1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cursed Mountain: Horror auf 7.818…

Die Wii auf abwegen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Wii auf abwegen

    Autor: Blork 07.08.09 - 13:24

    Also ich habe auch eine durch Zufall bekommen (vom Lastwagen gefallen ;-))

    und muss sagen, dass die Wii sowohl mich als auch meine Freundin ca eine Woche begeistert hat.

    NUn staubt sie vor sich hin, da ich auch gerne mal Games mit Athosphäre spiele, nur das dann eben am PC.

    Wenn ich hier lese dass Man Schütteln muss, denke ich dass das Konzept der Wiimote langsam verpufft.


  2. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Bibabuzzelmann 07.08.09 - 13:34

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich hier lese dass Man Schütteln muss, denke
    > ich dass das Konzept der Wiimote langsam
    > verpufft.

    Jo, die ist nur was für Wiixer, auch wenn ich sie selbst nicht haben möchte ^^

  3. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Gorny1 07.08.09 - 13:52

    Das sehe ich überhaupt nicht so, wenn man sich mal Resident Evil 4 oder Metroid für Wii anschaut, ist die Wii-Steuerung der Maus+Tastatus von PC's in schönen Third-person oder Ego-Shootern überlegen.

    Wenn diese Spiel hier auch nur annährend an Resident Evil ran kommt, wäre es ein TOP-Wii-Spiel!

    Aber es ist abzuwarten ob es nach dem ganzen geballer gedöns auch so athmosphärische Pasagen gibt wie in RE4.

  4. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:06

    >Das sehe ich überhaupt nicht so, wenn man sich mal Resident Evil 4 oder >Metroid für Wii anschaut, ist die Wii-Steuerung der Maus+Tastatus von >PC's in schönen Third-person oder Ego-Shootern überlegen.

    Ist sie nicht, red doch kein Mist. Ich habe auch ne Wii, und seit WM+ spiele ich auch tatsächlich wieder ganz gerne damit. Aber die Pointer-Steuerung der Wii ist der Maus keinesfalls überlegen, dazu ist sie viel zu träge und ungenau.

  5. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Vollo 07.08.09 - 14:10

    Dem stimme ich voll und ganz zu. Keine Ahnung warum alle von The conduit schwärmen, ich finde die Steuerung doof.

    Aber im verhältnis zur reinen Padsteuerung ist die wii steuerung in 3rd Person shooter besser.

    WM+ ist übrigens genial.

  6. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: shinzor 07.08.09 - 14:20

    Immerhin hat sie das Lightgun Genre mal wieder ein wenig belebt. Da steh ich ya total drauf, aber es kommt da auch nicht wirklich an die Praezision eines Automaten herran.

  7. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:21

    >Dem stimme ich voll und ganz zu. Keine Ahnung warum alle von The >conduit schwärmen, ich finde die Steuerung doof.

    Ich hab's mir mal ausgeliehen und nur mal kurz reingeschaut, und war von der strunzdämlichen Einführung in die Story, und der z.T. abgrundhäßlichen Levelgrafik schon so angenervt, daß ich gar nicht weiter gespielt habe. Aber war nun mal DIE Shooterhoffnung auf der Wii, und die Hoffnung stirbt beim typischen Fanboy nun mal zuletzt...

    >Aber im verhältnis zur reinen Padsteuerung ist die wii steuerung in 3rd >Person shooter besser.

    Das ist schon wahr, obwohl man sich auch ganz gut ans Pad gewöhnen kann, wenn die Steuerung gut umgesetzt ist.

    >WM+ ist übrigens genial.

    Jepp, endlich das, was bei der Wii-Markteinführung von den Werbeclips versprochen wurde. Hab's mir mit Tiger Woods zusammen gekauft, seit dem bin ich begeisterter Golfer ;)

  8. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:26

    >Immerhin hat sie das Lightgun Genre mal wieder ein wenig belebt. Da >steh ich ya total drauf, aber es kommt da auch nicht wirklich an die >Praezision eines Automaten herran.

    Leider auch nicht an die Präzision von richtigen Konsolen-Lightguns.

    Besonders wenn man mit Beamer spielt (und ich hab mir schon ne angepaßte Sensorleiste gebastelt) fällt doch auf, daß die Pointersteuerung der Mote ne recht ungenaue Angelegenheit ist - zumindest was das zielen auf den Bildschirm betrifft. Vermisse da auch eine Kalibrierung auf die Bildschirmgröße im Wii-Setup Menu, schließlich variiert die Größe der Geräte in den Wohnzimmern dank Verbreitung der Flachbild-TVs doch sehr stark.

  9. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: shinzor 07.08.09 - 14:35

    Ja das Lightgunproblem mit Beamer kenne ich nur zugut. Da hilft echt nur eine selbstgebaut Sensorbar, und dann ist die Praezision richtig fuern A**. Egal der Funfaktor bei Hotd:Overkill ist trozdem da ^^

  10. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 14:35

    shinzor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da hilft echt nur eine selbstgebaut Sensorbar,

    Klingt irgendwie... frickelig *eg*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:45

    >Ja das Lightgunproblem mit Beamer kenne ich nur zugut. Da hilft echt >nur eine selbstgebaut Sensorbar, und dann ist die Praezision richtig >fuern A**. Egal der Funfaktor bei Hotd:Overkill ist trozdem da ^^

    Jepp, das ist wahr, dafür hatte ich mir auch extra den Pistolen-Aufsatz für die Mote besorgt, leider schränkt der aber das "Sichtfenster" der Mote auf die Infrarotquellen ein, so daß ich nicht mehr auf den unteren Rand der Leinwand zielen kann... Mal sehen, was sich da machen läßt...

  12. Re: Wii

    Autor: Missingno. 07.08.09 - 14:46

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nun mal DIE Shooterhoffnung auf der Wii, und die
    > Hoffnung stirbt beim typischen Fanboy nun mal
    > zuletzt...
    Es gibt doch Spiele mit guter Shooter-Steuerung für Wii!?

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:47

    > Klingt irgendwie... frickelig *eg*

    Wie man's haben möchte, theoretisch gehen auch zwei Kerzen unter der Leinwand, oder auf dem Leinwandkasten, dann wird's romantisch ;)

    Ich hab aber doch lieber die "frickel" Lösung gewählt, und mir zwei IR-Led Cluster bei Conrad geholt und sie rechts und links auf dem Leinwandkasten befestigt...

  14. Re: Wii

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 14:48

    > Es gibt doch Spiele mit guter Shooter-Steuerung für Wii!?

    Aber *gute* Spiele mit *guter* Shootersteuerung und Grafik über PS2-Niveau kann man leider an einer Hand abzählen...

  15. Re: Wii

    Autor: FranUnFine 07.08.09 - 14:48

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt doch Spiele mit guter Shooter-Steuerung
    > für Wii!?

    Virtual Console-Titel, die man mit dem SNES-Pad spielt, zählen nicht! XD

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  16. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 14:51

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab aber doch lieber die "frickel" Lösung
    > gewählt, und mir zwei IR-Led Cluster bei Conrad
    > geholt und sie rechts und links auf dem
    > Leinwandkasten befestigt...

    Du kompilierst in Deiner Freizeit auch gerne mal Linux Kernel auf der PS3, right? ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Streuner 07.08.09 - 14:52

    Gorny1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das sehe ich überhaupt nicht so, wenn man sich mal
    > Resident Evil 4 oder Metroid für Wii anschaut, ist
    > die Wii-Steuerung der Maus+Tastatus von PC's in
    > schönen Third-person oder Ego-Shootern überlegen.

    Mit der besten Steuerung macht ein mieses Spiel auch nicht länger Spass. Gerade Metroid hab ich nach der hälfte des Spiels in die Ecke geschmissen. Genauso Sports Resort, hat einen Tag begeistert und wartet seitdem auf neue Motivation.

    Die Wii hat gute Party-Spiele und kurzweilige Unterhaltung, aber längfristig interessantes findet man so gut wie gar nicht.

  18. Re: Wii

    Autor: Missingno. 07.08.09 - 14:52

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber *gute* Spiele mit *guter* Shootersteuerung
    > und Grafik über PS2-Niveau kann man leider an
    > einer Hand abzählen...
    Du meinst, Wii ist auf PS3-Niveau? (Golem hat was gegen Photobucket...)
    http://i82.ph0tobucket.com/albums/j263/Smashchu/Save_PS3.jpg

    --
    Dare to be stupid!

  19. die Lulz...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 07.08.09 - 14:54

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > i82.ph0tobucket.com

    haben ihren Spaß ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Die Wii auf abwegen

    Autor: Müllmann 07.08.09 - 15:03

    >Du kompilierst in Deiner Freizeit auch gerne mal Linux Kernel auf der >PS3, right? ^^

    Igitt, nein, mein Freizeitgefriggel beschränkt sich dann doch eher auf handwerkliche Tätigkeiten ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LDB Analytics Services GmbH, Berlin
  2. watchar GmbH, Brandenburg an der Havel
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  2. Ublock Origin und Adblock Plus: Chrome 80 soll Adblocker einschränken
    Ublock Origin und Adblock Plus
    Chrome 80 soll Adblocker einschränken

    Google nimmt umfangreiche Schnittstellenänderungen am Chrome-Browser vor. Diese schränken Adblocker wie Ublock Origin und Adblock Plus deutlich ein. Nun hat Google eine erste Vorschau mit der Entwicklerversion des Chrome 80 veröffentlicht.

  3. Bundestag: Telekom-Security-Experte durfte sich nicht zu Huawei äußern
    Bundestag
    Telekom-Security-Experte durfte sich nicht zu Huawei äußern

    Der frühere Bundesminister Röttgen hat den Leiter Group Security der Deutschen Telekom erst zu seiner Huawei-Anhörung ein- und dann wieder ausgeladen. Offenbar war der Standpunkt von Thomas Tschersich nicht erwünscht.


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 13:14

  4. 12:20

  5. 12:04

  6. 12:01

  7. 11:50

  8. 11:43