Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crytek: Großes Update für Cryengine mit…

Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Unix_Linux 16.12.16 - 22:44

    Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben andere engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.

    Sogar die veraltete source engine die weiterentwickelt wurde von respawn sieht verdammt gut aus. Siehe titan Fall 2

    Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.

    Sogar ein mittelgutes spiel wie need for speed sieht einfach richtig geil aus in 4k. Auf Youtube Videos sieht man das nicht richtig. Aber live in 4k sieht need for speed richtig nice aus. Oft dachte ich, ist daß jetzt echt oder spieleengine.

    Dagegen sieht beispielsweise Homefront Revolution mit der cryengine richtig langweilig aus.

    Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt worden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.16 22:45 durch Unix_Linux.

  2. Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: Sybok 16.12.16 - 23:21

    Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die meisten großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte dann schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es eher peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl. wird Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig wird

    Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht heranziehen, denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen Rennspiel viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.16 23:27 durch Sybok.

  3. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: Unix_Linux 16.12.16 - 23:59

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die meisten
    > großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte dann
    > schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es eher
    > peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen
    > CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von
    > Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl. wird
    > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig wird
    >
    > Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht heranziehen,
    > denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt
    > verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen Rennspiel
    > viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen
    > Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.

    homefront revolution (cryengine) ist NACH vielen anderen spielen erschienen. es ist recht aktuell. ein paar monate alt. trotzdem sieht das spiel einfach nur schlecht aus. star wars battlefront kam VOR homefront revolution raus, und sieht deutlich besser aus. und need for speed kann man sehr gut als vergleich nehmen, denn es ist ein open world rennspiel, man kann überall hinfahren, es ist kein schlauch. somit kann man es vergleichen.

    die cryengine hat ihre besten zeiten einfach schon hinter sich. gut demnächst kommt sniper ghost warrior 3. aber die youtube videos sehen schon recht langweilig aus. nix besonderes. star citizen sieht auch ganz nett aus. aber auch nur ganz nett, mehr nicht.

    gears of war 4, geile grafik, forza horizon (open world) geile grafik. alles andere engines. die mittlerweile besser aussehen als cryengine.

    schau dir mal battlefield 1 an. dann weisst du wie eine moderne engine aussehen muss.

    in 4k einfach ein TRAUM. grafikporn at its best.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.16 00:04 durch Unix_Linux.

  4. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: throgh 17.12.16 - 00:35

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die
    > meisten
    > > großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte
    > dann
    > > schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es eher
    > > peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen
    > > CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von
    > > Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl.
    > wird
    > > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig
    > wird
    > >
    > > Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht
    > heranziehen,
    > > denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt
    > > verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen
    > Rennspiel
    > > viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen
    > > Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.
    >
    > homefront revolution (cryengine) ist NACH vielen anderen spielen
    > erschienen. es ist recht aktuell. ein paar monate alt. trotzdem sieht das
    > spiel einfach nur schlecht aus. star wars battlefront kam VOR homefront
    > revolution raus, und sieht deutlich besser aus. und need for speed kann man
    > sehr gut als vergleich nehmen, denn es ist ein open world rennspiel, man
    > kann überall hinfahren, es ist kein schlauch. somit kann man es
    > vergleichen.
    >
    > die cryengine hat ihre besten zeiten einfach schon hinter sich. gut
    > demnächst kommt sniper ghost warrior 3. aber die youtube videos sehen schon
    > recht langweilig aus. nix besonderes. star citizen sieht auch ganz nett
    > aus. aber auch nur ganz nett, mehr nicht.
    >
    > gears of war 4, geile grafik, forza horizon (open world) geile grafik.
    > alles andere engines. die mittlerweile besser aussehen als cryengine.
    >
    > schau dir mal battlefield 1 an. dann weisst du wie eine moderne engine
    > aussehen muss.
    >
    > in 4k einfach ein TRAUM. grafikporn at its best.

    Und ein Spiel wird durch "Grafik" dann wirklich toll? Also wenn das Gezeigte auf dem Bildschirm realer als real wirkt ... ist es GUT? Interessante Definition von "Spielspass"! ;-)

    Mir sind da doch alte Klassiker lieber, aber Jedem das Seine!

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!
    Immer daran denken: Stereotypen sind keine so gute Idee!

  5. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: Porterex 17.12.16 - 00:45

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ein Spiel wird durch "Grafik" dann wirklich toll? Also wenn das
    > Gezeigte auf dem Bildschirm realer als real wirkt ... ist es GUT?
    > Interessante Definition von "Spielspass"! ;-)
    >
    > Mir sind da doch alte Klassiker lieber, aber Jedem das Seine!

    Der aktuelle "Gesundheitsstatus" von Crytek ist eigentlich schon bekannt.

  6. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: FileLife 17.12.16 - 02:49

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die
    > meisten
    > > großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte
    > dann
    > > schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es eher
    > > peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen
    > > CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von
    > > Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl.
    > wird
    > > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig
    > wird
    > >
    > > Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht
    > heranziehen,
    > > denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt
    > > verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen
    > Rennspiel
    > > viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen
    > > Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.
    >
    > homefront revolution (cryengine) ist NACH vielen anderen spielen
    > erschienen. es ist recht aktuell. ein paar monate alt. trotzdem sieht das
    > spiel einfach nur schlecht aus. star wars battlefront kam VOR homefront
    > revolution raus, und sieht deutlich besser aus. und need for speed kann man
    > sehr gut als vergleich nehmen, denn es ist ein open world rennspiel, man
    > kann überall hinfahren, es ist kein schlauch. somit kann man es
    > vergleichen.
    >
    > die cryengine hat ihre besten zeiten einfach schon hinter sich. gut
    > demnächst kommt sniper ghost warrior 3. aber die youtube videos sehen schon
    > recht langweilig aus. nix besonderes. star citizen sieht auch ganz nett
    > aus. aber auch nur ganz nett, mehr nicht.
    >
    > gears of war 4, geile grafik, forza horizon (open world) geile grafik.
    > alles andere engines. die mittlerweile besser aussehen als cryengine.
    >
    > schau dir mal battlefield 1 an. dann weisst du wie eine moderne engine
    > aussehen muss.
    >
    > in 4k einfach ein TRAUM. grafikporn at its best.


    Öhm, du weißt aber bei deinen ganzen Aufzählungen schon, dass eine Engine (so sehr sie auch technisch ein Meilenstein ist) immer nur so gut ist, wie der, der mit ihr arbeitet? Crytek Spiele (Crysis z.B) mögen spielerisch schwach sein, grafisch aber einem Homefront in allen Belangen übertreffen, trotz des älteren releases. -- Also bitte auch immer schaun, welcher Entwickler und vorallem welche Finanzierung im Hintergrund steht. Gruß! (P.S. lese sehr viel "hate" aus deinem Beitrag. Ich mag Crytek auch nicht (mehr), aber man sollte sachlich und fair bleiben!)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.16 02:50 durch FileLife.

  7. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Midian 17.12.16 - 03:39

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben andere
    > engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.
    >
    > Sogar die veraltete source engine die weiterentwickelt wurde von respawn
    > sieht verdammt gut aus. Siehe titan Fall 2
    >
    > Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die
    > beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.
    >
    > Sogar ein mittelgutes spiel wie need for speed sieht einfach richtig geil
    > aus in 4k. Auf Youtube Videos sieht man das nicht richtig. Aber live in 4k
    > sieht need for speed richtig nice aus. Oft dachte ich, ist daß jetzt echt
    > oder spieleengine.
    >
    > Dagegen sieht beispielsweise Homefront Revolution mit der cryengine richtig
    > langweilig aus.
    >
    > Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt worden.

    Deine Argumentation warum die Engine so schlecht ist, ist wahrlich erschlagend. Nicht.

  8. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Unix_Linux 17.12.16 - 09:46

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben
    > andere
    > > engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.
    > >
    > > Sogar die veraltete source engine die weiterentwickelt wurde von respawn
    > > sieht verdammt gut aus. Siehe titan Fall 2
    > >
    > > Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die
    > > beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.
    > >
    > > Sogar ein mittelgutes spiel wie need for speed sieht einfach richtig
    > geil
    > > aus in 4k. Auf Youtube Videos sieht man das nicht richtig. Aber live in
    > 4k
    > > sieht need for speed richtig nice aus. Oft dachte ich, ist daß jetzt
    > echt
    > > oder spieleengine.
    > >
    > > Dagegen sieht beispielsweise Homefront Revolution mit der cryengine
    > richtig
    > > langweilig aus.
    > >
    > > Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt
    > worden.
    >
    > Deine Argumentation warum die Engine so schlecht ist, ist wahrlich
    > erschlagend. Nicht.

    Vor allem dein (sinnloses) Statement ist noch überzeugender. xD

  9. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Pr1m-e 17.12.16 - 10:55

    Kindergarten...

  10. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: xMarwyc 18.12.16 - 10:01

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben andere
    > engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.
    >
    > Sogar die veraltete source engine die weiterentwickelt wurde von respawn
    > sieht verdammt gut aus. Siehe titan Fall 2
    >
    > Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die
    > beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.
    >
    > Sogar ein mittelgutes spiel wie need for speed sieht einfach richtig geil
    > aus in 4k. Auf Youtube Videos sieht man das nicht richtig. Aber live in 4k
    > sieht need for speed richtig nice aus. Oft dachte ich, ist daß jetzt echt
    > oder spieleengine.
    >
    > Dagegen sieht beispielsweise Homefront Revolution mit der cryengine richtig
    > langweilig aus.
    >
    > Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt worden.


    Da merkt man, dass du keine Ahnung von Spieleentwicklung hast.

  11. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: ableton 18.12.16 - 18:46

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sybok schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die
    > > meisten
    > > > großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte
    > > dann
    > > > schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es
    > eher
    > > > peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen
    > > > CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von
    > > > Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl.
    > > wird
    > > > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig
    > > wird
    > > >
    > > > Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht
    > > heranziehen,
    > > > denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt
    > > > verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen
    > > Rennspiel
    > > > viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen
    > > > Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.
    > >
    > > homefront revolution (cryengine) ist NACH vielen anderen spielen
    > > erschienen. es ist recht aktuell. ein paar monate alt. trotzdem sieht
    > das
    > > spiel einfach nur schlecht aus. star wars battlefront kam VOR homefront
    > > revolution raus, und sieht deutlich besser aus. und need for speed kann
    > man
    > > sehr gut als vergleich nehmen, denn es ist ein open world rennspiel, man
    > > kann überall hinfahren, es ist kein schlauch. somit kann man es
    > > vergleichen.
    > >
    > > die cryengine hat ihre besten zeiten einfach schon hinter sich. gut
    > > demnächst kommt sniper ghost warrior 3. aber die youtube videos sehen
    > schon
    > > recht langweilig aus. nix besonderes. star citizen sieht auch ganz nett
    > > aus. aber auch nur ganz nett, mehr nicht.
    > >
    > > gears of war 4, geile grafik, forza horizon (open world) geile grafik.
    > > alles andere engines. die mittlerweile besser aussehen als cryengine.
    > >
    > > schau dir mal battlefield 1 an. dann weisst du wie eine moderne engine
    > > aussehen muss.
    > >
    > > in 4k einfach ein TRAUM. grafikporn at its best.
    >
    > Und ein Spiel wird durch "Grafik" dann wirklich toll? Also wenn das
    > Gezeigte auf dem Bildschirm realer als real wirkt ... ist es GUT?
    > Interessante Definition von "Spielspass"! ;-)
    >
    > Mir sind da doch alte Klassiker lieber, aber Jedem das Seine!

    Du bist Lustig. Natürlich steht Spielspaß an erster Stelle, jedoch bewertet man eine Engine eher dahingehend, wie effektiv sie eine gute Physik und Grafik auf den Bildschirm bringt. Spielspaß bekomm ich auch mit Text-RPGs hin. Wenn wir also ein Spiel wie Homefront nehmen, sehen wir zwei Sachen: Optik ist meh, Spielspaß ist meh. Wenn eine Engine einfach schlecht ist, wird das Endprodukt ohne erheblichen Mehraufwand genau so schlecht sein.

  12. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: Muhaha 18.12.16 - 20:39

    FileLife schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > (P.S. lese sehr viel "hate" aus deinem Beitrag. Ich mag Crytek auch nicht
    > (mehr), aber man sollte sachlich und fair bleiben!)

    Keine Bange, das ist kein Hate. Nur fades, substanzloses Getrolle.

  13. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: RicoBrassers 19.12.16 - 10:11

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit vorbeigezogen wäre ich aber vorsichtig - und selbst wenn: Die
    > meisten
    > > großen CryEngine-Spiele sind mindestens ein paar Jahre alt, da sollte
    > dann
    > > schon irgendwann mal jemand anders was besser machen, sonst wäre es eher
    > > peinlich für die Konkurrenten. Die Möglichkeiten der aktuellen
    > > CryEngine-Varianten (ob nun die von Crytek, die von CIG oder die von
    > > Amazon) kennen wir aber alle nur sehr begrenzt aus der Praxis. Evtl.
    > wird
    > > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig
    > wird
    > >
    > > Gerade ein Rennspiel kannst Du zum Vergleich aber eher nicht
    > heranziehen,
    > > denn Rennspiele gehörten schon immer zu den grafisch besten am Markt
    > > verfügbaren Spielen, ganz einfach deshalb weil bei einem reinen
    > Rennspiel
    > > viel weniger berechnet werden muss als z.B. bei einem großen
    > > Open-World-Spiel mit vielen NPCs, Skripts etc.
    >
    > homefront revolution (cryengine) ist NACH vielen anderen spielen
    > erschienen. es ist recht aktuell. ein paar monate alt. trotzdem sieht das
    > spiel einfach nur schlecht aus. star wars battlefront kam VOR homefront
    > revolution raus, und sieht deutlich besser aus. und need for speed kann man
    > sehr gut als vergleich nehmen, denn es ist ein open world rennspiel, man
    > kann überall hinfahren, es ist kein schlauch. somit kann man es
    > vergleichen.
    >
    > die cryengine hat ihre besten zeiten einfach schon hinter sich. gut
    > demnächst kommt sniper ghost warrior 3. aber die youtube videos sehen schon
    > recht langweilig aus. nix besonderes. star citizen sieht auch ganz nett
    > aus. aber auch nur ganz nett, mehr nicht.
    >
    > gears of war 4, geile grafik, forza horizon (open world) geile grafik.
    > alles andere engines. die mittlerweile besser aussehen als cryengine.
    >
    > schau dir mal battlefield 1 an. dann weisst du wie eine moderne engine
    > aussehen muss.
    >
    > in 4k einfach ein TRAUM. grafikporn at its best.

    Du vergisst einen Punkt: Reizt der Entwickler auch die vollen Möglichkeiten einer Engine aus? Schaue dir doch bitte mal diverse Hobby-Projekte auf YouTube an, wo diverse Spiele-Klassiker (z.B. Pokemon, Zelda, etc.) in der Unreal Engine 4 nachgebaut werden/wurden. Natürlich sind die Sachen grafisch ziemlich anspruchsvoll, keine Frage. Ich kann aber auch Spiele erstellen, die man mit jeder x-beliebigen Engine erstellen kann, die eben nicht den gleichen "Grafikporn" bieten, wie andere Spiele.
    Aus welchen Gründen auch immer.

    Es gehören immer zwei Dinge dazu. Die Engine und letztlich der Programmierer (bzw. das entsprechende Team/Studio).
    Dass viele Fahrer im Straßenverkehr vergessen zu blinken, ist ja auch nicht die Schuld der Autohersteller. Der Blinker ist vorhanden und leicht zugänglich, bei den Autos, die ich bisher gefahren bin, sogar hersteller- und modellunabhängig an der gleichen Position mit dem gleichen Mechanismus. Die Schuld liegt hier beim Autofahrer, beim Auto-"Bediener".

  14. Re: Dass einige gleichgezogen haben mag sein.

    Autor: Hotohori 19.12.16 - 13:32

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. wird
    > Star Citizen da ein Vorzeigetitel, wenn es denn irgendwann mal fertig wird

    Ganz sicher NICHT. Bis StarCitizen fertig ist steckt in der Engine nicht mehr viel CryEngine, da ständig Teile der Engine durch eigenen Code ersetzt wird, auch beim Renderer. Die haben sich damals den Source Code eingekauft und können damit machen was sie wollen. So wie auch Amazon, wobei diese sicherlich weniger stark Änderungen an der Engine gemacht haben. Die CryEngine ist für ein Spiel wie Star Citizen eigentlich überhaupt nicht geeignet und die Engine ist mehr als nur Grafik.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.16 13:34 durch Hotohori.

  15. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Hotohori 19.12.16 - 13:36

    Und trotzdem hat er mit der Grundaussage recht, die CryEngine ist nichts besonderes mehr und vor allem viel zu sehr auf EgoShooter getrimmt.

  16. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: R3VO 20.05.17 - 19:57

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben andere
    > engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.
    >

    > Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die
    > beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.

    >
    > Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt worden.


    Wer so etwas schreibt sollte Tetris spielen, Battlefield 1 ist viel zu überstrahlt, und sieht nicht realistisch aus, überall glänzt alles und strahlt das man fast blind wird, und das hat nichts mit Realismus zu tun. Oder wirst du in der Realität fast blind wenn es regnet von den Reflexionen auf der Feuchtigkeit? Ich denke nicht, bei der Cryengine hingegen ist alles optimal abgewogen, so wie es in der Realität ist.

    Hier 2 Beispiele wie Realität sein muss(Cryengine), und das kriegt selbst die Frostbite nicht hin
    http://www.pcgames.de/screenshots/original/2016/03/damian-stempniewski-l-forest-001-pc-games_b2article_artwork.jpg

    Hier ein Screenshot aus Kingdom Come Deliverance mit der neuen SVOGI Technik, die alles jeh dagewesene in den Schatten stellt. Anbei angemerkt, KCD wird in einigen bereichen in Sachen Rendering mit der Cryengine neue Maßstäbe setzen, KCD ist das erste Spiel was SVOGI einsetzt und damit auftrumpfen wird.
    https://i.ytimg.com/vi/Xb1naOXvgW0/maxresdefault.jpg

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man am besten nichts schreiben, denn es könnte jemand glauben, ich arbeite jeden Tag mit der Cryengine, und glaube mir wenn ich dir sage das es keine Engine auf dem Markt gibt die sie schlägt.

    Hier ein kleines Bonusvideo(Cryengine) Ist schon 1 Jahr alt, und sieht jetzt noch besser aus.
    https://www.youtube.com/watch?v=JS3l4CPVUaQ

    Und noch ein Bonus Bild(Cryengine)
    https://www.cryengine.com/assets/img/home-feat-01.jpg



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.17 20:04 durch R3VO.

  17. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Unix_Linux 21.05.17 - 00:14

    R3VO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Früher war sie mal deutlich Fortschrittlich. Aber mittlerweile haben
    > andere
    > > engines schon längst aufgeholt bzw. Sind vorbeigezogen.
    > >
    >
    > > Und die frostbite mit battlefield 1 ist sowieso Meiner Meinung nach die
    > > beste engine. Sie sieht einfach umwerfend aus.
    >
    > >
    > > Ich denke die cryengine ist bereits längst eingeholt bzw. Überholt
    > worden.
    >
    > Wer so etwas schreibt sollte Tetris spielen, Battlefield 1 ist viel zu
    > überstrahlt, und sieht nicht realistisch aus, überall glänzt alles und
    > strahlt das man fast blind wird, und das hat nichts mit Realismus zu tun.
    > Oder wirst du in der Realität fast blind wenn es regnet von den Reflexionen
    > auf der Feuchtigkeit? Ich denke nicht, bei der Cryengine hingegen ist alles
    > optimal abgewogen, so wie es in der Realität ist.
    >
    > Hier 2 Beispiele wie Realität sein muss(Cryengine), und das kriegt selbst
    > die Frostbite nicht hin
    > www.pcgames.de
    >
    > Hier ein Screenshot aus Kingdom Come Deliverance mit der neuen SVOGI
    > Technik, die alles jeh dagewesene in den Schatten stellt. Anbei angemerkt,
    > KCD wird in einigen bereichen in Sachen Rendering mit der Cryengine neue
    > Maßstäbe setzen, KCD ist das erste Spiel was SVOGI einsetzt und damit
    > auftrumpfen wird.
    > i.ytimg.com
    >
    > Wenn man keine Ahnung hat sollte man am besten nichts schreiben, denn es
    > könnte jemand glauben, ich arbeite jeden Tag mit der Cryengine, und glaube
    > mir wenn ich dir sage das es keine Engine auf dem Markt gibt die sie
    > schlägt.
    >
    > Hier ein kleines Bonusvideo(Cryengine) Ist schon 1 Jahr alt, und sieht
    > jetzt noch besser aus.
    > www.youtube.com
    >
    > Und noch ein Bonus Bild(Cryengine)
    > www.cryengine.com

    wenn man keine ahnung hat, sollte man am besten die finger still halten. spiele zur zeit sniper ghost warrior 3 (cryengine), die grafik sieht wie vor 5 jahren aus, absolut mies.

    klar wirst du es jetzt auf die grafiker schieben, dass sie ja angeblich die cryengine nicht im griff haben.

    das ist absoluter unsinn. hinzu kommt, die extreme inefizienz, der cryengine. auf 4k läuft es mit ca. 50% weniger fps, als die frostbyte engine.

    fazit: die cryengine sieht nicht nur schlechter aus als frostbyte, sie ist auch noch deutlich schlechter in der performance.

    bisher habe ich kein einziges cryengine spiel gesehen, was mich von der optik überzeugen konnte. im gegensatz dazu gibt es mehrere unfassbar fantastische spiele in der frostbyte eingine. allein der wald in battlefront ist der hammer. nahezu fotorealistisch.

    das gleiche gilt für battlefield 1.

    das einzige argument was du hast ist das starke glänzen, und dadurch leitest du nur unsinn ab.

    hast du mal die erbärmliche grafik in kcd ausserhalb vom wald gesehen, die gesichter der figuren sieht lächerlich aus, genauso lächerlich sehen gebäude und co. aus. die cryengine ist mittlerweile ein witz.

    man merkt einfach, dass du wirklich wenig ahnung hast. deswegen solltest du am besten nichts dazu schreiben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.17 00:27 durch Unix_Linux.

  18. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: R3VO 26.05.17 - 04:33

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > man merkt einfach, dass du wirklich wenig ahnung hast. deswegen solltest du
    > am besten nichts dazu schreiben.


    Den Star Wars Battlefront Level kenne ich, den gleichen Level hat ein Modder in der Cryengine nachgebaut, und dort sieht er nochmal ein ticken besser aus.
    Und selbst der Wald den ich oben gepostet habe, sieht um einiges realistischer aus.

    https://cdnb.artstation.com/p/assets/covers/images/002/193/235/large/damian-stempniewski-l-forest-002.jpg?1458509790

    Das einzige was ich merke ist, das du wahrscheinlich ein Battlefield Fanboy bist der brav alle von Dice kauft, weil er dann denkt er ist Hipp und hat jetzt die große Ahnung was auf dem Grafikmarkt so los ist. Wer das Bild(Wald) von der Cryengine sieht, wo man wirklich sagen kann, das ist Fotorealismus, und dann immer noch sagt das die Frostbite besser ist, der hat entweder was mit den Augen, keine Ahnung, oder er ist ein Fanboy.

    Hier der Starwars Level mit der Cryengine ;) Schönen Tag noch.
    http://www.gamepur.com/files/images/2015/star-wars-battlefront-cryengine-screenshot-2.jpg

  19. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    Autor: Unix_Linux 26.05.17 - 18:22

    R3VO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > man merkt einfach, dass du wirklich wenig ahnung hast. deswegen solltest
    > du
    > > am besten nichts dazu schreiben.
    >
    > Den Star Wars Battlefront Level kenne ich, den gleichen Level hat ein
    > Modder in der Cryengine nachgebaut, und dort sieht er nochmal ein ticken
    > besser aus.
    > Und selbst der Wald den ich oben gepostet habe, sieht um einiges
    > realistischer aus.
    >
    > cdnb.artstation.com
    >
    > Das einzige was ich merke ist, das du wahrscheinlich ein Battlefield Fanboy
    > bist der brav alle von Dice kauft, weil er dann denkt er ist Hipp und hat
    > jetzt die große Ahnung was auf dem Grafikmarkt so los ist. Wer das
    > Bild(Wald) von der Cryengine sieht, wo man wirklich sagen kann, das ist
    > Fotorealismus, und dann immer noch sagt das die Frostbite besser ist, der
    > hat entweder was mit den Augen, keine Ahnung, oder er ist ein Fanboy.
    >
    > Hier der Starwars Level mit der Cryengine ;) Schönen Tag noch.
    > www.gamepur.com

    mag ja sein, dass die cryengine in der neuesten version, wälder ganz gut aussehen lassen kann, aber eine virtuelle welt, besteht nicht nur aus wald. sondern aus gebäuden, figuren, innenlevel, aussenlevel, gesichter usw.

    alle cryengine spiele die ich kenne, sehen eben nicht mehr up to date aus. nochmal. hast du mal KCD ausserhalb des waldes gesehen ? die gebäude, die gesichter , das offene gelände etc. sieht einfach nur altbacken aus.

    hinzu kommt, dass die frostbyte deutlich performanter läuft.

    habe eine gtx 1080 ti. und damit laufen sämtliche frostbyte spiele in 4K mit 60 fps.

    im verleich dazu habe ich tests mit sniper ghost warrior 3, homefront gemacht. und mit keinem der spiele komme ich auf 60 fps in 4k. keine chance.

    alles in allem, kann es sein, dass die cryengine den besseren wald, darstellen kann. aber als gesamtpacket, ist die frostbyte trotzdem die bessere engine in meinen augen.

    weil dort das gesamtpaket stimmt.

    schau dir mal need for speed (2015, 2,5 jahre alt) in 4k an, das sieht nahezu fotorealistisch aus.

    hatte das spiel mal angeschmissen, ein kumpel hat mir im ersten moment nicht geglaubt das das spielgrafik ist.

    auf youtube videos kann man das nicht richtig erkennen, denn kompressionsartefakte etc. lassen die grafik schlechter aussehen. live sieht es aber absolut hammer aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.17 18:25 durch Unix_Linux.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25