Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crysis 3: Crytek zeigt "hochgeheime…

Die Möwe zu Anfang...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Duke83 10.08.12 - 14:11

    Diese Möwe hat alles versaut, diese wirklich übertrieben billige Animation passte ja mal garnicht in dieses Video.

    Immerhin ein Beweis, dass es wirklich inGame ist ^^

  2. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: onkel hotte 10.08.12 - 14:18

    Die Möwe die eine Taube ist ?

  3. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: blackout23 10.08.12 - 14:21

    Lol das selbe habe ich nach den ersten Sekunden aber auch gedacht. :D

  4. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.12 - 15:06

    Ach! Möve, Taube, Strauß, Kondor, ... ach irgendwas mit Federn halt.

  5. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.12 - 15:11

    Naja stimmt schon und sie war ja auch stark in bewegung und das system hat da wohl probleme denn die fliegende taube passt irgendwie nicht rein als wäre sie nur rinkopiert worden.

  6. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Duke83 10.08.12 - 15:17

    würde mich nicht einmal im Spiel stören.

    Aber manchmal frage ich mich, warum Leute soooviel Energie und Detailtreueu in so ein Video bringen und dann nicht auf so ein auffallendes Detail achten.

  7. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: spin 10.08.12 - 19:34

    Die Taube am Anfang ist echt lustig, keine Dynamik, der Körper völlig starr, muss wohl eine "Gyroskop Taube" sein. Achtet aber auch mal in der dritten Szene (ab 00:20) auf die "UFO Taube", die einfach mal so die Flugrichtung ändert als ob sie sich in der Luft drehen könnte.

    ;D

  8. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: KleinerWolf 10.08.12 - 19:52

    Der Flug ist nicht mal das schlimmste, aber der Start der Taube schaut grauenhaft aus.

  9. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: hopfenschorle 10.08.12 - 22:02

    Haha, beide hier genannten "Möwen" sind ja mal der Hammer. Der Abflug von der ersten ist halt ohne viel Schnick Schnack, einfach los. :D Die Flugrichtungsänderungen der Taube ab 00:20 auch wirklich legendär, die scheint jemand mit einem GamePad ohne Analog-Knüppel zu steuern. gg

    Geil finde ich aber auch den Absprung der Kröte. Hier folgt auf die sitzende Phase auch direkt die Flugphase. Herrlich. Bewegungsabläufe sind eben doch mit viel mehr Merkmalen ausgestattet als wir wohl auf die Schnelle selbst erklären könnten, aber unser Gehirn weiß da genau was echt und was unecht aussieht. Sehr interessant.

  10. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: Danse Macabre 11.08.12 - 10:18

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Möwe die eine Taube ist ?

    Darum ist die Animation auch so "versaut". Welche Möwe bewegt sich schon so billig wie eine Taube ... ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.12 10:19 durch Danse Macabre.

  11. Re: Die Möwe zu Anfang...

    Autor: zZz 16.08.12 - 08:52

    die schmetterlinge sind auch kaum besser

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. L. STROETMANN Großverbraucher GmbH & Co. KG, Werne

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 4,60€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Ein Jahr DSGVO: Datenschutzbeschwerden bleiben auf hohem Niveau
    Ein Jahr DSGVO
    Datenschutzbeschwerden bleiben auf hohem Niveau

    Im ersten Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO haben Nutzer von ihrem Beschwerderecht intensiv Gebrauch gemacht. Die Zahl der gemeldeten Datenpannen ist ebenfalls sehr hoch, vor allem in Deutschland. Auch die Internetbank N26 soll nun ein Bußgeld zahlen.

  2. Elektroauto: Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen
    Elektroauto
    Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen

    Vor der Vorstellung des Opel Corsa-e am 4. Juni hat der deutsch-französische Konzern bereits erste Details des kommenden Elektroautos bekanntgegeben.

  3. SpaceX: 60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit
    SpaceX
    60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit

    Die Starlink-Konstellation soll weltweit Internetverbindungen mit Satelliten möglich machen. Am Freitag sind die ersten Prototypen gestartet. Golem.de erklärt, was es mit der Konstellation auf sich hat.


  1. 09:12

  2. 08:45

  3. 08:26

  4. 07:30

  5. 07:11

  6. 07:00

  7. 19:15

  8. 19:00