1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crysis 2: PC-Spieler enttäuscht wegen…

Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Stratos 25.01.11 - 13:21

    Raubkopien der Vollversionen basteln.

    Der Hacker muß nur das Demo (welches j meist keinen Kopierschutz hat) mit der Vollversion vergleichen, sehen wo die Unterschiede sind und hat den Kopierschutz meist schnell gefunden.

    Das ist der Hauptgrund wieso nur noch wenige PC Demos veröffentlicht werden, von Spielen natürlich ganz abgesehen.

    Meinen Dank nochmal an die Raubkopierer daß ihr den PC als Spieleplatform kaputt gemacht habt.

  2. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: iiii 25.01.11 - 13:24

    Dann baut man halt nen Kopierschutz in die Demo ;)

  3. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Ja-Ja 25.01.11 - 13:25

    Das hat vielleicht noch vor 10 Jahren funktioniert aber mit sicherheit nicht mehr heute.

  4. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: sdfgdfgdsgdfg 25.01.11 - 13:26

    Stratos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raubkopien der Vollversionen basteln.
    >
    > Der Hacker muß nur das Demo (welches j meist keinen Kopierschutz hat) mit
    > der Vollversion vergleichen, sehen wo die Unterschiede sind und hat den
    > Kopierschutz meist schnell gefunden.
    >
    > Das ist der Hauptgrund wieso nur noch wenige PC Demos veröffentlicht
    > werden, von Spielen natürlich ganz abgesehen.
    >
    > Meinen Dank nochmal an die Raubkopierer daß ihr den PC als Spieleplatform
    > kaputt gemacht habt.


    Ich denke es gibt eher keine Demos mehr, weil zu grosse Datenmengen dafür verwendet werden.

    Ganz nebenbei würden die Spieler sofort erkennen, dass das Spiel absoluter Rotz ist und dementsprechend nicht kaufen

  5. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: ichbert 25.01.11 - 13:31

    Sprach der Hobbyprogrammierer...

    Die eine Hälfte merkt das ihr Rechner für das Game zu schwach ist und die andere Hälfte kauft das Game nicht weil die Demo schon enttäuschend war...so wird da eher nen Schuh draus!

  6. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: keldana 25.01.11 - 13:37

    Stratos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hacker muß nur das Demo (welches j meist keinen Kopierschutz hat) mit
    > der Vollversion vergleichen, sehen wo die Unterschiede sind und hat den
    > Kopierschutz meist schnell gefunden.

    Dann schau Dir mal die Demos der letzten Jahre an ... die hatten in den meisten Fällen den Kopierschutz bereits in der Demo ... genützt hat es allerdings trotzdem nichts.

  7. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Shimitsu 25.01.11 - 13:43

    Stratos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raubkopien der Vollversionen basteln.
    >

    Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll.

  8. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Mystery 25.01.11 - 13:48

    Interessant...und wie machen die Raubkopierer dann aus einer 600MB großen Demo eine Vollversion welche mehrere GB einnimmt?^^

  9. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: pc.action.leser 25.01.11 - 13:50

    Genau, die *.exe-Dateien beinhalten naemlich das gesamte Spiel, die droelf Terrorbyte Texturen sind nur da, damit man als Kunde das Gefuehlt, fuer etwas groszes viel Geld ausgegeben zu haben ;-).

  10. *seufz*

    Autor: LockerBleiben 25.01.11 - 13:53

    Urbane Legenden sterben langsam.

  11. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Kölle 25.01.11 - 13:53

    Bei mir hatte das durch Zufall mit Battlefield 2 geklappt
    ich hatte die Demo davon installiert, als ich die Vollversion hatte, wurde diese installiert und das Spiel benötigte weder CD noch irgendwas anderes um zu funktionieren, das fand ich schon erstaunlich

  12. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: rbommer 25.01.11 - 13:57

    Durch dieses Weglassen der Demo wird doch das Raubkopieren nur wieder gefördert.
    Zuviele Enttäuschungen gab es letztes Jahr bei vom Namen her guten Titeln.
    Also is doch klar, dass man erstmal antesten möchte.
    Das geht mal wieder nicht legal und schon werden wieder einige das Spiel ziehen.
    Ob es dann noch welche kaufen gehn, wage ich zu bezweifeln.

  13. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Drop 25.01.11 - 13:57

    So wie die Spielefirma auch, Copy and Paste. (hat man zumindest oft den Eindruck)

  14. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: ertz 25.01.11 - 14:00

    Scheinbar habt ihr keine Ahnung, wie die heutige Spiele (.exe-Dateien) aufgebaut sind. Oftmals ist die exe nur für den Kopierschutz und als Framework zuständig, die abhängig der Datendateien das Spiel entsprechend aufbaut.

    Wenn man nun die exe-Dateien einer Demo knackt, besteht unter bestimmten Umständen die Möglichkeit, die exe der Demo mit den Datendateien der Vollversion zu kombinieren.

    Das trifft insbesondere dort zu, wo Demos kurz vor Release rauskommen. Da verwenden die Entwicklerstudios gern eine abgespeckte Vollversion (z.B. nur die ersten drei Maps in den Datendateien) + einem recht einfachen Kopierschutz/Sicherheitskonzept.

    Ob das bei so Krachern wie Crysis 2 allerdings klappt, mag ich bezweifeln. So simple Tricks gehen meist nur bei Lowbudget-Spielen.

  15. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Rich4rd_Th4rd 25.01.11 - 14:02

    Stratos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raubkopien der Vollversionen basteln.
    >
    > Der Hacker muß nur das Demo (welches j meist keinen Kopierschutz hat) mit
    > der Vollversion vergleichen, sehen wo die Unterschiede sind und hat den
    > Kopierschutz meist schnell gefunden.
    >
    > Das ist der Hauptgrund wieso nur noch wenige PC Demos veröffentlicht
    > werden, von Spielen natürlich ganz abgesehen.
    >
    > Meinen Dank nochmal an die Raubkopierer daß ihr den PC als Spieleplatform
    > kaputt gemacht habt.

    Jeder der etwas von Reverse Engineering und Assembler versteht wird dir erklären dass dies absoluter geistiger Dünnschiss gepaart mit Halbwissen ist.
    Außerdem dauert es bei einen solchen Titel eh keine 24h bis ein Crack veröffentlicht wird, mit oder ohne Demo.

    So oder so, wird dies nicht ausschlaggebend sein.
    Wohl eher hat man Angst, dass eine schlechte Demo das Geschäft vermiest.
    Activision lässt grüßen -.-

  16. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: l3olle 25.01.11 - 14:18

    Stratos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raubkopien der Vollversionen basteln.
    >
    > Der Hacker muß nur das Demo (welches j meist keinen Kopierschutz hat) mit
    > der Vollversion vergleichen, sehen wo die Unterschiede sind und hat den
    > Kopierschutz meist schnell gefunden.
    >
    > Das ist der Hauptgrund wieso nur noch wenige PC Demos veröffentlicht
    > werden, von Spielen natürlich ganz abgesehen.
    >
    > Meinen Dank nochmal an die Raubkopierer daß ihr den PC als Spieleplatform
    > kaputt gemacht habt.

    das ist wohl das dümmst was ich heute gelesen habe
    hut ab

    wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten und zurück zu heise gehen

  17. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Wurstbrot 25.01.11 - 14:31

    Wenn das wirklich funktionieren würde, dann wäre es immer noch Blödsinn. Die No-CD Versionen sind doch schon vor dem offiziellen Release draußen.
    Wer also wirklich kopieren will macht das ohnehin, auch ohne Demo.

    Ich glaube vielmehr, dass die Industrie keine Demos mehr raushat damit den Quark überhaupt jemand kauft. Wenn ich nämlich in der Demo schon merke dass das Game ganz großer Müll ist, dann geb ich sicher keine 40,- € aus um zu sehen ob das in der Releaseversion auch so ist. ;)

  18. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Hotohori 25.01.11 - 14:47

    Ja-Ja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat vielleicht noch vor 10 Jahren funktioniert aber mit sicherheit
    > nicht mehr heute.

    Klar nicht mehr so einfach, aber im Prinzip schon, nur etwas aufwendiger, dafür gibts aber wiederum bessere Tools die dabei helfen.

  19. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 25.01.11 - 19:51

    Stratos schrieb:
    --------------
    > Meinen Dank nochmal an die Raubkopierer daß ihr den PC als Spieleplatform
    > kaputt gemacht habt.

    Bitte? Wenn jemand den PC als Spieleplattform kaputt gemacht hat, dann Microsoft mit seinem beschissenen OS. Ständig die Frickelei mit Treibern, künstliche Beschneidung von DirectX (Hardware-Beschleunigung aus DirectSound entfernt, XInput kann nur wenige Controller-Tasten mappen), kein voller und nativer OOTB-Support für die Industrie-Standards OpenGL, OpenAL usw. und seitdem MS mit der Xbox im Konsolenmarkt aktiv ist, veröffentlicht MS nicht mal mehr selbst PC-Spiele.

  20. Re: Aus PC-Demos lassen sich sehr einfach

    Autor: Loolig 25.01.11 - 20:33

    Bitte? Wann hast du das letzte mal mit Treibern "gefrickelt" ..kann es sein dass du in den letzten 10 Jahren nur an einer Kiddie-Konsole "gearbeitet" hast..

    Wer zu dämlich ist eine Windows CD einzulegen und zu installieren, wobei man nicht viel mehr als 2-3 mal "Weiter" anzuklicken dann bleib bei der Konsole! :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Köln
  4. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. gratis
  3. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da