1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crysis 2: PC-Spieler enttäuscht wegen…

Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: MisterZYX 25.01.11 - 14:55

    Beispiel:

    "...Call of Duty: Modern Warfare 2 hat sich im vergangenen November in den USA blendend verkauft. Die Xbox-360-Version ging ganze 4,2 Millionen Mal über die Ladentheke, die Playstation-3-Variante verkaufte sich 1,87 Millionen Mal. Die PC-Version hinkt im Einzelhandel allerdings hinterher. Lediglich 170.000 Exemplare wanderten an den Endkunden..."

    Quelle: http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Modern-Warfare-2-PC-219515/News/Modern-Warfare-2-US-Verkaufszahlen-PC-Version-hinkt-Konsolen-hinterher-701508/

    Sehts doch endlich ein. Ihr habt die PC-Plattform kaputt kopiert. Wie vorher den Amiga und davor den C64.

  2. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: xy-maps 25.01.11 - 15:24

    Witzig das du gerade CoD mit PC Raubkopieren verbindest,

    denn das Meist Raubkopierte Spiel 2010 war Cod Black Ops, aber das nicht auf dem PC sondern auf der Xbox 360!

    Wurde glaubich auch hier berichtet...

    Die PS3 wurde ja mittlerweile auch geknackt und somit müssten sich die Konsolen auch Kaputt kopieren.. FAIL

  3. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Necrovoid 25.01.11 - 18:15

    xy-maps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzig das du gerade CoD mit PC Raubkopieren verbindest,
    >
    > denn das Meist Raubkopierte Spiel 2010 war Cod Black Ops, aber das nicht
    > auf dem PC sondern auf der Xbox 360!
    >
    > Wurde glaubich auch hier berichtet...
    >
    > Die PS3 wurde ja mittlerweile auch geknackt und somit müssten sich die
    > Konsolen auch Kaputt kopieren.. FAIL

    Das nenn ich mal nen EPIC FAIL XD

    Wenn man nichtmal ne News richtig Lesen kann, is das schon ne Harte sache XD

  4. Das Märchen kennen wir schon.

    Autor: Charles Marlow 25.01.11 - 18:27

    > Sehts doch endlich ein. Ihr habt die PC-Plattform kaputt kopiert. Wie
    > vorher den Amiga und davor den C64.

    Gute Spiele haben sich immer gut verkauft. Auf diversen Konsolen ist schon in den 90er Jahren ALLES kopiert worden. Und es hat sie nicht "ruiniert".

    Die einzige Firma, die das bis zum Schluss behauptet hat, ist Thalion. Und was dem Saftladen in Wahrheit zum Verhängnis geworden ist, war schon damals kein Geheimnis.

  5. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: vieleichtvieleichtauchnicht 25.01.11 - 19:09

    MisterZYX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel:
    >
    > "...Call of Duty: Modern Warfare 2 hat sich im vergangenen November in den
    > USA blendend verkauft. Die Xbox-360-Version ging ganze 4,2 Millionen Mal
    > über die Ladentheke, die Playstation-3-Variante verkaufte sich 1,87
    > Millionen Mal. Die PC-Version hinkt im Einzelhandel allerdings hinterher.
    > Lediglich 170.000 Exemplare wanderten an den Endkunden..."
    >
    > Quelle: www.pcgames.de
    >
    > Sehts doch endlich ein. Ihr habt die PC-Plattform kaputt kopiert. Wie
    > vorher den Amiga und davor den C64.

    was noch fehlt:

    "....Darin sind Verkäufe über Steam- und andere Online-Plattformen allerdings nicht eingeschlossen. Hier ließe sich lediglich mutmaßen....."

    hast du brav weggelassen ;) wenn auch im artikel deines links enthalten, hättest du das ruhig mit erwähnen können. aber das hätte dann zu deiner wilden these mit dem "kaputt kopiert" nicht gepasst.

    ich mag jetzt nicht behaupten das die zahlen der digitalen downloads exorbitant hoch ausfallen (ich kenne die genaue ziffer nicht), aber die dürften dennoch noch einiges auf die "170.000" exemplare draufsetzen.

    viele leute die ich kenne spielen es online auf dem pc.... die haben auch freunde die das ebenfalls aufm pc spielen... usw... (via steam)

  6. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Lokster2k 25.01.11 - 20:48

    Zumal die Verkaufszahlen für den PC schon ewig wesentlich niedriger sind als auf den Konsolen, obwohl kopieren auf allen Plattformen möglich ist.
    Am PC zu zocken ist einfach nicht so "Mainstream" wie an Konsolen.
    Zumal den Konsoleros das Shooter-Konzept ja erst seit der letzten Konsolengeneration wirklich näher gebracht wurde.

    Ist von daher nicht verwunderlich, dass BlOps und Co. auf diesen Plattformen so erfolgreich sind. ePenis-Enlargement-Support könnte vll auch ne Rolle spielen ;-)

  7. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Guttroll 25.01.11 - 21:51

    MisterZYX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel:
    >
    > "...Call of Duty: Modern Warfare 2 hat sich im vergangenen November in den
    > USA blendend verkauft. Die Xbox-360-Version ging ganze 4,2 Millionen Mal
    > über die Ladentheke, die Playstation-3-Variante verkaufte sich 1,87
    > Millionen Mal. Die PC-Version hinkt im Einzelhandel allerdings hinterher.
    > Lediglich 170.000 Exemplare wanderten an den Endkunden..."
    >
    > Quelle: www.pcgames.de
    >
    > Sehts doch endlich ein. Ihr habt die PC-Plattform kaputt kopiert. Wie
    > vorher den Amiga und davor den C64.

    C64 und Amiga sind gestorben weil Commodore sie nicht ordentlich weiterentwickelt hat. Also bitte ruhig sein wenn du keine Ahnung von der Materie hast.

  8. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: spanther 25.01.11 - 22:45

    MisterZYX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel:
    >
    > "...Call of Duty: Modern Warfare 2 hat sich im vergangenen November in den
    > USA blendend verkauft. Die Xbox-360-Version ging ganze 4,2 Millionen Mal
    > über die Ladentheke, die Playstation-3-Variante verkaufte sich 1,87
    > Millionen Mal. Die PC-Version hinkt im Einzelhandel allerdings hinterher.
    > Lediglich 170.000 Exemplare wanderten an den Endkunden..."
    >
    > Quelle: www.pcgames.de
    >
    > Sehts doch endlich ein. Ihr habt die PC-Plattform kaputt kopiert. Wie
    > vorher den Amiga und davor den C64.

    So ein Stuss! Schon damals wurde extrem viel kopiert und trotzdem wurden diese Firmen groß...

    Modern Warfare 2 ist ein Steam verpflichtendes DRM Spiel, wobei Steam dem Kunden jegliche Nutzungs"rechte" dank Steam EULA an der gekauften Lizenz wieder wegnimmt! Kein Wunder, das sich niemand diesen Mist kaufen will! Dazu noch dieser lächerliche Infinity Ward Match Making Service, wo man Clans komplett vergessen kann, dedizierte potente Gameserver ebenso und dann auf schrott Homelines mit gelagge und breaks wenn der Host leaved, spielen muss...

    Das ist ein Krampf!!!

  9. Ich schon.

    Autor: ~jaja~ 26.01.11 - 11:01

    Ein kleines Studio, mit wenigen Leuten. Und die Games dann über Steam verkaufen. Ist zwar Dreck, aber die Kiddies kaufen gerne dort.
    Man spart sich dabei jede Menge Anzugträger, die keine Ahnung haben, dafür aber um so mehr das Sagen, braucht keine Millionenbudgets fürs Marketing, und unterm Strich dürfte genug raus kommen, um gutes Geld zu verdienen.

    Passiert übrigens immer häufiger.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Endwickler 26.01.11 - 12:24

    Wenn du Entwickler wärst, würdest du auch für den PC-Markt arbeiten, wenn dein Chef es so will. Oder meintest du: "Wenn ich Publisher oder Studioboss wäre ..."

  11. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Dikus 26.01.11 - 14:02

    Trotzdem sind alle Valve Mutliplayer Spiele die sich über Steam wie geschnitten Brot verkaufen erst mal nur für den PC und sind richtig gut...
    (Team Fortress 2/Left 4 Dead 2)
    Und sorry aber da sind Konsolen einfach schlechter!

  12. Re: Also wenn ich Entwickler wäre, würde ich auch nicht mehr für den PC arbeiten...

    Autor: Endwickler 26.01.11 - 17:34

    Ich kann irgendwie keinen Zusmamenhang zwischen deinem und meinem Beitrag herstellen. Bitte hilf mir auf die Sprünge, wenn du dich schon auf meinen Text beziehst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  4. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 50,99€
  3. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  4. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck