Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CUH-ZVR2: Sonys überarbeitetes…

... hat also immer noch ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... hat also immer noch ...

    Autor: ML82 02.10.17 - 13:57

    ... eine zu geringe Auflösung.

  2. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: FrankGallagher 02.10.17 - 14:05

    wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤ PC.

    Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir eine 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.

  3. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: ms (Golem.de) 02.10.17 - 14:18

    Niedrigere Auflösung, aber RGB- statt Pentile-Matrix. Je nach Content sieht PSVR daher (IMHO) besser aus als Rift.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: feierabend 02.10.17 - 14:18

    Hast Du es überhaupt schon mal ausprobiert?
    Sicher könnte die Auflösung besser sein.
    Für das was es sein will reicht die aber völlig aus.
    Es ist so oder so imersiev. Ob Du nun die schärfe hast oder nicht.

    Für das Geld immer noch absolut i.O.

  5. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: My1 02.10.17 - 14:28

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niedrigere Auflösung, aber RGB- statt Pentile-Matrix. Je nach Content sieht
    > PSVR daher (IMHO) besser aus als Rift.

    oh wie nett. das muss ich mir merken. klingt geil.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Axido 02.10.17 - 14:49

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > PC.
    >
    > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir eine
    > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.

    Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu können.

    Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

  7. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: FrankGallagher 02.10.17 - 14:54

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankGallagher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > > PC.
    > >
    > > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir
    > eine
    > > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.
    >
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und
    > sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu
    > können.
    >
    > Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom
    > 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

    Dann zeig mir doch mal bitte das System, dass 2160×1200 Pixel in >60 FPS rendert und unter 1000¤ kostet. Ist ja nicht so, dass Grafikkarten und RAM momentan exorbitant teuer sind...

  8. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Dalai-Lama 02.10.17 - 15:46

    Weniger Fliegengitter als Rift/Vice dafür etwas verwaschener auf lange Entfernung.

  9. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Peter Später 02.10.17 - 15:58

    Kannste mir ne App empfehlen um ähhhh “VR Filme” aufm Handy zu gucken?

  10. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Hotohori 02.10.17 - 16:10

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du es überhaupt schon mal ausprobiert?
    > Sicher könnte die Auflösung besser sein.
    > Für das was es sein will reicht die aber völlig aus.
    > Es ist so oder so imersiev. Ob Du nun die schärfe hast oder nicht.
    >
    > Für das Geld immer noch absolut i.O.

    VR will aber Präsenz erzeugen und nicht bloß immersiv sein.

    Und nein, die Auflösung reicht nicht "völlig aus", die Auflösung in VR Brillen MUSS besser werden! Aber mehr ist aktuell mit der PS4 (Pro) einfach nicht möglich, es ist eine Kompromisslösung.

    Wem die Auflösung eben zu gering ist, und das geht vielen so, der muss eben auf die 2. Generation warten.

  11. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Hotohori 02.10.17 - 16:19

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankGallagher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > > PC.
    > >
    > > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir
    > eine
    > > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.
    >
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und
    > sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu
    > können.

    Welche sich überhaupt erst mal beweisen müssen, erst recht was Software angeht. Ich rate hier Jedem VR interessieren erst mal etwas abzuwarten, wer hier an den MS (MR) VR Brillen interessiert ist.

    > Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom
    > 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

    Kann ich nur zustimmen, das Minimum ist klar unter 1000 Euro. Noch dazu kommt, dass die meisten Gamer, die nicht gerade auf einem uralten PC spielen, eh schon ein solides System haben, dessen CPU völlig für VR ausreicht, denen lediglich eine bessere Grafikkarte fehlt.

  12. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nightfire2xs 02.10.17 - 16:44

    Hotohori schrieb:
    > > ausreicht, denen lediglich eine bessere Grafikkarte fehlt.

    Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro

  13. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Weyland Yutani 02.10.17 - 18:33

    Also in Farpoint finde ich das schon ziemlich gut was mit PSVR geht. Nach 5 Minuten ist man "drin". Selbst die Wüstenlandschaft haben sie gut gemacht. Ich hätte lieber ein breiteres Sichtfeld aber denke das hat auch Motion-Sickness Gründe warum es so eingeschränkt ist.

    Soll jeder mit dem System glücklich werden was ihm gefällt. Ich bin sicher jedes System hat Vor- und Nachteile. Bei mir hats halt gepasst weil ich keinen PC habe aber eine PS4. Die hat Sony dann eben mit der PSVR abgeholt.

  14. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nolonar 02.10.17 - 18:36

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eine zu geringe Auflösung.

    Also ich habe sowohl PSVR als auch HTC Vive ausprobieren dürfen und mochte die PSVR besser. Der Pixelabstand ist beim HTC Vive einfach viel zu deutlich erkennbar; man fühlt sich als habe man ein Gitter vor Augen. Die Auflösung ist in so einem Fall zweitrangig (meiner Meinung nach).

  15. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Jakelandiar 02.10.17 - 19:54

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro

    Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.

    Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

  16. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: D43 02.10.17 - 20:36

    Tellerrand...

  17. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: t3st3rst3st 02.10.17 - 21:43

    Besser bei was? Beim Abspielen von Exklusiv Titeln? So gesehen kannst du mit einem 100.- Geld Handy noch mehr machen. ;)

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfire2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro
    >
    > Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.
    >
    > Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die
    > einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

  18. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: ML82 02.10.17 - 22:31

    ob das nun ein fliegengitter sichtbar ist oder durch eine diffus-folie 'verwaschen' wird ist mir einerlei ... imho eins genauso schlecht wie das andere, ich möchte weder fliegengitter noch unschärfe, ich möchte wenigstens bei etwas ähnlichem 1080p qualität @ 24" in 50cm entfernung landen, (selbst dabei kann ich noch einzelne pixel ausmachen) ... darunter gebe ich mich nicht zufrieden.

    sharp hatte mitten letzten jahres displays angekündigt die das in 4cm augenabstand liefern sollten, wo sind denn die geblieben, oder braucht das noch einmal 5 jahre?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.17 22:33 durch ML82.

  19. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: matok 02.10.17 - 23:32

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör.

    Und welchen Content bekommt man da?

  20. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nja666 03.10.17 - 08:56

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfire2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro
    >
    > Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.
    >
    > Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die
    > einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

    Dann entgehen dir aber einige schöne Spiele (Uncharted, Lädt Of Us...).

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Applied Materials WEB COATING GmbH, Alzenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  2. (-55%) 5,40€
  3. 2,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

  1. Insiderprogramm: Microsoft bietet Vorversionen-Edge-Browser für den Mac an
    Insiderprogramm
    Microsoft bietet Vorversionen-Edge-Browser für den Mac an

    Microsoft hat Vorschauversionen seines Browsers Edge für MacOS veröffentlicht. Der Browser auf Chromium-Basis enthält Anpassungen speziell für die Mac-Plattform.

  2. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  3. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.


  1. 07:19

  2. 18:21

  3. 18:06

  4. 16:27

  5. 16:14

  6. 15:59

  7. 15:15

  8. 15:00