Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creation Club: Nur größere Bezahlinhalte…

Chaotische Aussagen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chaotische Aussagen

    Autor: Bouncy 19.06.17 - 21:18

    "nur umfangreichere Inhalte, keine kleinen Extras" vs.
    "Über den Creation Club soll es nach Angaben von Bethesda unter anderem Waffen, Ausrüstungen"

    Wer würfelt da planlos durcheinander, (wieder) Peter S oder Bethesda? Beides kann ja wohl so nicht im Raum stehen, kleinere Extras als Ausrüstungen gibt es schließlich kaum...

  2. Re: Chaotische Aussagen

    Autor: M.Kessel 19.06.17 - 23:35

    Die sind einfach neidisch, das bei CS-GO einfache, dumme Texturen für 50 Euro über den Tisch gehen ....

    Das wollen die auch.

    So ist das im Klartext zu verstehen.

  3. Re: Chaotische Aussagen

    Autor: ManMashine 19.06.17 - 23:53

    Dann sollten die sich mal lieber NUR auf Skins konzentrieren und es von mir aus Konsolen exklusiv machen. Ansonnsten kann ich denen nur raten alle weiteren Versuche zu unterlassen und lieber mal überlegen wie man mit innovativen Spielen und Konzepten trumpfen kann und keine Spiele- und Fankultur zerstören durch rigorose Kommerzgier. Mods sind Fan kreationen für Fans die ihr gekauftes Libelingsspiel damit länger spielen und auch länger beliebt halten.

    Man darf nicht vergessen dass genau SOLCHE sachen Spiele wie Half Life oder Unreal Tournament überhaupt erst so lange in den Verkaufscharts gehalten hat.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Stuttgart
  2. GK Software AG, St. Ingbert, Schöneck, Köln
  3. über Harvey Nash GmbH, Umland von Hamburg
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. (u. a. ASUS VivoBook 15,6" FHD i3/8 GB/256 GB SSD für 333,00€)
  3. (u. a. Iiyama ProLite 25" FHD mit IPS-Panel für 149€ statt 171€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

    Apple hat kurz nach der Vorstellung der ersten beiden Betas von iOS 11 für zahlende Entwickler nun auch die erste öffentliche Beta freigegeben. Das Betriebssystem ist mit einem neuen Kontrollzentrum, verbessertem Siri und mehr Multitaskingfunktionen ausgerüstet und kann ab sofort getestet werden.

  2. SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
    SNES Classic Mini
    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

    Es war zu erwarten, jetzt ist es offiziell: Nintendo hat das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System angekündigt. Insgesamt werden 21 Spiele installiert und emuliert sein. Dabei sogar ein paar ganz seltene.

  3. Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen
    Wahlprogramm
    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Die SPD hat sich auf Gigabit-Netze für 90 Prozent aller Gebäude festgelegt, 5G soll mit Glasfaser angebunden werden. Die CDU will das in erster Linie für die Wirtschaft.


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00