Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CUH-2200: Sony bietet neue Version der…

"In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: sofries 17.07.18 - 22:35

    Finde ich echt lustig, dass es anscheinend tatsächlich viele Leute gibt, die für eine nackte 500GB PS4 Slim fast 300¤ ausgeben.
    Die PS4 Slim gibt es quasi monatlich bei Media Markt oder Saturn für ca. 200¤ im Angebot, die Bundles lohnen sich aber viel mehr.
    Ende Juni gab es bei Saturn etwa die PS4 Slim 1TB + Fifa 18 + 2. Controller für 288¤.
    Media Markt bot das gleiche Paket, jedoch mit Battlefront II für 299¤ an. Davor gab es vergleichbare Angebote mit God of War usw.

    Aber anscheinend gibt es Leute, die nicht mal 2 Wochen auf ein Mediamarkt/Saturn Angebot warten können und dann mehr als 400¤ für eine PS4 mit Fifa und 2 Controllern zahlen.

  2. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: plutoniumsulfat 17.07.18 - 22:49

    Es gibt Leute, die geben 100 Euro für ein Spiel und einen Controller aus?

  3. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: Psy2063 18.07.18 - 07:34

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Leute, die geben 100 Euro für ein Spiel und einen Controller aus?

    wenn man rechnet was allein der Controller kostet...

  4. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: genussge 18.07.18 - 07:54

    Fifa 18 für PS4: 35 - 40 Euro
    DualShock 4: 50 - 60 Euro

  5. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: MrReset 18.07.18 - 08:01

    Ich handhabe das wie damals bei der PS2:
    Wenn sie unter 100 EUR fällt wird sie gekauft (Damals 77 EUR bei ALDI Nord)
    Schade dass die PS3 immer noch recht teuer ist, aber bei der PS4 bin ich guter Dinge, dass der Preis noch weiter fällt ...

  6. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: FrankGallagher 18.07.18 - 10:23

    Man konnte sogar eine Zeit lang an die PS4 Pro für 250-260¤ kommen. Entweder bei einer "black.de" Markteröffnung direkt die Pro für 250¤ kaufen, was aber sehr selten im Angebot war, oder so wie ich bei einer "black.de" Eröffnung die PS4 Slim für 150¤ kaufen, 2 gebrauchte Spiele für 10¤ kaufen und dann bei der Gamestop Aktion für 100¤ gegen eine Pro tauschen.

  7. Re: "In Deutschland kostet die günstigste Version des Geräts meist knapp 300 Euro."

    Autor: plutoniumsulfat 18.07.18 - 13:36

    Oha, da langt Sony aber ganz schön zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  4. KVL Bauconsult München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 239,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.

  2. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  3. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.


  1. 15:10

  2. 14:45

  3. 14:25

  4. 14:04

  5. 13:09

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:33