzes und loyales Verhältnis zu ihrem Land und den Personen die dazugehören. Die gesunde Mitte liegt irgendwo dazwischen.

  13. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Neuro-Chef 19.02.16 - 21:57

    g0r3 schrieb:
    > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf
    > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > Titelseiten nass gemacht hat.
    Dann bin ich wohl niemand?^^
    Ich fand das amüsant bis egal.


    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  14. Re: Grundloses mimimi

    Autor: SelfEsteem 19.02.16 - 22:12

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > g0r3 schrieb:
    > > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die
    > auf
    > > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > > Titelseiten nass gemacht hat.
    > Dann bin ich wohl niemand?^^
    > Ich fand das amüsant bis egal.
    > 1.bp.blogspot.

    Haha, das Bild ist richtig geil.
    Wobei ich Bilder von Merkel auch unbearbeitet meist lustig finde.

  15. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Neuro-Chef 19.02.16 - 22:26



    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  16. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Mett 19.02.16 - 23:19

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ging es aber weniger um das "was" sondern um das "von wem" - immerhin
    > haben die jede Menge Geld gekriegt.

    Haben "sie"? Wer ist "sie"? Wenn man nach Griechenland schaut sieht das dort alles andere als rosig aus. Also muss irgendwer anders das Geld bekommen haben.

    > Das war der Grund warum man sich aufregt - nenne es Undankbarkeit.

    Ich nennen es verlogen und selbstgerecht. Die BILD titelt monatelang den faulen Griechen. So oft und so lange, bis es als Wahrheit einfach übernommen wird. Der Grieche steckt in der Schublade korrupt, faul, undankbar. Und der Deutsche regt sich auf, wenn er selbst in eine Schublade gesteckt wird.

  17. Re: Grundloses mimimi

    Autor: slashwalker 20.02.16 - 00:22

    blackhawk2014 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollen sich halt nicht anstellen wie Prinzessinnen...
    > Will hier jetzt keine sozialtechnische Diskussion anstoßen, aber ein
    > bisschen sehr überempfindlich sind sie ja schon.
    >
    > Find die Map gut.


    Die suchen doch alle Nase lang nach einem Grund um zu eskalieren.

  18. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Neuro-Chef 20.02.16 - 00:32

    Mett schrieb:
    > Und der Deutsche regt sich auf, wenn er selbst in eine Schublade gesteckt wird.
    Das mit den deutschen Tugenden zum Beispiel finde ich garnicht gut :D

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  19. Re: Grundloses mimimi

    Autor: AllDayPiano 20.02.16 - 01:07

    Mett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ging es aber weniger um das "was" sondern um das "von wem" - immerhin
    > > haben die jede Menge Geld gekriegt.
    >
    > Haben "sie"? Wer ist "sie"? Wenn man nach Griechenland schaut sieht das
    > dort alles andere als rosig aus. Also muss irgendwer anders das Geld
    > bekommen haben.
    >
    > > Das war der Grund warum man sich aufregt - nenne es Undankbarkeit.
    >
    > Ich nennen es verlogen und selbstgerecht. Die BILD titelt monatelang den
    > faulen Griechen. So oft und so lange, bis es als Wahrheit einfach
    > übernommen wird. Der Grieche steckt in der Schublade korrupt, faul,
    > undankbar. Und der Deutsche regt sich auf, wenn er selbst in eine Schublade
    > gesteckt wird.

    Genauso ist es. Wie mit der Flüchtlingskrise. Früher gab es noch die guten und die Schmarotzer. Damals rief man noch lautstark dass die guten gerne kommen sollen. In zwischen liest man zu 99.9 %, dass alle Abschaum sind. Da hat die rechte hetze eines großen deutschen Verlags inzwischen Wirkung gezeigt.

    Aber sei es dumm; mit solchen Leuten rede ich nicht mehr.

  20. Re: Grundloses mimimi

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.16 - 13:23

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, dass der Deutsche völlig über solchen Kleingeistereien steht, die auf
    > die wunden Punkte von einzelnen Völkern abzielen, konnte man in der
    > Griechenlandkrise feststellen, wo sich hierzulande jeder wegen einiger
    > Titelseiten nass gemacht hat.

    Hab ich nicht :) Ich fand die Griechenland Hetze sogar einfach nur deppert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Vilsbiburg
  2. AKKA, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Sparda-Bank Augsburg eG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
    Speech-to-Text
    Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

    Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.

  2. Open Wheel Racing: GTA Online erhält so etwas wie die Formel 1
    Open Wheel Racing
    GTA Online erhält so etwas wie die Formel 1

    Wettrennen mit sehr schnellen Sportflitzern auf sieben Strecken bietet die Rennserie San Andreas Prix im Onlinemodus von GTA 5. Allerdings scheinen einige Spieler mit der nicht ganz einfachen Fahrzeugsteuerung von Open Wheel Racing überfordert zu sein.

  3. Apex 2020: Vivo stellt Smartphone-Konzept mit echtem Zoom vor
    Apex 2020
    Vivo stellt Smartphone-Konzept mit echtem Zoom vor

    Das Apex 2020 von Vivo zeigt, was der chinesische Hersteller aktuell bei Smartphones leisten kann: Die Frontkamera ist unsichtbar unter dem Display verbaut, die Hauptkamera hat einen echten optischen Zoom und der Akku lässt sich mit 60 Watt drahtlos laden.


  1. 16:11

  2. 15:48

  3. 15:29

  4. 15:12

  5. 14:55

  6. 14:33

  7. 14:17

  8. 14:00