1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cut vs. Uncut: Die Damokles-Schere

Mit 35+ Jahren frage ich mich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: Keridalspidialose 10.09.11 - 00:14

    warum muss mich das jucken? Warum kann ich mir nicht von jedem Spiel eine unverfälschte Uncut-Version kaufen? Die reine Lehre, ungeschönt, und wenn das Blut spritzt, dann spritzt es eben. Und wenn Monster kleine Kinder panieren, dann ist es so. Wieso muss mir da irgendwer zwischen Künstler und Kunstkonsument reinquatschen!? Können die sich nicht um ihren Kram kümmern?

    ___________________________________________________________

  2. +1

    Autor: spanther 11.09.11 - 11:28

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum muss mich das jucken? Warum kann ich mir nicht von jedem Spiel eine
    > unverfälschte Uncut-Version kaufen? Die reine Lehre, ungeschönt, und wenn
    > das Blut spritzt, dann spritzt es eben. Und wenn Monster kleine Kinder
    > panieren, dann ist es so. Wieso muss mir da irgendwer zwischen Künstler und
    > Kunstkonsument reinquatschen!? Können die sich nicht um ihren Kram kümmern?

    Guter Ansatz! :)

    Bin selbst zwar erst 25, aber auch mir geht eben dieses "ich weiß besser was gut für dich ist" getue der USK und Co. DERBE auf den Zeiger -.-

  3. Re: Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: Maxiklin 12.09.11 - 12:46

    naja, daß auch für Spiele irgendwann Grenzen greifen müssen ist denk ich mal unstrittig aber ich habe auch noch nie verstanden, warum ein Spiel, was in den USA, Österreich oder sonstwo auf der Welt ab 18 verkauft werden darf, hier entweder garnicht oder nur geschnitten verkauft wird.

    Auf der anderen Seite habe ich auch noch nie verstanden, wieso man in den USA zwar ab 16 schon Auto fahren darf, das erste Bier aber erst mit 21 erlaubt ist :) Andere Länder, andere Sitten halt. Oder dort mit 12 schon Großunternehmer sein kann/darf, die Spielhalle um die Ecke aber bis 21 tabu ist.

  4. Re: Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: spanther 12.09.11 - 19:18

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, daß auch für Spiele irgendwann Grenzen greifen müssen ist denk ich
    > mal unstrittig aber ich habe auch noch nie verstanden, warum ein Spiel, was
    > in den USA, Österreich oder sonstwo auf der Welt ab 18 verkauft werden
    > darf, hier entweder garnicht oder nur geschnitten verkauft wird.
    >
    > Auf der anderen Seite habe ich auch noch nie verstanden, wieso man in den
    > USA zwar ab 16 schon Auto fahren darf, das erste Bier aber erst mit 21
    > erlaubt ist :) Andere Länder, andere Sitten halt. Oder dort mit 12 schon
    > Großunternehmer sein kann/darf, die Spielhalle um die Ecke aber bis 21 tabu
    > ist.

    Weil es hier um Suchtprävention geht (Spielsucht, Alkoholsucht), da jüngere eher bzw. schneller davon betroffen sind, über die Strenge zu schlagen :)

    Außerdem ist Alkohol sowieso nicht so gut für den Körper, gerade wenn man es öfters konsumiert und wäre es legal in jüngeren Jahren, hätte man die saufenden Kiddies genauso wie hier auf den Straßen abends...

    Mit Alkohol ist nicht zu spaßen und die Leber- und Gehirnschäden die dadurch verursacht werden können, können gravierende Probleme mit sich ziehen. Man traut volljährigen halt eher zu, verantwortungsbewusst mit Alkohol umgehen zu können. Mit 16 ein Gefährt lenken ist eine Sache, aber Rauschmittelkonsum eine völlig andere.

  5. Re: Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: morecomp 12.09.11 - 20:17

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum muss mich das jucken? Warum kann ich mir nicht von jedem Spiel eine
    > unverfälschte Uncut-Version kaufen? Die reine Lehre, ungeschönt, und wenn
    > das Blut spritzt, dann spritzt es eben. Und wenn Monster kleine Kinder
    > panieren, dann ist es so. Wieso muss mir da irgendwer zwischen Künstler und
    > Kunstkonsument reinquatschen!? Können die sich nicht um ihren Kram kümmern?

    Naja, ganz so derbe mag ich es ja nicht aber jetzt kommt der Punkt, ich möchte, dass es die Möglichkeit gibt, dass ich ein Spiel eben ungeschnitten kaufe. Wenn es mir nicht gefällt können sie es gerne behalten aber ich möchte es entscheiden verdammtnochmal! Fuck USK! Ich bin übrigens auch schon + Jahre aber man ist so alt wie man sich fühlt oder :)

  6. Re: Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: ichbinsmalwieder 13.09.11 - 13:25

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, daß auch für Spiele irgendwann Grenzen greifen müssen ist denk ich
    > mal unstrittig

    Äh warum?

  7. Re: Mit 35+ Jahren frage ich mich

    Autor: spanther 13.09.11 - 15:53

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja, daß auch für Spiele irgendwann Grenzen greifen müssen ist denk ich
    > > mal unstrittig
    >
    > Äh warum?

    Weil "er" es so "für dich" bestimmt hat? Na ist doch ganz klar! ;D

    Games don't harm humans, humans do harm humans! moralfags! -.-

    Heißt, Spiele tun niemandem was. Menschen tun Menschen was. Egal was dir ein Spiel für Szenen zeigt, es bleibt im Spiel und somit virtuell. Es kommt also niemals jemand zu schaden. Wenn aber jemand in Realität Amok läuft, dann kommt jemand reales zu schaden. Reale Ereignisse der "Fantasie", also Videospielen anlasten zu wollen, ist einfach nur absurd!

    Das ist so, als wenn man Kunst verbietet, wo nackte Personen gemalt werden, weil einige Vergewaltiger sich "angeblich" dadurch "anfixen" lassen würden! Genau diese Diskussion ist das, mit diesen "Killerspielen", die angeblich aus Spielern "Killer" machen sollen! Wer sowas behauptet, der gehört in die Gummizelle!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Business Partner (m/f/d)
    DS Smith Paper Deutschland GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Wagon Automotive Nagold GmbH, Nagold
  3. Senior-Softwareentwickler m/w/d .NET, C#
    Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  4. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,61€
  2. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  3. 74,99€
  4. 1.549€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf
Streaming
Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf

Fast alles von Star Wars kann man bei Disney+ streamen. Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt. Am 18. Juni gibt es Nachschub an neuem Alten.
Von Peter Osteried

  1. National Air and Space Museum Der X-Wing-Jäger aus Star Wars kommt ins Museum
  2. Star Wars Disney zeigt erstmals ausfahrbares Lichtschwert
  3. Star Wars - The Bad Batch Die Schaden-Charge hat jetzt ihre eigene Serie

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner