1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der…

Gibt es schon lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es schon lange

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 15:57

    http://www.tacxvr.com/

  2. Re: Gibt es schon lange

    Autor: 789789789 13.10.09 - 16:01

    In der Medien-Kunst sowieso:

    Legible City - Mit dem Fahrrad durch den Cyberspace - Jeffrey Shaw

  3. Schlechte Werbebilder

    Autor: ME_Fire 13.10.09 - 16:05

    Wenn schon dann hätte man dem Fahrradfahrer auf der Website einen 50" Plasma vors Fahrrad stellen sollen.

    Mit dem mickrigen PC Monitor holt man sich beim Radfahren ja noch einen Sehschaden :-)


    Wird da auch irgendwo ein Preis für die Hardware angegeben? Die Routen haben ja schön happige Preise. Wenn man viel drinnen trainiert sind sie es aber vielleicht doch wert. Sie sehen zumindest recht schön aus

  4. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 16:22

    siehe hier:

    http://www.google.de/products?q=i-Magic%20%20%20T1900&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wf

  5. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: Greg 13.10.09 - 16:23

    Die Grafik ist ja wohl ein schlechter Witz.

  6. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: ME_Fire 13.10.09 - 16:36

    Ah, Danke. Gar nicht mal so teuer, wobei man bei dem System ja das Fahrrad auch noch braucht.

  7. Re: Schlechte Werbebilder

    Autor: trymon 13.10.09 - 16:46

    ME_Fire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah, Danke. Gar nicht mal so teuer, wobei man bei dem System ja das Fahrrad
    > auch noch braucht.

    Finde ich garnicht mal so schlimm. So kann man bei diesem System seinen eigenen Sattel, sein eigenes Laufrad und seine eigene Schaltgruppe verwenden. Vom Trainingseffekt wohl am besten, vom Training in freier Wildbahn abgesehen.

  8. Re: Gibt es schon lange

    Autor: LarsVomMars 13.10.09 - 16:49

    Habe das System schon selbst an einem Beamer erlebt. War schon ein Erlebnis, die Grafik finde ich jetzt nicht wirklich schlecht, ist halt zweckmäßig. Das ist kein Shooter sondern eine Trainingssoftware und wenn es da einen virtuellen Berg rauf geht dann merkt man es ordenlich in den Beinen. Irgendwann schaut man garnicht mehr so genau hin und tritt nur noch rein. ;)

    Für die Spieler unter uns mag die Wii-Lösung reichen aber wenn man das ganze ernsthaft als Training machen will dann ab in die Natur oder Tracx! ;)

  9. Re: Gibt es schon lange

    Autor: mats 13.10.09 - 17:50

    .. und dann noch mit besserer Grafik:

    http://www.schlosshotel.ch/upload/RechtBilder/Biken-Velofahren.jpg

  10. Re: Gibt es schon lange

    Autor: copious 14.10.09 - 08:35

    LarsVomMars schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.tacxvr.com


    "Gibts schon..." oder "Gibts schon lange..." , das lese ich mittlerweile bei fast jedem Thema, ist ja schlimm, nur weil etwas neu rauskommt, muss es doch nicht gleich eine neue Erfindung sein. ^^

  11. Re: Gibt es schon lange

    Autor: mats 14.10.09 - 09:04

    hihi, dies ist das erste brauchbare Bild bei der Google Bildersuche gell ;-) Wollte ich zuerst auch raufladen :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. IKK gesund plus, Magdeburg
  3. intan group, Berlin
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 2,79


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43