1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenlücke bei Sony: PS2-Emulation auf…

Bananen reifen beim Kunden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: sn4fu 22.09.09 - 17:47

    PS3Slim? Bananenware!
    PS2 Emulation in der "alten" PS3 in Hardware? Wie armselig...

    Nach nahezu 3 Jahren die es die PS3 nun schon gibt, kann Sony auf ihrer fortschrittlichen ueberlegenen Wunderhardware (und -software) noch immer keine PS2 (von anderen Plattformen ganz zu schweigen) emulieren?
    Naja dafuer haette man vielleicht ne ernstzunehmende Entwicklungsabteilung gebraucht... waere weniger fuer Management-Boni uebrig geblieben.

    Wer bei Sony kauft, moege die Klappe halten, sich tief buecken und in vorauseilendem Gehorsam die A****b****n spreizen.
    Wie Sony seine Kunden behandelt, von welcher Qualitaet die teilweise durchaus ansprechenden Produkte sind, ist seit Jahren bekannt, es gibt keine Berechtigung zu klagen, wer sehenden Auges in sein Unheil laeuft will es nicht anders.

    snafu

  2. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: sdkafj 22.09.09 - 17:51

    Ich finde meine PS3 super, Abwärtskompatibilität interessiert mich nicht die Bohne. Und jetzt?

  3. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: Vollstrecker 22.09.09 - 17:52

    Die PS3 hat halt nicht genug Leistung. Wer PS2 emulieren will kann das ja auch auf dem PC: http://pcsx2.net/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.09 17:53 durch Vollstrecker.

  4. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: sn4fu 22.09.09 - 20:21

    sdkafj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde meine PS3 super, Abwärtskompatibilität interessiert mich nicht die Bohne. Und jetzt?

    Das Tierreich hat gesprochen, vom Insekt bis zum Hund, von der Bakterie bis Vogel, alle sind sich einig Scheisse ist die beste Erfindung ueberhaupt; riecht toll, schmeckt gut, etc.
    Nur der Mensch glaubt Scheisse sei was Unangenehmes, offensichtlich irrt die Menschheit, nein?

    Du laesst dich also gerne Abzocken und ignorierst es oder merkst es nichteinmal. Und jetzt?
    Hast du was von Wert zum Thema auszusagen oder nur deine Meinung, dass es in Ordnung ist, wenn Sony seine Kunden wie Idioten behandelt?
    Sony hat mit Abwaertskompatibilitaet geworben, diese in Hardware realisiert (lies: die PS2-Hardware zusaetzlich in die PS3 eingebaut), und in den letzten 2 Jahren dann langsam "ausgeschlichen" (um die Herstellungskosten zu senken) ohne die Kompatibilitaet in Software zu realisieren.
    Man koennte auch sagen Sony hat seine Kunden fuer dumm verkauft, mal wieder, denn das ist von Seiten Sony nun wirklich nichts neues.
    Also schoen buecken, und wenn der Schmerz kommt immer dran denken, "Du stehst auf den Schmerz, du hast ihn dir schon immer gewuenscht, du hast dich nur nicht getraut dir das einzugestehen..."

    snafu

  5. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: sn4fu 23.09.09 - 08:57

    Aber um ehrlich zu bleiben muss man ergänzen, dass Microsoft mit einem Ausfall von 56% aller verkauften Konsolen die Konsumenten erst so richtig abgezockt hat. RROD war der größte technische Fehler den die Welt bisher gesehen hat. 56% Ausfälle. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!

  6. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: tralalalalalala 23.09.09 - 09:33

    was hast du denn für Probleme?

  7. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: -JK- 23.09.09 - 10:02

    Und ich dachte, Raunzer gibt's nur bei uns in Österreich... Das Bananen-Argument geht (wie dein "Abzocke"-Vorwurf) natürlich völlig am Ziel vorbei. Erstens kann man unreife Bananen im Gegensatz zu noch nicht völlig ausgereizter Hardware nicht (oder nur mit sehr viel Bauchweh) konsumieren und zweitens muss man Luxusgüter (und das ist eine Konsole wohl weiterhin) im Gegensatz zu Lebensmitteln nicht kaufen, wenn einem der Preis zu hoch erscheint. Aber bitte, man kann sich ja bekanntlich über alles aufregen, das Magengeschwür wird's einem danken.

  8. Re: Bananen reifen beim Kunden...

    Autor: Frozen 23.09.09 - 13:53

    sn4fu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sdkafj schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde meine PS3 super, Abwärtskompatibilität interessiert mich nicht
    > die Bohne. Und jetzt?
    >
    > Das Tierreich hat gesprochen, vom Insekt bis zum Hund, von der Bakterie bis
    > Vogel, alle sind sich einig Scheisse ist die beste Erfindung ueberhaupt;
    > riecht toll, schmeckt gut, etc.
    > Nur der Mensch glaubt Scheisse sei was Unangenehmes, offensichtlich irrt
    > die Menschheit, nein?
    >
    > Du laesst dich also gerne Abzocken und ignorierst es oder merkst es
    > nichteinmal. Und jetzt?
    > Hast du was von Wert zum Thema auszusagen oder nur deine Meinung, dass es
    > in Ordnung ist, wenn Sony seine Kunden wie Idioten behandelt?
    > Sony hat mit Abwaertskompatibilitaet geworben, diese in Hardware realisiert
    > (lies: die PS2-Hardware zusaetzlich in die PS3 eingebaut), und in den
    > letzten 2 Jahren dann langsam "ausgeschlichen" (um die Herstellungskosten
    > zu senken) ohne die Kompatibilitaet in Software zu realisieren.
    > Man koennte auch sagen Sony hat seine Kunden fuer dumm verkauft, mal
    > wieder, denn das ist von Seiten Sony nun wirklich nichts neues.
    > Also schoen buecken, und wenn der Schmerz kommt immer dran denken, "Du
    > stehst auf den Schmerz, du hast ihn dir schon immer gewuenscht, du hast
    > dich nur nicht getraut dir das einzugestehen..."
    >
    > snafu


    o.O' Krank ? hast du ne PS3 kannst du mitreden ? NEIN!!!
    Dann lass es bleiben!

    Es bleibt jedem selbst überlassen welches Luxusgut er sich erwirbt und auf was er wehrt legt !!! Wenn jemand kein PS2 bedarf hat, brauch er es auch nicht. Aber soll er sich jetzt trotzdem keine PS3 kaufen weil Sie keine PS2 Spiele abspielt !!!

    Hmmm ich denke nicht ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03