Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dan The Man im Kurztest: Auf den Spuren…

Abkupfern bei Klassikern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abkupfern bei Klassikern?

    Autor: Graveangel 25.10.16 - 14:06

    Die Spielprinzipien sind so alt und es gibt so viele Spiele in diesen Genres.
    Natürlich bedient man sich immer ein wenig an Merkmalen, die einem woanders gefallen aber ich finde jetzt nicht, dass es "abgekupfert" wirkt.

    Schade, dass es keine PC-Version gibt, solche Spiele auf Smartphone sagen mir immer nicht zu. Würde es zumindest mal testen.

  2. Re: Abkupfern bei Klassikern?

    Autor: theonlyone 25.10.16 - 17:01

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spielprinzipien sind so alt und es gibt so viele Spiele in diesen
    > Genres.
    > Natürlich bedient man sich immer ein wenig an Merkmalen, die einem woanders
    > gefallen aber ich finde jetzt nicht, dass es "abgekupfert" wirkt.
    >
    > Schade, dass es keine PC-Version gibt, solche Spiele auf Smartphone sagen
    > mir immer nicht zu. Würde es zumindest mal testen.

    Du kannst dir einfach einen Emulator für ein Smartphone besorgen und damit auch auf dem PC spielen.

    (Die guten Smartphone Spiele kann man sich so auch rein ziehen, gerade wenn sie kostenlos sind, kann man im Emulator die ganze Werbung auch noch blockieren)

  3. Re: Abkupfern bei Klassikern?

    Autor: Plasma 25.10.16 - 17:56

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spielprinzipien sind so alt und es gibt so viele Spiele in diesen
    > Genres.

    Exakt. Es geht mir so extrem auf den Sack wenn heutzutage ein Indy mal wieder ein Jump'N'Run veröffentlicht und das erste was man im Bericht darüber liest ist "Mario!" oder "Mega Man!". Ja heidewitzka!

    Allein von diesen beiden Serien hat es unzählige Teile auf mindestens einem Dutzend Konsolen gegeben und die Designer haben so ziemlich alles an Grafiksets durchgezogen was denkbar war.

    Spielprinzip? Hüpfendes Manschgerl, ja! Aber bei neu erscheinenden First Person Shootern schreibt ja auch keiner "Da haben sie sich wohl so einiges bei Doom abgeschaut"!

    Spielberichteautoren, werdet endlich wieder kreativer! Das ist echt überfällig...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.16 17:57 durch Plasma.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

  1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

  3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


  1. 12:41

  2. 11:39

  3. 15:47

  4. 15:11

  5. 14:49

  6. 13:52

  7. 13:25

  8. 12:52