1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cursed Mountain: Horror auf 7.818…

Wieder Potential verschenkt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder Potential verschenkt

    Autor: Malachi 07.08.09 - 13:08

    Zuerst: ich habe keine Wii und werde mir wohl auch nie eine kaufen. Trotzdem fand ich den Titel angesichts der Konzeptzeichnungen, Interviews und ersten Previews reizvoll. Vor allem das unverbrauchte Szenario hatte etwas für sich.
    Und jetzt schau ich mir das Video an, und was sehe ich? Das Spiel scheint zu großen Teilen nur daraus zu bestehen, massenweise "Geister", die verdächtig nach vermummten (aber nicht Angst einflößenden) Zombies aussehen (und übrigens auch genauso grunzen wie in 1000 anderen Spielen) zu plätten. Ob das jetzt "innovativerweise" mit einem Gebetsstab geschieht, ist vom Prinzip her so wurschd, als wäre es ein Plasmacutter oder eine AK47.
    Ja, ich lasse mich gerne noch eines besseren belehren, aber ich könnte echt wetten, dass das Spiel am Ende mit einer metascore von 65% abgewickelt wird. Und zwar verdient, weil es einfach die geniale Atmosphäre zugunsten von primitiven Geballer/Gekloppe opfert.

  2. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Bibabuzzelmann 07.08.09 - 13:31

    Malachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zuerst: ich habe keine Wii und werde mir wohl auch
    > nie eine kaufen. Trotzdem fand ich den Titel
    > angesichts der Konzeptzeichnungen, Interviews und
    > ersten Previews reizvoll. Vor allem das
    > unverbrauchte Szenario hatte etwas für sich.
    > Und jetzt schau ich mir das Video an, und was sehe
    > ich? Das Spiel scheint zu großen Teilen nur daraus
    > zu bestehen, massenweise "Geister", die verdächtig
    > nach vermummten (aber nicht Angst einflößenden)
    > Zombies aussehen (und übrigens auch genauso
    > grunzen wie in 1000 anderen Spielen) zu plätten.
    > Ob das jetzt "innovativerweise" mit einem
    > Gebetsstab geschieht, ist vom Prinzip her so
    > wurschd, als wäre es ein Plasmacutter oder eine
    > AK47.
    > Ja, ich lasse mich gerne noch eines besseren
    > belehren, aber ich könnte echt wetten, dass das
    > Spiel am Ende mit einer metascore von 65%
    > abgewickelt wird. Und zwar verdient, weil es
    > einfach die geniale Atmosphäre zugunsten von
    > primitiven Geballer/Gekloppe opfert.


    Da könntest du Recht haben, so wirkt das Video auch auf mich....

  3. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: razer 07.08.09 - 13:32

    wobei die screenshots aber eigentlich eine tolle atmosphäre zeigen und vielleicht auch n paar rätsel, ähnlich wie bei resident evil..

    vielleicht ist das video einfach nur blöd geschnitten?
    bin mal auf einen test gespannt

  4. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Bibabuzzelmann 07.08.09 - 13:36

    razer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wobei die screenshots aber eigentlich eine tolle
    > atmosphäre zeigen und vielleicht auch n paar
    > rätsel, ähnlich wie bei resident evil..
    >
    > vielleicht ist das video einfach nur blöd
    > geschnitten?
    > bin mal auf einen test gespannt

    Also die Michelinmännchen sehn irgendwie komisch aus, obs da auch noch andre gibt !? *g

  5. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Malachi 07.08.09 - 14:05

    > Also die Michelinmännchen sehn irgendwie komisch
    > aus, obs da auch noch andre gibt !? *g

    *g*
    Genau das musste ich mir auch denken. Erschreckend ist was anderes. :D

    Ja, kann sein, dass das Video blöd geschnitten ist. Es fallen auch noch andere hackelige Dinge auf, die auf eine (hoffentlich) recht frühe Entwicklerversion schließen lassen, z.B. der Videoanfang: der Protagonist schleppt sich durch den Schneesturm, sobald der Spieler übernimmt, kann er wundersamerweise normal gehen und sogar rennen. Und zu den Animationsübergängen während der Kämpfe sag ich jetzt mal nix.

    Aber wie gesagt, ich warte mal ab, vielleicht wirds ja doch besser als befürchtet.


  6. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: alma 07.08.09 - 14:33

    Na mal sehen... vielleich (hoffentlich) zeigt das Video nur einen Teil des Geschehens.
    Es gibt halt Spiele die funktionieren mit minimalem Konzept, wie zum Beispiel Diablo II und andere versagen weil die Mischung aus Atmosphäre und Kloppen nicht stimmt, wie das bei Wolfenstein der Fall ist.

  7. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: wuschelmenschenking 07.08.09 - 15:04

    was ist denn mit wolfenstein?

  8. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: alma 07.08.09 - 15:52

    Es war so langweilig das es mich nichtmal zu einmaligem Durchspielen motivieren konnte...

  9. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Bibabuzzelmann 07.08.09 - 16:39

    alma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es war so langweilig das es mich nichtmal zu
    > einmaligem Durchspielen motivieren konnte...

    Das Neue, das wollt ich mir vieleicht für die Box holen, wenns vom Spielspass überzeugen kann....aber bin mir nicht sicher, es ist ja doch recht viel verschnibbelt, da muss der Rest schon passen ?!

    Ich werd mal die Tests abwarten...




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.09 16:40 durch Bibabuzzelmann.

  10. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: uk 07.08.09 - 17:21

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > alma schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es war so langweilig das es mich nichtmal
    > zu
    > einmaligem Durchspielen motivieren
    > konnte...
    >
    > Das Neue, das wollt ich mir vieleicht für die Box
    > holen, wenns vom Spielspass überzeugen
    > kann....aber bin mir nicht sicher, es ist ja doch
    > recht viel verschnibbelt, da muss der Rest schon
    > passen ?!
    >
    > Ich werd mal die Tests abwarten...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.08.09 16:40 durch
    > Bibabuzzelmann.


    Und warum bestellst du nicht einfach in UK?

  11. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Bibabuzzelmann 07.08.09 - 17:32

    uk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > alma schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Es war so langweilig das es
    > mich nichtmal
    > zu
    > einmaligem Durchspielen
    > motivieren
    > konnte...
    >
    > Das Neue, das
    > wollt ich mir vieleicht für die Box
    > holen,
    > wenns vom Spielspass überzeugen
    > kann....aber
    > bin mir nicht sicher, es ist ja doch
    > recht
    > viel verschnibbelt, da muss der Rest schon
    >
    > passen ?!
    >
    > Ich werd mal die Tests
    > abwarten...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt
    > am 07.08.09 16:40 durch
    > Bibabuzzelmann.
    >
    > Und warum bestellst du nicht einfach in UK?

    Ich will kein Spiel aus der Ukraine, die reden mir da immer zu fremdsprachig ^^
    Naja, das hab ich mir zwar auch schon überlegt, aber bei Gamesonly.at kostets 69€, ist mir irgendwie zu viel und ich weiss ja auch net, obs was taugt....mal sehn was die Tests so erzählen, ich wart mal ab.

  12. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: aiii 07.08.09 - 18:28

    UK = Ukraine ?
    Welches Kürzel hat dann United Kingdom ?

  13. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Morte 07.08.09 - 19:15

    Malachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zuerst: ich habe keine Wii und werde mir wohl auch
    > nie eine kaufen. Trotzdem fand ich den Titel
    > angesichts der Konzeptzeichnungen, Interviews und
    > ersten Previews reizvoll. Vor allem das
    > unverbrauchte Szenario hatte etwas für sich.
    > Und jetzt schau ich mir das Video an, und was sehe
    > ich? Das Spiel scheint zu großen Teilen nur daraus
    > zu bestehen, massenweise "Geister", die verdächtig
    > nach vermummten (aber nicht Angst einflößenden)
    > Zombies aussehen (und übrigens auch genauso
    > grunzen wie in 1000 anderen Spielen) zu plätten.
    > Ob das jetzt "innovativerweise" mit einem
    > Gebetsstab geschieht, ist vom Prinzip her so
    > wurschd, als wäre es ein Plasmacutter oder eine
    > AK47.
    > Ja, ich lasse mich gerne noch eines besseren
    > belehren, aber ich könnte echt wetten, dass das
    > Spiel am Ende mit einer metascore von 65%
    > abgewickelt wird. Und zwar verdient, weil es
    > einfach die geniale Atmosphäre zugunsten von
    > primitiven Geballer/Gekloppe opfert.

    Bohh! Ehh! Ich les' mir garnicht erst die restlichen Kommentare durch, denn du triffst es auf den Punkt, Malachi. Hinzufügen möchte ich allerdings noch, daß ich mir beim Lesen der Feed-Titelzeile noch dachte, "Yeahh! Endlich ein Spiel, wo man ein wenig Geschicklichkeit beim Bergsteigen beweisen muss und gleichzeitig HorrorAction geboten bekommt. Tja, aber Horror? ... mmmm ... na mal den Trailer gucken ...".

    ... und dann sowas??? Ist echt zum Kotzen. Und ich dachte immer, österreichische Spieleentwickler wären zwar verschwindend gering vorhanden, aber würden wenigstens was von "Innovation" verstehen (besonders nach dem damaligen Beitrag hier http://pressetext.at/news/070310007/oesterreichische-computerspiel-branche-hat-grosses-potenzial/ ). Leider täusch' ich mich anscheinend dabei; "Anno" wird wohl ewig "Anno" bleiben. :'-(

    Gezeichnet,
    Morte

    Over and out!

  14. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Jawoll 07.08.09 - 19:25

    Sehe ich auch so. Es ist ein altes Konzept, nicht unbedingt schlecht, aber eben nichts neues. Es scheint generell so zu sein, dass den Spiele-Entwicklern nicht mehr viel neues einfällt. Oder sie scheuen die Kosten im Falle eines Fehlschlages, wenn sich das Game nicht so gut verkauft.

  15. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: uk 07.08.09 - 21:33

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum
    > bestellst du nicht einfach in UK?
    >
    > Ich will kein Spiel aus der Ukraine, die reden mir
    > da immer zu fremdsprachig ^^
    > Naja, das hab ich mir zwar auch schon überlegt,
    > aber bei Gamesonly.at kostets 69€, ist mir
    > irgendwie zu viel und ich weiss ja auch net, obs
    > was taugt....mal sehn was die Tests so erzählen,
    > ich wart mal ab.


    Kriegst das Zeug doch teilweise günstig aus Großbritannien, z.B. bei http://www.amazon.co.uk/ oder http://www.play.com/. Und meist liefern die schnell und Probleme gabs bei mir auch noch nie.

  16. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: syntax error 07.08.09 - 23:54

    Jawoll schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Es scheint generell so zu sein, dass den
    > Spiele-Entwicklern nicht mehr viel neues einfällt.
    > Oder sie scheuen die Kosten im Falle eines
    > Fehlschlages, wenn sich das Game nicht so gut
    > verkauft.


    Letzteres kann nämlich sehr schnell passieren, wenn man was neues macht. Wir leben scheinbar mittlerweile in der "ich will was neues, aber es soll so sein wie früher"-Generation, wo nur rumgemeckert wird, wenn sich nichts ändert und wo nur rumgemeckert wird, wenn sich was ändert. Da setzt man natürlich lieber auf Altbewährtes statt zu experimentieren.

  17. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: meckerman 08.08.09 - 10:01

    es wird überall und zu jedem thema gemeckert. nachdem das internet jedem die möglichkeit gibt sich zu äußern scheint sich jeder in der pflicht zu sehen.

  18. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: Z101 08.08.09 - 10:07

    Malachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zuerst: ich habe keine Wii und werde mir wohl auch
    > nie eine kaufen. Trotzdem fand ich den Titel
    > angesichts der Konzeptzeichnungen, Interviews und
    > ersten Previews reizvoll. Vor allem das
    > unverbrauchte Szenario hatte etwas für sich.
    > Und jetzt schau ich mir das Video an, und was sehe
    > ich? Das Spiel scheint zu großen Teilen nur daraus
    > zu bestehen, massenweise "Geister", die verdächtig
    > nach vermummten (aber nicht Angst einflößenden)
    > Zombies aussehen (und übrigens auch genauso
    > grunzen wie in 1000 anderen Spielen) zu plätten.
    > Ob das jetzt "innovativerweise" mit einem
    > Gebetsstab geschieht, ist vom Prinzip her so
    > wurschd, als wäre es ein Plasmacutter oder eine
    > AK47.
    > Ja, ich lasse mich gerne noch eines besseren
    > belehren, aber ich könnte echt wetten, dass das
    > Spiel am Ende mit einer metascore von 65%
    > abgewickelt wird. Und zwar verdient, weil es
    > einfach die geniale Atmosphäre zugunsten von
    > primitiven Geballer/Gekloppe opfert.

    Man fragt sich ja, wie der erste Absatz deines Postings diesem irgendeinen Mehrwert gibt.

    Gerade wenn es nur ein übliches Survival-Horrorspiel wird würde es einen gute Durchschnittswertung bekommen.

    Innovative Ideen sind es die in dieser Konsolengeneration kaum eine Chance haben, außer auf der Wii da dort die Entwicklungskosten noch etwas geringer sind, sieht man auch mal neue Konzepte. Auf PS360 erscheint ja leider nur noch Massenware, sprich ein 0815-Shooter nach dem anderen.

  19. Re: Wieder Potential verschenkt

    Autor: HeinB. 08.08.09 - 12:16

    Ist Ukraine nicht UA?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die achte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  2. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.

  3. Ratgeber: Mozilla gibt Studenten Tipps in Ethik-Fragen
    Ratgeber
    Mozilla gibt Studenten Tipps in Ethik-Fragen

    Die Mozilla-Foundation hat einen Leitfaden für Studenten vorgestellt, der diesen bei ethischen Fragen in der IT-Industrie helfen soll. Das gelte vor allem für den Einstellungsprozess, die Wahl des Arbeitgebers und Organisationsmöglichkeiten.


  1. 17:30

  2. 17:15

  3. 17:00

  4. 16:50

  5. 16:18

  6. 15:00

  7. 14:03

  8. 13:37