Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creative Assembly: Total War Battles…

TW für Dumme?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TW für Dumme?

    Autor: burning 14.03.12 - 10:00

    Hm... traurig irgendwie, wie CA die Total War Reihe hinrichtet.
    Shogun TW war ein tolles Spiel, Medieval + Viking Invasion war grandios... ich habe Unmengen an Stunden damit verbracht.

    Dann kamen die "neuen" Teile: Rome (naja), Medieval 2(noch immer miese KI, aber wenigstens schöne Schlachten und Belagerungen), Napoleon (Endlich Navy, und die KI ist noch immer Müll, "Verdienen wir doch noch ein bisschen Geld damit...").
    Und jetzt das!

    Naja, dann bleibt wohl nur noch übrig zu Paradox zu konvertieren, wenn man CA jetzt endgültig abschreiben kann. "Sengoku" hat zwar keine TW-Style Schlachten, aber an sonsten ist es in allen Bereich besser/größer/weiter/whatever als Shogun (und imho auch die neuen Releases).

    Schade irgendwie... tschüss CA.

    Edith sagt: Ja, mir ist bewusst, dass das Spiel für Smartphones gedacht ist... Das macht es aber nicht besser, sondern eher schlimmer. Wäre ja fein, wenn ma endlich mal "wirkliche" Spiele aufn Smartphone zocken könnte (und nicht XYZville, Mahjongg, ABCbirds und der gleichen)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.12 10:05 durch burning.

  2. Re: TW für Dumme?

    Autor: Siltas 14.03.12 - 10:53

    Kannst du mir ein Video von dir schicken, wo du das Spiel spielst? Möchte mir gerne einen Eindruck davon machen.
    Nehme jetzt natürlich mal an, dass du es bereits gespielt hast, wenn du schon ein Fazit abgeben kannst, oder?

  3. Re: TW für Dumme?

    Autor: g0r3 14.03.12 - 18:40

    Ich halte Rome für den besten Teil der Serie, auch wenn die Endgamebalance eine sehr lausige ist. Medieval II war auch sehr gut, zumindest deutlich besser als Shogun und Medieval. Aber seit Empire ist die Reihe deutlich schlechter geworden.

  4. Re: TW für Dumme?

    Autor: burning 16.03.12 - 10:18

    Siltas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du mir ein Video von dir schicken, wo du das Spiel spielst? Möchte
    > mir gerne einen Eindruck davon machen.
    > Nehme jetzt natürlich mal an, dass du es bereits gespielt hast, wenn du
    > schon ein Fazit abgeben kannst, oder?

    Jo, hab ich, auch wenn ich kein Vid dazu gmacht hab. Ich zocke, und programmiere am Linux Kernel und KVM rum, für Multimedia fehlt mir wirklich die Zeit :-D. Vids zu Sengoku gibt's online zu hauf.

    Da ist das Forum von dem Spiel (bei den Paradox Spielen sind die Foren eigentlich der zentrale Anlaufpunkt, grade auch für Mods und so)
    http://forum.paradoxplaza.com/forum/forumdisplay.php?601-Sengoku

    Des einzige was man daran wirklich aussetzen kann, ist das Schlachten halt wirklich nur abstrakt sind, und keine RTS Taktik-Kämpfe sind.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.03.12 10:23 durch burning.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  4. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57