1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbike: Radeln am Heimtrainer mit der…

Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: FranUnFine 13.10.09 - 16:01

    ... wird von Generation zu Generation bekloppter.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  2. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Wiindowsuser 13.10.09 - 16:05

    Was hat Nintendo mit dem Gerät zu tun? Opel war ja auch nicht prollig, nur weil da diverse Leute einen Fuchsschwanz drangebunden haben...

  3. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Choi 13.10.09 - 16:05

    Das Ding ist von "BigBen" und nicht von Nintendo!

  4. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: FranUnFine 13.10.09 - 16:09

    Choi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding ist von "BigBen" und nicht von Nintendo!

    Is ja noch schlimmer.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ~The Judge~ 13.10.09 - 16:49

    FranUnFine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Is ja noch schlimmer.

    Der "Hometrainer" geht ja sogar noch, verglichen mit dem was die sonst noch so...



    :-)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  6. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 13.10.09 - 17:00





    Krank, einfach nur krank...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: mats 13.10.09 - 17:49

    Wiindowsuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opel war ja auch nicht prollig, nur weil da diverse Leute einen Fuchsschwanz
    > drangebunden haben...

    doch!

  8. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Farrad 14.10.09 - 09:31

    Die Möglichkeiten damit ein Game zu gestalten sind aber schon geil irgendwie. Man kann ja ein Rennspiel drum basteln mit Loopings wo man dann eben schneller reintreten muss um rumzu kommen und Upgrades um den Stylefaktor zu pushen, wenn sich das jemand anschaut und ordentlich umsetzt kann das schon ordentlich Laune machen!

  9. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Hackberaker 14.10.09 - 12:02

    Farrad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    mit Loopings wo man dann
    > eben schneller reintreten muss um rumzu kommen und Upgrades um den
    > Stylefaktor zu pushen, wenn sich das jemand anschaut und ordentlich umsetzt
    > kann das schon ordentlich Laune machen!

    Ja, ein Future-Style-Fahrrad-Rennspiel wär mit der Peripherie wirklich nicht schlecht, aber wenn ich mir WiiFit und Konsorten anschaue, wirst du wohl eher auf einer Insel durch blühende Landschaften mit fröhlich winkenden Miis am Straßenrand radeln. Mit Kommentaren wie "Das machst du ganz prima!"

  10. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: ViertelVor 14.10.09 - 12:27

    Ey, Du siehst ja genauso aus, wie ich mir Dich vorgestellt habe!

  11. Re: Nintendos Peripheriegeräte-Politik...

    Autor: Horschd 14.10.09 - 17:34

    Hackberaker schrieb:

    > Ja, ein Future-Style-Fahrrad-Rennspiel wär mit der Peripherie wirklich
    > nicht schlecht, aber wenn ich mir WiiFit und Konsorten anschaue, wirst du
    > wohl eher auf einer Insel durch blühende Landschaften mit fröhlich
    > winkenden Miis am Straßenrand radeln. Mit Kommentaren wie "Das machst du
    > ganz prima!"


    Na ja, aber Spaß macht es auf jeden Fall!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30