Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crytek: Crysis 3 läuft auf PC nur mit…

Die CPUs....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die CPUs....

    Autor: Satan 04.12.12 - 01:10

    "Das von den Entwicklern genannte Beispiel ist ein Hauptprozessor vom Typ Intel Core i/-2600K oder ein AMD Bulldozer FX 4150."

    Find ich super. Der 4150 hat vielleicht so viel Rechenleistung wie ein alter i3, selbst der 8350 ist oft langsamer als ein 2600K - was haben die sich dabei nur gedacht?

    Mal ab davon, dass ich nicht glaube, dass Crysis 3 auf meinem Phenom II x6 1090T nicht auf vollen Einstellungen läuft. Ich meine, das Ding ist nach wie vor ein sehr flotter Prozessor. Er muss nur genug zu tun bekommen.

  2. Re: Die CPUs....

    Autor: _bla_ 04.12.12 - 09:27

    Vielleicht ist für das Spiel ja eher Cache und Speicherbandbreite interessanter als pure Rechenleistung. Ebenfalls gut möglich ist es, das sie alles Floating Point intensive auf die GPU verlegt haben, dann ist auch der FX4150 mit seiner geteilten FPU für zwei Kerne ein echter Vierkerner.
    Ein älterer Core i3 hat nur 3 MB L3 Cache, der Bulldozer hingegen hat 8MB L3 Cache. Und der i3 oder i5 hört bei DDR3-1333 auf, während der Bulldozer von DDR3-1866 profitieren kann.
    Far Cry 3 hat btw. die gleiche Angabe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. regiocom GmbH, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Detectron Facebook gibt eigene Objekterkennung frei
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Alexa und Google Assistant im Test: Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs
    Alexa und Google Assistant im Test
    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

    Wir haben uns die digitalen Assistenten von Amazon und Google auf smarten Lautsprechern angehört. Die Unterschiede zwischen beiden sind enorm - und Alexa ist aus vielen Gründen sympathischer.

  2. SOS: Pubg plus Dschungelcamp
    SOS
    Pubg plus Dschungelcamp

    Ich bin ein Spieler, holt mich hier raus: Ein neuer Shooter namens SOS erinnert an eine Mischung aus Pubg und dem TV-Dschungelcamp. Wer Extras möchte, bekommt sie von den Zuschauern - falls er im Stream auf Twitch sympathisch oder unterhaltsam genug wirkt.

  3. Ohne Abomodell: Google bietet im Play Store Hörbücher an
    Ohne Abomodell
    Google bietet im Play Store Hörbücher an

    In Googles Play Store finden sich ab sofort neben Apps, Filmen, Büchern und Musik auch Hörbücher. Anders als bei Amazons Hörbuchdienst Audible bietet Google kein Abonnement an, Nutzer zahlen für jedes Hörbuch.


  1. 12:18

  2. 12:06

  3. 11:48

  4. 11:43

  5. 11:38

  6. 11:28

  7. 11:18

  8. 11:03