1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › D3D12-Benchmark: Async Compute macht AMD…

DirectX 12 ist over-hyped

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DirectX 12 ist over-hyped

    Autor: NeoTiger 25.02.16 - 09:58

    Nach anfänglichem Hype aufgrund von Marketing-Versprechen über neue Performance-Welten mit der neuen API ist eine gewisse Ernüchterung nicht zu übersehen.

    Viele angekündigte DirectX12 Patches lassen immer noch auf sich warten, weil die Spieleentwickler wohl auf Probleme damit stoßen.

    Bei den 1 oder 2 DirectX12 Spielen/Patches, die erschienen sind schafft es der DirectX12 Renderpfad oftmals nicht den von Nvidia selbst für das Spiel im Treiber optimierten DirectX11 Renderpfad zu schlagen. Bestenfalls erlaubt er einer AMD Karte zum Nvidia Pendant aufzuschließen.

    Was viele Spieler auch nicht verstehen: Microsoft selbst sieht DirectX12 nicht als Nachfolger zu DirectX11 sondern als eine alternative Low-Level API zu DirectX11 welches nach wie vor getrennt weiterentwickelt wird ebenfalls von neuen GPU-Features profitiert. Wenn Microsoft nicht aus Marketing-technischen Gründen dauernd Verwirrung mit Versionsnummern schafft, hätte DirectX11.3 eigentlich "DirectX12" und das DirectX12 darin einfach nur eine Sub-API namens "Low-Level-Direct3D" oder in der Art heißen sollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, München
  2. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  4. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
      Microsoft
      Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

      Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

    2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
      Cisco und Apple
      Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

      Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

    3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
      Openreach
      Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

      Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


    1. 20:00

    2. 18:56

    3. 17:50

    4. 17:40

    5. 17:30

    6. 17:30

    7. 17:15

    8. 17:00