Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CUH-ZVR2: Sonys überarbeitetes…

... hat also immer noch ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... hat also immer noch ...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.17 - 13:57

    ... eine zu geringe Auflösung.

  2. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: FrankGallagher 02.10.17 - 14:05

    wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤ PC.

    Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir eine 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.

  3. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: ms (Golem.de) 02.10.17 - 14:18

    Niedrigere Auflösung, aber RGB- statt Pentile-Matrix. Je nach Content sieht PSVR daher (IMHO) besser aus als Rift.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: feierabend 02.10.17 - 14:18

    Hast Du es überhaupt schon mal ausprobiert?
    Sicher könnte die Auflösung besser sein.
    Für das was es sein will reicht die aber völlig aus.
    Es ist so oder so imersiev. Ob Du nun die schärfe hast oder nicht.

    Für das Geld immer noch absolut i.O.

  5. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: My1 02.10.17 - 14:28

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niedrigere Auflösung, aber RGB- statt Pentile-Matrix. Je nach Content sieht
    > PSVR daher (IMHO) besser aus als Rift.

    oh wie nett. das muss ich mir merken. klingt geil.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Axido 02.10.17 - 14:49

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > PC.
    >
    > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir eine
    > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.

    Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu können.

    Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

  7. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: FrankGallagher 02.10.17 - 14:54

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankGallagher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > > PC.
    > >
    > > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir
    > eine
    > > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.
    >
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und
    > sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu
    > können.
    >
    > Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom
    > 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

    Dann zeig mir doch mal bitte das System, dass 2160×1200 Pixel in >60 FPS rendert und unter 1000¤ kostet. Ist ja nicht so, dass Grafikkarten und RAM momentan exorbitant teuer sind...

  8. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Dalai-Lama 02.10.17 - 15:46

    Weniger Fliegengitter als Rift/Vice dafür etwas verwaschener auf lange Entfernung.

  9. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Peter Später 02.10.17 - 15:58

    Kannste mir ne App empfehlen um ähhhh “VR Filme” aufm Handy zu gucken?

  10. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Hotohori 02.10.17 - 16:10

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du es überhaupt schon mal ausprobiert?
    > Sicher könnte die Auflösung besser sein.
    > Für das was es sein will reicht die aber völlig aus.
    > Es ist so oder so imersiev. Ob Du nun die schärfe hast oder nicht.
    >
    > Für das Geld immer noch absolut i.O.

    VR will aber Präsenz erzeugen und nicht bloß immersiv sein.

    Und nein, die Auflösung reicht nicht "völlig aus", die Auflösung in VR Brillen MUSS besser werden! Aber mehr ist aktuell mit der PS4 (Pro) einfach nicht möglich, es ist eine Kompromisslösung.

    Wem die Auflösung eben zu gering ist, und das geht vielen so, der muss eben auf die 2. Generation warten.

  11. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Hotohori 02.10.17 - 16:19

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankGallagher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn du bessere Auflösung willst dann kauf dir eine 500¤ Oculus + >1000¤
    > > PC.
    > >
    > > Oder du willst einfach nur eine bezahlbare alternative und kaufst dir
    > eine
    > > 400¤ PSVR und eine 300¤ PS4 Pro.
    >
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör. Deren Auflösung übertrifft sogar noch Rift und Vive und
    > sie brauchen auch nicht zwangsläufig Highend-Hardware, um genutzt werden zu
    > können.

    Welche sich überhaupt erst mal beweisen müssen, erst recht was Software angeht. Ich rate hier Jedem VR interessieren erst mal etwas abzuwarten, wer hier an den MS (MR) VR Brillen interessiert ist.

    > Aber ehe man sich informiert, kramt man diese längst überholte Legende vom
    > 1000¤-PC raus, die auch schon bei Rift und Vive nicht mehr stimmt.

    Kann ich nur zustimmen, das Minimum ist klar unter 1000 Euro. Noch dazu kommt, dass die meisten Gamer, die nicht gerade auf einem uralten PC spielen, eh schon ein solides System haben, dessen CPU völlig für VR ausreicht, denen lediglich eine bessere Grafikkarte fehlt.

  12. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nightfire2xs 02.10.17 - 16:44

    Hotohori schrieb:
    > > ausreicht, denen lediglich eine bessere Grafikkarte fehlt.

    Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro

  13. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Weyland Yutani 02.10.17 - 18:33

    Also in Farpoint finde ich das schon ziemlich gut was mit PSVR geht. Nach 5 Minuten ist man "drin". Selbst die Wüstenlandschaft haben sie gut gemacht. Ich hätte lieber ein breiteres Sichtfeld aber denke das hat auch Motion-Sickness Gründe warum es so eingeschränkt ist.

    Soll jeder mit dem System glücklich werden was ihm gefällt. Ich bin sicher jedes System hat Vor- und Nachteile. Bei mir hats halt gepasst weil ich keinen PC habe aber eine PS4. Die hat Sony dann eben mit der PSVR abgeholt.

  14. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nolonar 02.10.17 - 18:36

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eine zu geringe Auflösung.

    Also ich habe sowohl PSVR als auch HTC Vive ausprobieren dürfen und mochte die PSVR besser. Der Pixelabstand ist beim HTC Vive einfach viel zu deutlich erkennbar; man fühlt sich als habe man ein Gitter vor Augen. Die Auflösung ist in so einem Fall zweitrangig (meiner Meinung nach).

  15. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Jakelandiar 02.10.17 - 19:54

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro

    Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.

    Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

  16. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: D43 02.10.17 - 20:36

    Tellerrand...

  17. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: t3st3rst3st 02.10.17 - 21:43

    Besser bei was? Beim Abspielen von Exklusiv Titeln? So gesehen kannst du mit einem 100.- Geld Handy noch mehr machen. ;)

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfire2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro
    >
    > Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.
    >
    > Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die
    > einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

  18. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.10.17 - 22:31

    ob das nun ein fliegengitter sichtbar ist oder durch eine diffus-folie 'verwaschen' wird ist mir einerlei ... imho eins genauso schlecht wie das andere, ich möchte weder fliegengitter noch unschärfe, ich möchte wenigstens bei etwas ähnlichem 1080p qualität @ 24" in 50cm entfernung landen, (selbst dabei kann ich noch einzelne pixel ausmachen) ... darunter gebe ich mich nicht zufrieden.

    sharp hatte mitten letzten jahres displays angekündigt die das in 4cm augenabstand liefern sollten, wo sind denn die geblieben, oder braucht das noch einmal 5 jahre?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.17 22:33 durch ML82.

  19. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: matok 02.10.17 - 23:32

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man nimmt sich etwas Zeit und kauft sich dann Ende des Monats eine der
    > neu angekündigten Brillen von Lenovo, Dell und co. für 450¤ samt allem
    > nötigen Zubehör.

    Und welchen Content bekommt man da?

  20. Re: ... hat also immer noch ...

    Autor: nja666 03.10.17 - 08:56

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfire2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die dann soviel kostet wie eine PS4Pro
    >
    > Korrekt. Dafür ist sie besser, hält länger und man kann mehr damit machen.
    >
    > Immer diese Pro PS4 Leute. Ich will KEINE Playstation. Und wenn mir die
    > einer schenkt will ich die nicht haben. Ende.

    Dann entgehen dir aber einige schöne Spiele (Uncharted, Lädt Of Us...).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8 TB für 139€, SanDisk Ultra 3D 2 TB für 189€ und LG X Power...
  2. (u. a. Sandisk Ultra 3D 512 GB für 55€ und Seagate Expansion Portable 4 TB für 88€)
  3. 499€
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49