1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberith Virtualizer: Sockfuss durch…

Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: Berlinlowa 06.12.13 - 12:50

    Habt Ihr Euch mal angeschaut, wie der Entwickler sich freut, wenn den weiblichen Spielfiguren ins Dekolleté schauen kann? Und wie er fast zu sabbern beginnt und die virtuell begrapscht?
    Den männlichen Spielfiguren hingegen begegnet er mit Aggression und kann den Mund vor lauter Freude darüber, dass er gerade einen Mann virtuell verprügelt hat, gar nicht mehr schließen.
    Ich finde das sehr befremdlich.
    Es zeigt meiner Meinung nach zwei Dinge:
    1. Die Illusion einer "echten" Umgebung scheint gut gelungen zu sein, zumindest der Entwickler scheint sie anzunehmen
    2. Der Entwickler benötigt dringend einmal ein Real Life. Der muss mal raus, an die frische Luft, mit echten Menschen interagieren.

  2. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: TonyDausS 06.12.13 - 15:16

    Man kann schwer nachvollziehen, ob der Macher sich bewusst war, dass dieses Video einer größeren Masse präsentiert wird. Er hätte es zumindest einem Testpublikum außerhalb seines Freundeskreises zeigen sollen.
    Gute Technik hin oder her, aber der Zuschauer sollte keine Fremdscham empfinden müssen. Es gibt bei kickstarter genügend gute Beispiele, wie man sich und das Produkt am besten in Szene setzt. (Auch hier natürlich mit Ausnahmen)

  3. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: doctorseus 06.12.13 - 15:54

    Eine GTA Demo ist kein Kickstarter Video und GTA ist ja nicht ausgelegt auf Autofahrn und Landschaft anschaun. ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.13 15:55 durch doctorseus.

  4. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: muggi 06.12.13 - 16:33

    hab ich was verpasst?! wo bitte begrabscht der Typ die NPCs?!

  5. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: blubberlutsch 06.12.13 - 17:06

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt Ihr Euch mal angeschaut, wie der Entwickler sich freut, wenn den
    > weiblichen Spielfiguren ins Dekolleté schauen kann? Und wie er fast zu
    > sabbern beginnt und die virtuell begrapscht?
    > Den männlichen Spielfiguren hingegen begegnet er mit Aggression und kann
    > den Mund vor lauter Freude darüber, dass er gerade einen Mann virtuell
    > verprügelt hat, gar nicht mehr schließen.
    > Ich finde das sehr befremdlich.
    > Es zeigt meiner Meinung nach zwei Dinge:
    > 1. Die Illusion einer "echten" Umgebung scheint gut gelungen zu sein,
    > zumindest der Entwickler scheint sie anzunehmen
    > 2. Der Entwickler benötigt dringend einmal ein Real Life. Der muss mal
    > raus, an die frische Luft, mit echten Menschen interagieren.

    Wenn man sich zum Anwalt virtueller Personen berufen fühlt, sollte man das vielleicht selber mal machen :)

  6. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: Natchil 06.12.13 - 19:43

    Hab mir das Video gerade angeguckt, und habe gedacht er hat da Virtuelle Hände, und begrabscht da die Titten der Figuren, so wie man es aus manchen Spielen kennt, ja ich vor allem.
    Und was sehe ich?
    Ich sehe nichts. Wow, was für eine Euphorie für gar nichts. Aber wenn man sich über sonst nichts aufregen kann.
    #Aufschrei

  7. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: brunobrotspecht 06.12.13 - 20:02

    Ich find das Video lustig!

  8. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: hw75 06.12.13 - 21:35

    Wenn der Kopf voll von bestimmtem Zeug ist, passt halt sonst nichts mehr rein und man sieht in absolut allem irgendwas sexistisches.
    "Normale" Leute sehen in dem Video rein gar nichts was in die Richtung geht. NICHTS. Wie peinlich...

  9. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: muggi 06.12.13 - 21:39

    Ich denke, dass der OP die Szenen meinte, in denen der Protagonist nerdstereotypisch völlig unbeholfen den weiblichen npcs Hallo sagt und den Kopf streichelt. Da was anderes reinzuinterpretieren (Dekolleté starren?!) ist wirklich mehr als weltfern^^

  10. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: Natchil 06.12.13 - 23:52

    War das nicht der Witz? Wie Befremdlich hier doch manche Leute sind. Manche Leute hier brauchen echt mal ein REAL LIFE

  11. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: Endwickler 07.12.13 - 09:31

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt Ihr Euch mal angeschaut, wie der Entwickler sich freut, wenn den
    > weiblichen Spielfiguren ins Dekolleté schauen kann? Und wie er fast zu
    > sabbern beginnt und die virtuell begrapscht?
    > Den männlichen Spielfiguren hingegen begegnet er mit Aggression und kann
    > den Mund vor lauter Freude darüber, dass er gerade einen Mann virtuell
    > verprügelt hat, gar nicht mehr schließen.
    > Ich finde das sehr befremdlich.
    > Es zeigt meiner Meinung nach zwei Dinge:
    > 1. Die Illusion einer "echten" Umgebung scheint gut gelungen zu sein,
    > zumindest der Entwickler scheint sie anzunehmen
    > 2. Der Entwickler benötigt dringend einmal ein Real Life. Der muss mal
    > raus, an die frische Luft, mit echten Menschen interagieren.

    Bitte besorge dir ein Leben. In den Videos wird nichts begrabscht und es wird auch nicht den männlichen Figuren generell mit Aggression begegnet. Ich finde das sehr befremdlich, wie man das da reininterpretieren kann.

  12. Re: Befremdlich, wie der Typ die Spielfiguren begrapscht - get a real life!

    Autor: Anonymouse 07.12.13 - 22:02

    Hier braucht nur einer real life...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  2. Hammer GmbH & Co. KG, Eschweiler
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 25,99€
  2. 2,62€
  3. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Snapdragon 720G/662/460: Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6
    Snapdragon 720G/662/460
    Qualcomm bringt 8-nm-Chips mit Navic und Wi-Fi 6

    LTE bleibt trotz 5G weiter wichtig und mit Navic wird ein regionales indisches Satellitennavigationssystem unterstützt: Qualcomm hat den Snapdragon 720G mit 8-nm-Technik, den Snapdragon 662 mit HEIF-Support und den Snapdragon 460 mit Performance-Kernen vorgestellt.

  2. Mobilfunk: Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk
    Mobilfunk
    Neue Pause-Bedingungen für Freenet Funk

    Die Bedingungen für den Mobilfunktarif Freenet Funk ändern sich heute. Pro Jahr kann der Tarif nur noch an 30 Tagen pausiert werden. An allen übrigen Tagen fällt eine Art Grundgebühr für eine Pause an.

  3. Videostreaming: Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat
    Videostreaming
    Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat

    Disney hat den Start von Disney+ in Deutschland und anderen Ländern vorgezogen. Außerdem wurde der Monatspreis bestätigt und es wird einen vergünstigten Jahrespreis geben.


  1. 10:18

  2. 10:00

  3. 09:04

  4. 08:59

  5. 08:48

  6. 08:26

  7. 07:39

  8. 07:30