1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der…

das bitte mit Googles "StreetView"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: Peter Miller 13.10.09 - 15:45

    Ich würde mir ernsthaft einen Heimtrainer kaufen, wenn dieser eine PC-Schnittstelle (z.B. per USB) für Vortrieb & Lenkung hätte und ich so durch Goggle StreetView fahren könnte.

  2. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: harlemen 13.10.09 - 15:56

    Mit einer Tour de France Lizenz und gegen Lance Armstrong nen Berg rauffahren...ich würd kräftig treten. :D

  3. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: läds-bai-id-DOT-komm 13.10.09 - 17:10

    immer dies geizsäcke!

    kauf dir nen komplettes holodeck junge!
    und wenn du das hast stellste bitte schön die sicherheit aus!
    wobei... dann kannste ja quasi auch schon fast in der realtität radeln... is auch irgendwie kacke, gebe ich ja zu!

  4. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: wasn 13.10.09 - 17:24

    "EINEN" komplettes holodeck!?!!

  5. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: mats 13.10.09 - 17:46

    Peter Miller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mir ernsthaft einen Heimtrainer kaufen, wenn dieser eine
    > PC-Schnittstelle (z.B. per USB) für Vortrieb & Lenkung hätte und ich so
    > durch Goggle StreetView fahren könnte.

    Ja genau, und dann noch ein Gerät welches die richtigen Düfte aussendet und vielleicht noch einen Simulator für den Verkehr... moment mal, das gibts es doch schon, ich glaube das nennt man Real Life!

  6. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: Radelrambo 13.10.09 - 19:53

    mats schrieb:

    > Ja genau, und dann noch ein Gerät welches die richtigen Düfte aussendet und
    > vielleicht noch einen Simulator für den Verkehr... moment mal, das gibts es
    > doch schon, ich glaube das nennt man Real Life!


    Vorallem kann man im Real Life auch mal geschwind in Paris, Kalifornien, oder ruck zuck in den Alpen radeln...
    Bitte vor dem schlaumeiern erst das Real Hirn einschalten!

  7. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: Angsthasi 13.10.09 - 20:09

    Im Holodeck ist aber ein Unfall nicht so gefährlich. Daher macht es auch von den Gefahren her sinn, obwohl ich im Realife beim Fahrradfahren keinen Stromschlag bekommen kann.

  8. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: copious 14.10.09 - 08:30

    Was spricht denn dagegen, es gibt genug Menschen, die nach der Arbeit spät nach Haus kommen und einfach keine Zeit finden, sich aufs Rad zu setzeen, ist doch ideal dafür.
    Wenn jetzt noch n Motorbike- und Autotrainer rauskommt, machts richtig Laune :D

  9. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: mats 14.10.09 - 09:02

    Schon mal was von Ironie gehört? Nicht? Schade :-(

  10. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: irgend jemand 14.10.09 - 10:35

    Das war definitiv keine Ironie. Das hast du ernst gemeint. Radelrambo und copious haben gute Argumente gebracht und so musstest du schreiben, dass es nur Ironie war.

    mats schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal was von Ironie gehört? Nicht? Schade :-(

  11. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: mats 14.10.09 - 11:13

    irgend jemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war definitiv keine Ironie. Das hast du ernst gemeint. Radelrambo und
    > copious haben gute Argumente gebracht und so musstest du schreiben, dass es
    > nur Ironie war.

    Wenn du sagst, dass ich es ernst gemeint habe, wird es wohl stimmen, da du ja viel besser weisst wie ich etwas meine als zum Beispiel ich selber...

    (ich bin schon gespannt auf deine deine Antwort ob ich den obigen Satz ironisch meinte oder nicht)

    Herrjeh, warum fühlt ihr euch eigentlech wegen jedem Kommentar gleich persönlich angegriffen? (ja ich fühle mich persönlich angegriffen von dir, weil du mir etwas unterstellst was nicht stimmt)

    So fertig, zurück zur Arbeit :-)

  12. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: irgend jemand 14.10.09 - 11:23

    Meine Text vorhin war auch ironisch. Du hast das aber nicht gesehen, so wie ich dein Text.

  13. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: mats 14.10.09 - 11:28

    ...

  14. Re: das bitte mit Googles "StreetView"

    Autor: irgend jemand 14.10.09 - 11:30

    ...

    naja jetzt aber wirklich wieder an die Arbeit. Nur noch 30min und dann Mittag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Elis GmbH, Hamburg-Schnelsen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...
  3. (u. a. Tropico 6 - El Prez Edition für 21,99€, Minecraft Xbox One für 5,99€ und Red Dead...
  4. (u. a. Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP Pavilion PC für 989,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09