1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns…

Ultima Online

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ultima Online

    Autor: kitten_caboodle 19.02.20 - 11:22

    Dieses Spiel erinnert mich stark an Ultima Online. UO scheint ja auch immer noch gespielt zu werden. Hatte es selbst auch während fast 10 Jahren gespielt. Grafisch war es keine Wucht, aber das Gameplay war schon stark. Nur schon das ganze Housing-System. Gibt es eigentlich noch moderne MMORPGs mit Housing?

    Schade wurde UO2 nie fertiggestellt.

  2. Re: Ultima Online

    Autor: Gwels 19.02.20 - 11:51

    Herr der Ringe Online hat ein Housing-System

  3. Re: Ultima Online

    Autor: lester 19.02.20 - 12:36

    *hüstel* ja, aber das ist echt sehr sporadisch mit wenigen Plätzen auch riesigen Räumen.

    Aion, TESO bieten da schon deutlich mehr, aber auch Everquest 2 und diverse andere haben Housing.
    Genaugenommen ist Housing sehr stark verbreitet und es gibt eher wenig ernstzunehmende MMO die kein Housing haben.

  4. Re: Ultima Online

    Autor: Frank_N_Stein 19.02.20 - 12:47

    FInal Fantasy XIV bietet ein sehr aufwendiges Housing-System, genügend Geduld (lies: extrem viel Geduld und hohe Frustrationstoleranz) und (sehr viel) In-Game-Geld vorausgesetzt, kann man sich da wahre Paläste hinstellen und einrichten.

  5. Re: Ultima Online

    Autor: TarikVaineTree 19.02.20 - 15:17

    kitten_caboodle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Spiel erinnert mich stark an Ultima Online. UO scheint ja auch immer
    > noch gespielt zu werden. Hatte es selbst auch während fast 10 Jahren
    > gespielt. Grafisch war es keine Wucht, aber das Gameplay war schon stark.
    > Nur schon das ganze Housing-System. Gibt es eigentlich noch moderne MMORPGs
    > mit Housing?
    >
    > Schade wurde UO2 nie fertiggestellt.

    Würde es diesen Thread hier nicht geben, hätte ich ihn aufgemacht.
    Ich glaube Ultima Online war meine schönste und beste Online-Erfahrung ever.
    Ich spielte damals auf einem Freeshard ("Terra Dea", später "Lands of Lore") und hatte eine unglaublich tolle Zeit. Von den Erinnerungen zehre ich bis heute, aber nicht nur davon: Mit einigen Leuten, die ich dort über Deutschland verteilt kennenlernte, bin ich heute noch in Kontakt oder gar befreundet.
    Leider war der Admin ein Vollarsch und hat den Shard immer unspielenswerter gemacht, sodass nach und nach alle vergrault wurden.
    Es wird auch nie wieder so sein, dass sich die Leute von damals, die diese Online-Welt für mich eben ausgemacht haben, auf einem neuen Shard nochmal zusammen finden.
    Aber bei dieser Musik kriege ich immer noch Gänsehaut:
    https://www.youtube.com/watch?v=5X1gC3BLq2w

  6. Re: Ultima Online

    Autor: Tet 19.02.20 - 18:40

    Gwels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herr der Ringe Online hat ein Housing-System

    Viele Spiele haben ein beschi...eidenes Housing wie Lotro. Das System ist praktisch völlig wertlos. Gut das Housing bei UO hatte auch ein gewaltiges Problem: dort standen die Gebäude einfach in der Spielwelt, was die Landschaft zersiedelte.

  7. Re: Ultima Online

    Autor: Hotohori 19.02.20 - 20:22

    Genau das macht eben ein gutes MMORPG, es bringt Menschen zusammen, sprich fremde Spieler lernen sich kennen, freunden sich an, gründen eine Party, später eine Gilde und das kann dann auch über das Spiel hinaus in die Realität gehen. DAS macht ein MMORPG aus. Genauso wie das man selbst nach 10+ Jahren noch Geschichten aus dem Spiel erzählen kann als wäre es Gestern gewesen. Kann ich bei den letzten MMORPGs gar nicht, da so gut wie gar nichts hängen blieb.

    Heute ist es ja längst in, dass man seine Spieler Gruppe schon hat bevor man mit dem Spiel überhaupt anfängt und diese Gruppe isoliert sich dann oft von den restlichen Spielern. Und die Spiele werden auch immer Community feindlicher.

    Leider war UO vom Setting her nicht meines, daher hab ich es leider nie gespielt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.20 20:24 durch Hotohori.

  8. Re: Ultima Online

    Autor: Thompsen13 20.02.20 - 14:53

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich spielte damals auf einem Freeshard ("Terra Dea", später "Lands of
    > Lore") und hatte eine unglaublich tolle Zeit. Von den Erinnerungen zehre
    > ich bis heute, aber nicht nur davon: Mit einigen Leuten, die ich dort über
    > Deutschland verteilt kennenlernte, bin ich heute noch in Kontakt oder gar
    > befreundet.

    Die Welt ist wirklich klein :) Ich habe auch ewig lange auf Terra Dea (davor auf DZDZ) gespielt. War auch bei beiden eine zeit lang GM, habe dann aber auch wegen dem Admin dort aufghört.

  9. Re: Ultima Online

    Autor: TarikVaineTree 21.02.20 - 10:57

    Thompsen13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich spielte damals auf einem Freeshard ("Terra Dea", später "Lands of
    > > Lore") und hatte eine unglaublich tolle Zeit. Von den Erinnerungen zehre
    > > ich bis heute, aber nicht nur davon: Mit einigen Leuten, die ich dort
    > über
    > > Deutschland verteilt kennenlernte, bin ich heute noch in Kontakt oder
    > gar
    > > befreundet.
    >
    > Die Welt ist wirklich klein :) Ich habe auch ewig lange auf Terra Dea
    > (davor auf DZDZ) gespielt. War auch bei beiden eine zeit lang GM, habe dann
    > aber auch wegen dem Admin dort aufghört.


    Du bist auch lustig. Schreibst mir eine PN, erlaubst (laut Golem) aber nicht den Empfang von PNs. :D
    Dann antworte ich mal hier in der Hoffnung, dass du das siehst:

    Hi,

    die wenigen, mit denen ich noch Kontakt habe, haben mir immer mal wieder vereinzelt irgendwelche Shards empfohlen. Ich sah mir daraufhin die Website an.
    Sah immer ganz nett aus, aber sonderlich viel los war halt auch da jeweils nichts und die Anmeldung war immer wer weiß wie aufwendig (Abhandlung schreiben und so).
    Früher hätte ich es gerne gemacht (wie oft musste ich dumme A4-Seiten schreiben, um wieder aus dem Jail zu kommen :D ), aber heute als jemand mit Ehefrau und 40h-Woche hab ich dafür einfach keinen Nerv mehr.

    Das ist allerdings jetzt das zweite Mal, dass ich von diesem Aria-Kram höre, nachdem PO Mina Amon mir letztens mal schrieb, dass PO Dai Amon darüber streamte.
    Die Screenshots sehen aus, wie die späteren UO-Versionen mit den 3D-Mounts, aber dieses Mal tatsächlich 3D und nicht mit eingefrorener Iso-Perspektive. Hmm. Macht das denn Spaß?
    Gibt es Freeshards und vor allem RP-Shards? Auf eine Art WOW oder Online-Diablo, wo einfach nur jeder seinen Char skillt und da 1337 im Chat labert, habe ich keine Lust.

    Wer warst du denn damals auf TD?
    DZDZ hatte ich leider knapp verpasst.


    PS:
    War da auch GM. Ich glaube es sind ALLE wegen des dämlichen Admins abgehauen.
    Einerseits hat er sich aufgeführt wie ein Arschloch, andererseits hat er immer mehr absolut schwachsinnige Spaßbremsen-Regeln eingebaut/verhängt. Verstehe bis heute nicht, warum dieser Idiot den Shard bekam. Hatte immer wieder mit den vorherigen Admins Versuche gestartet, an Terra-Dea-Backups zu kommen und wollte dann selbst hosten.
    Viele Spieler meinten, sie würden sofort wechseln, wenn das klappt.
    Nach einigen "ist auf irgendeiner Festplatte, ich guck irgendwann mal nach, ob ich die finde"-Storys habe ich nie wieder was von ihnen gehört.
    Hatte dann auch versucht, einfach einen frischen eigenen Shard ("Magical Laguna") aufzusetzen. Viele TD-/LoL-Spieler halfen mir in der Pre-Release-Phase dort als "Bau-GMs" aus. Als der LoL-Admin (Mensch wie hieß er denn noch gleich? Calvin? Sein Player-Char war auf jedenfalls Samuel ... Ragnars?) das spitzt kriegte, rastete er aus und drohte, uns alles zu kicken wegen Verrat oder so. Dann merkte er vermutlich, dass es der Sache nicht so dienlich wäre, wenn nach einem Kick keine 10 Player mehr auf dem eigenen Shard unterwegs wären. :D

    Edit:
    Ich habe mal aus Neugier in meiner alten ICQ-Liste geschaut und noch ein paar Ingame-Namen gefunden. Für die Nostalgie. ;)

    Allanon Harganeth
    Alvyn Lavera
    Arien Sy'ther
    Dagore Violenca
    Dai Amon
    Delirius
    Elder Rylinttar
    Eralias Vandesar
    Feress Macrom
    Gimli
    Herold Xaver
    Ivan Barden
    Jana von Rose
    Justarius
    Loki Nordwind
    Luna de Coskun
    Maxym de Malus
    Mercutio de'San
    Merylin Toridas
    Mina Amon
    Nocturn de Vather
    Norman Harris
    Orodan von Cirkla
    Shenala Rylinttar
    Sosanna Feuerfels
    Suni von Cirkla
    Tharlon Farid

    GM Elan
    GM Hummel
    GM Kailath
    GM Kyra
    GM Lady Dea
    GM Lord Memphis
    GM Toron
    GM Vanson



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.20 11:09 durch TarikVaineTree.

  10. Re: Ultima Online

    Autor: Liriel 21.02.20 - 22:36

    kitten_caboodle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Spiel erinnert mich stark an Ultima Online. UO scheint ja auch immer
    > noch gespielt zu werden. Hatte es selbst auch während fast 10 Jahren
    > gespielt. Grafisch war es keine Wucht, aber das Gameplay war schon stark.
    > Nur schon das ganze Housing-System. Gibt es eigentlich noch moderne MMORPGs
    > mit Housing?
    >
    > Schade wurde UO2 nie fertiggestellt.

    Es ist eher Ultima grafik denn uo grafik.

    Ich spiel heute immernoch UO auch wenn auf Freeshards wie Siebenwind und Alathair.
    Im deutschen Raum gibt es leider gerade 2 Shards denen es noch gut geht und einer ist ja Alathair.

    Ich hab viele MMO angeschaut aber ich find kein wirkliches Das den UO charm wiederspiegelt und die Möglichkeiten eines UO Freeshard bietet.
    Egal ob Grafisch, GEstalterisch oder im RP



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.20 22:41 durch Liriel.

  11. Re: Ultima Online

    Autor: Jana von Rose 22.11.20 - 11:41

    Awww mein Name taucht auf xD

    Also ich habe bisher auch noch kein MMORPG gefunden, welches den Charm von UO auch nur ansatzweise hat.

    Ich war auf DzDz ( Die Zirkel der Zeit) und auf Terra Dea unterwegs.
    DzDz hat sich damals gespalten und gab es dann eigentlich 2 mal, einmal Die Zirkel der Zeit und einmal Der Zauber von Zeborah (oder so ähnlich), soweit ich weiß geschah dies einvernehmlich zwischen den Admins "Yasmina" und "Gimbar".
    Dannach kam irgendwann die nächste Spaltung und es entstand aus "Die Zirkel der Zeit" dann Terra Dea. Terra Dea hätte eigentlich garnicht existieren dürfen.
    Meines Wissens nach, hegte ein GM rachegelüste (weiss nicht mehr wer, aber glaube es war GM Lady Dea ? ) (irgendwas Privates mit Pit alias Yasmina) und hat den kompletten Server von DzDz geklaut und damit Terra Dea gegründet.
    Terra Dea entsand auch nicht aus der Idee herraus einen eigenen Shard aufzubauen, der einzige sinn und Zweck bestand ursprünglich nur darin DzDz kaputt zu machen.

    Pit - Yasmina hatte mir vor einiger Zeit angeboten den Server zu übergeben (nachdem er schon lange Offline war) um ihn wieder zu erwecken, ich musste jedoch aus Zeitgründen ablehnen. Jetzt könnt ich mir das evtl. vorstellen allerdings habe ich den Kontakt verloren, hat noch jemand Kontakt zu Pit ?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.20 11:59 durch Jana von Rose.

  12. Re: Ultima Online

    Autor: TarikVaineTree 23.11.20 - 09:30

    Jana von Rose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Awww mein Name taucht auf xD
    >
    > Also ich habe bisher auch noch kein MMORPG gefunden, welches den Charm von
    > UO auch nur ansatzweise hat.
    >
    > Ich war auf DzDz ( Die Zirkel der Zeit) und auf Terra Dea unterwegs.
    > DzDz hat sich damals gespalten und gab es dann eigentlich 2 mal, einmal Die
    > Zirkel der Zeit und einmal Der Zauber von Zeborah (oder so ähnlich), soweit
    > ich weiß geschah dies einvernehmlich zwischen den Admins "Yasmina" und
    > "Gimbar".
    > Dannach kam irgendwann die nächste Spaltung und es entstand aus "Die Zirkel
    > der Zeit" dann Terra Dea. Terra Dea hätte eigentlich garnicht existieren
    > dürfen.
    > Meines Wissens nach, hegte ein GM rachegelüste (weiss nicht mehr wer, aber
    > glaube es war GM Lady Dea ? ) (irgendwas Privates mit Pit alias Yasmina)
    > und hat den kompletten Server von DzDz geklaut und damit Terra Dea
    > gegründet.
    > Terra Dea entsand auch nicht aus der Idee herraus einen eigenen Shard
    > aufzubauen, der einzige sinn und Zweck bestand ursprünglich nur darin DzDz
    > kaputt zu machen.
    >
    > Pit - Yasmina hatte mir vor einiger Zeit angeboten den Server zu übergeben
    > (nachdem er schon lange Offline war) um ihn wieder zu erwecken, ich musste
    > jedoch aus Zeitgründen ablehnen. Jetzt könnt ich mir das evtl. vorstellen
    > allerdings habe ich den Kontakt verloren, hat noch jemand Kontakt zu Pit ?


    Wow, eine weitere Person, die sogar seit DzDz (also noch vor mir) mit dabei war. Hallo Jana von Rose! =)
    Dieser Kommentar-Thread wird immer besser und artet zu einer Art spätem Klassentreffen aus.
    "Pit" sagt mir leider nichts, aber mit Lady Dea (übrigens ein Typ, soweit ich mich erinnere) hatte über die Jahre hinweg noch öfter Kontakt bei ICQ in der Hoffnung, ein Backup vom Terra-Dea-Ordner zu bekommen.
    Anfangs einfach, weil der letztliche Shard Owner von TD ein Vollarsch war (sein Spieler hieß Samuel Ragnar glaub ich, den GM Namen hab ich vergessen) und immer mehr Spieler (man war ja untereinander auch viel in Kontakt) immer unzufriedener wurden und in einem Dilemma standen - sie liebten TD aber hassten die Führung - und später dann, weil es sich (vermutlich wegen dem eben genannten Grund, aber auch wegen dem Privatleben jedes Einzelnen) immer wieder zerschlug und TD schrumpfte.
    Gefühlt war Lady Dea mehrmals kurz davor, mir das Backup des Shards endlich zu übergeben. Letztlich war es aber wohl auf irgendeiner externen Festplatte zu deren "Heraussuchen" Lady Dea nie kam.
    Also wenn da noch irgendjemand Kontakt hat, ich hätte auch großes Interesse, entweder beteiligt zu sein, oder es selbst zu hosten. Wir könnten auch in Kontakt treten, Jana, auch wenn natürlich fraglich ist, wie sinnvoll das ohne Backup ist. Von null anzufangen und ohne die Map mit dem "Handelsposten" und den Mechaniken von TD, ist es unwahrscheinlich, dass sich allzu viele alte SpielerInnen, die inzwischen ja auch ein zeitintensives Privatleben und Kinder haben, überreden lassen. :D

    Edit: Gerade nochmal bei ICQ nachgeschaut. GM Lady Dea wurde (natürlich) "zuletzt gesehen vor langer Zeit". Aber sie/er hat eine Handynummer im Profil hinterlegt. kA wie aktuell die ist, aber ich bin willens, mich an jeden Strohhalm zu klammern, darum habe ich mal eine SMS geschrieben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.20 09:41 durch TarikVaineTree.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Bauerfeind AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme