1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Peter Molyneux stellt…

Curiosity: Peter Molyneux stellt Würfelinhalt vor

Weltraumfahrten oder Millionen an Euro - es gab viele Spekulationen über den Inhalt von Peter Molyneux' Spiele-Experiment Curiosity. Jetzt ist der Würfel geknackt, und der Gewinner hat der Veröffentlichung seines Preises zugestimmt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ist super 1

    RealAngst | 28.05.13 19:13 28.05.13 19:13

  2. Es ist natürlich schwer dem Hype gerecht zu werden.. 12

    DekenFrost | 27.05.13 10:05 28.05.13 16:03

  3. Molyneux ist eben ein Dampfplauderer 2

    elgooG | 28.05.13 08:11 28.05.13 08:35

  4. Wirkt wie ein Sektenprediger 1

    The Howler | 28.05.13 07:32 28.05.13 07:32

  5. Bla blub, dem kann ich nicht mal ne Minute zuhören.... 1

    hive | 28.05.13 01:58 28.05.13 01:58

  6. Props an mich 2

    xtrem | 27.05.13 18:06 28.05.13 00:06

  7. Molyneux ist ein Mörder 8

    Heinz5g | 27.05.13 15:27 27.05.13 23:53

  8. @Golem: Warum so uninspiriert? 3

    Anonymer Nutzer | 27.05.13 11:02 27.05.13 23:47

  9. lebensverändernt ? (Seiten: 1 2 ) 21

    blaub4r | 27.05.13 09:54 27.05.13 22:40

  10. wegsperren 8

    Anonymer Nutzer | 27.05.13 11:07 27.05.13 22:12

  11. power mining tool 2

    taxman | 27.05.13 10:19 27.05.13 20:39

  12. und wenn der gewinner keinen bock mehr hat 12

    Zitrone | 27.05.13 11:30 27.05.13 17:44

  13. Lachnummer... 4

    fratze123 | 27.05.13 11:39 27.05.13 16:33

  14. Beinahe eingeratzt 5

    richifrick | 27.05.13 11:18 27.05.13 15:55

  15. Warum ging das auf einmal so schnell? 13

    pythoneer | 27.05.13 10:17 27.05.13 14:37

  16. Godus 4

    SupaIgel | 27.05.13 11:47 27.05.13 13:39

  17. Was habt ihr erwartet? 2

    tomate.salat.inc | 27.05.13 11:14 27.05.13 12:59

  18. Schade das kein Zonk drin wahr :D 2

    Andre S | 27.05.13 11:51 27.05.13 12:45

  19. War wohl eher eine PR-Aktion... 5

    julesrules | 27.05.13 10:05 27.05.13 11:18

  20. "Weil er Geld bringt..." 4

    Neyus | 27.05.13 10:02 27.05.13 11:18

  21. *gaehn* 1

    Unwichtig | 27.05.13 11:11 27.05.13 11:11

  22. der typ nervt 2

    Arcardy | 27.05.13 09:57 27.05.13 11:11

  23. Leicht OT: Fanwork abzugeben 1

    Kreiszahl | 27.05.13 11:01 27.05.13 11:01

  24. @golem "Peter Monyneux stellt Würfelinhalt vor" 3

    ichbert | 27.05.13 10:51 27.05.13 10:56

  25. Das Leben des Bryan [sic!] 1

    Potty | 27.05.13 10:42 27.05.13 10:42

  26. Also ist das ganze nur Werbung für Molly-Nöhs nächstes Projekt? 3

    Keridalspidialose | 27.05.13 10:03 27.05.13 10:26

  27. Oder anders gesagt: 1

    Keridalspidialose | 27.05.13 10:15 27.05.13 10:15

  28. *hint* 2

    Kreiszahl | 27.05.13 09:58 27.05.13 10:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Universität Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck