1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der…

Gibt es schon lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es schon lange

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 15:57

    http://www.tacxvr.com/

  2. Re: Gibt es schon lange

    Autor: 789789789 13.10.09 - 16:01

    In der Medien-Kunst sowieso:

    Legible City - Mit dem Fahrrad durch den Cyberspace - Jeffrey Shaw

  3. Schlechte Werbebilder

    Autor: ME_Fire 13.10.09 - 16:05

    Wenn schon dann hätte man dem Fahrradfahrer auf der Website einen 50" Plasma vors Fahrrad stellen sollen.

    Mit dem mickrigen PC Monitor holt man sich beim Radfahren ja noch einen Sehschaden :-)


    Wird da auch irgendwo ein Preis für die Hardware angegeben? Die Routen haben ja schön happige Preise. Wenn man viel drinnen trainiert sind sie es aber vielleicht doch wert. Sie sehen zumindest recht schön aus

  4. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 16:22

    siehe hier:

    http://www.google.de/products?q=i-Magic%20%20%20T1900&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wf

  5. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: Greg 13.10.09 - 16:23

    Die Grafik ist ja wohl ein schlechter Witz.

  6. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: ME_Fire 13.10.09 - 16:36

    Ah, Danke. Gar nicht mal so teuer, wobei man bei dem System ja das Fahrrad auch noch braucht.

  7. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: trymon 13.10.09 - 16:46

    ME_Fire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah, Danke. Gar nicht mal so teuer, wobei man bei dem System ja das Fahrrad
    > auch noch braucht.

    Finde ich garnicht mal so schlimm. So kann man bei diesem System seinen eigenen Sattel, sein eigenes Laufrad und seine eigene Schaltgruppe verwenden. Vom Trainingseffekt wohl am besten, vom Training in freier Wildbahn abgesehen.

  8. Re: Gibt es schon lange

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 16:49

    Habe das System schon selbst an einem Beamer erlebt. War schon ein Erlebnis, die Grafik finde ich jetzt nicht wirklich schlecht, ist halt zweckmäßig. Das ist kein Shooter sondern eine Trainingssoftware und wenn es da einen virtuellen Berg rauf geht dann merkt man es ordenlich in den Beinen. Irgendwann schaut man garnicht mehr so genau hin und tritt nur noch rein. ;)

    Für die Spieler unter uns mag die Wii-Lösung reichen aber wenn man das ganze ernsthaft als Training machen will dann ab in die Natur oder Tracx! ;)

  9. Re: Gibt es schon lange

    Autor: mats 13.10.09 - 17:50

    .. und dann noch mit besserer Grafik:

    http://www.schlosshotel.ch/upload/RechtBilder/Biken-Velofahren.jpg

  10. Re: Gibt es schon lange

    Autor: copious 14.10.09 - 08:35

    LarsVomMars schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.tacxvr.com


    "Gibts schon..." oder "Gibts schon lange..." , das lese ich mittlerweile bei fast jedem Thema, ist ja schlimm, nur weil etwas neu rauskommt, muss es doch nicht gleich eine neue Erfindung sein. ^^

  11. Re: Gibt es schon lange

    Autor: mats 14.10.09 - 09:04

    hihi, dies ist das erste brauchbare Bild bei der Google Bildersuche gell ;-) Wollte ich zuerst auch raufladen :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis)
  3. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  4. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45