1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und…

Danke für den Bericht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke für den Bericht!

    Autor: elgooG 09.04.19 - 13:03

    Ich war mir bei dem Titel lange sehr unsicher. Bei Sonys erstem "Direct"-Video kam es erst gar nicht vor und das kurz vor der Veröffentlichung. Aber es sieht schon mal ganz nett aus.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: MickeyKay 09.04.19 - 14:26

    Ja, ich bin auch definitiv dabei. Sony hat wieder mal gezeigt, was sie bei der Auswahl von Exklusivtiteln für ein gutes Händchen haben.
    Gleich gehen dann auch wieder die Kommentare der Hater los, die den PC besser finden und sich die irrsinnigsten Argumente ausdenken, was an diesem Spiel so schlecht sei, dass man es nicht kaufen bräuchte. Währenddessen drehe ich auch dem Motorrad meine Runden und werde über Wochen und Monate riesigen Spaß haben! :-D

  3. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: ImBackAlive 09.04.19 - 15:47

    Spieler die Exklusivtitel nicht toll finden, sind also "Hater, die den PC besser finden"? Verstanden.

  4. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 09.04.19 - 16:07

    Und als nächstes kommen dann wieder Exklusivtitel für PC die es auf den Konsolen nicht gibt und schwupps ist die Sichtweise wieder eine andere. Ein endloses hin und her...

  5. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: tomatentee 09.04.19 - 16:49

    Naja, ich spiel Shooter lieber mit Maus und Tastatur. Hab zwar ne PS4, reizt mich aber halt 0 mit der Steuerung. Daher bin ich auch nicht bereit, dafür Geld auszugeben. Gleiches übrigens auch bei Horizon Zero Dawn und Red Dead Redemption.

    Im Moment gibts eh mehr Spiele als ich Zeit hätte :-D

  6. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 09.04.19 - 17:50

    MickeyKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gleich gehen dann auch wieder die Kommentare der Hater los, die den PC
    > besser finden und sich die irrsinnigsten Argumente ausdenken, was an diesem
    > Spiel so schlecht sei, dass man es nicht kaufen bräuchte.

    Sorry aber der Teil ist auch ein Form des Hates gegen PC Spieler :-).

    Ich sage es mal so: Ich spiele gerne und hauptsächlich auf PC, einfach weil es die meisten Spiele welche ich zocke nur auf PC gibt. Es gibt einige Konsolen Titel - vornehmlich für PS3/PS4 - welche ich cool finde - um die paar Titel zu zocken lohnt sich für mich (!) eine eigene Konsole jedoch nicht.

    Gottseidank hat Sony ja PSNow womit man schonmal einen großen Teil der Exklusivtitel spielen kann. Zudem kommen von den neueren PS4 Exklusivtiteln immer mehr auch für den PC raus. z.B. kommt bald eine PC Version von Detroit Become Human und Heavy Rain - auf die beiden Spiele freue ich mich sehr.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  7. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 09.04.19 - 18:59

    Dann bleibt dir alternativ zum PC noch die Xbox. Die unterstützt offiziell auch Maus und Tastatur. Allerdings muss das Game das auch unterstützen. Werden aber stetig mehr, gerade bei Shootern. Metro Exodus ist bspw ebenso dabei. Wäre wünschenswert wenn dadurch auch Age of Empires 4 auf die Xbox kommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.19 18:59 durch Glennmorangy.

  8. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Thug 09.04.19 - 22:38

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann bleibt dir alternativ zum PC noch die Xbox. Die unterstützt offiziell
    > auch Maus und Tastatur. Allerdings muss das Game das auch unterstützen.
    > Werden aber stetig mehr, gerade bei Shootern. Metro Exodus ist bspw ebenso
    > dabei. Wäre wünschenswert wenn dadurch auch Age of Empires 4 auf die Xbox
    > kommt.

    Alternativ zum PC ne xbox? So ein Schwachsinn. Da hat man doch gar kein Mehrwert..

    PC und Ps4 und schon ne super Kombo, vllt noch ne switch dazu und man hat komplett ausgesorgt.

  9. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 09.04.19 - 23:27

    Natürlich hat man dann einen Mehrwert, denn nicht jeder hat einen Spieletauglichen High End PC zuhause und die Xbox ist die einzige Konsole die sowohl native 4k als auch Dolby Atmos wiedergeben kann. Zudem ging es ihm ja auch explizit um Maus und Tastatur support und da ist die Xbox ebenfalls das Mittel der Wahl. Das Xbox Exklusivtitel auch für PC erscheinen ist vor dem Hintergrund das Windows zu Microsoft gehört ja nun wirklich nichts erstaunliches.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.19 23:27 durch Glennmorangy.

  10. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 10.04.19 - 06:38

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann bleibt dir alternativ zum PC noch die Xbox. Die unterstützt offiziell
    > auch Maus und Tastatur. Allerdings muss das Game das auch unterstützen.
    > Werden aber stetig mehr, gerade bei Shootern. Metro Exodus ist bspw ebenso
    > dabei. Wäre wünschenswert wenn dadurch auch Age of Empires 4 auf die Xbox
    > kommt.

    Die Exklusivtitel der Xbox kommen auch für PC raus. Macht für einen Gamer der hauptsächlich auf PC spielt also keinen Sinn.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  11. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 10.04.19 - 08:35

    Sofern er einen leistungsstarken high end PC hat gebe ich dir recht. Sofern das nicht der Fall ist gibt's mit der Xbox One X eine Konsole die 4k und Dolby Atmos auch für ein kleines Budget anbietet.

  12. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: 0xDEADC0DE 10.04.19 - 11:19

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich spiel Shooter lieber mit Maus und Tastatur. Hab zwar ne PS4,
    > reizt mich aber halt 0 mit der Steuerung. Daher bin ich auch nicht bereit,
    > dafür Geld auszugeben. Gleiches übrigens auch bei Horizon Zero Dawn und Red
    > Dead Redemption.

    Das sind alles auch keine Shooter und ehrlich gesagt: Ich hab mir für HZD extra eine PS4 Pro gekauft, meine erste Konsole seit Sega Saturn und bereue nichts!

    > Im Moment gibts eh mehr Spiele als ich Zeit hätte :-D

    Die meisten Spiele für PC sind online und Mehrspieler... ich wünsche mir endlich mehr Spiele für Singleplayer... DG kommt da gerade recht, wird gekauft. :D

  13. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: 0xDEADC0DE 10.04.19 - 11:24

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich hat man dann einen Mehrwert, denn nicht jeder hat einen
    > Spieletauglichen High End PC zuhause und die Xbox ist die einzige Konsole
    > die sowohl native 4k als auch Dolby Atmos wiedergeben kann.

    Wer keinen spieletauglichen Hgh End PC hat, wird erst recht kein Atmos-fähiges System haben.

    Ich sehe da ehrlich gesagt auch keinen Mehrwert, selbst 7.x ist mir schon zu viel, 5.1 reicht vollkommen. Ich wüsste auch gar nicht wohin mit den ganzen Boxen, die stünden nur im Weg rum und würden von Katzen umgeworfen.

  14. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: 0xDEADC0DE 10.04.19 - 11:25

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sofern er einen leistungsstarken high end PC hat gebe ich dir recht. Sofern
    > das nicht der Fall ist gibt's mit der Xbox One X eine Konsole die 4k und
    > Dolby Atmos auch für ein kleines Budget anbietet.

    4K steht warhscheinlich fast überall in den Wohnzimmern, weil die Hersteller die so gepusht haben. Aber Atmos hängt eher selten an den Decken bzw steht auf den Lautrsprechern. ;)

  15. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 10.04.19 - 11:32

    4k TVs verbreiten sich gut, andere Fernseher sind nicht mehr erhältlich. Aber bei den zuspielern mangelt es noch. Da gibt es ausser der Xbox keine vernünftige Lösung. Ultra HD bluray player sind ansonsten rah gesäht und die Playstation 4 Pro schafft so gut wie nie echtes 4k.

  16. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 10.04.19 - 12:03

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sofern er einen leistungsstarken high end PC hat gebe ich dir recht. Sofern
    > das nicht der Fall ist gibt's mit der Xbox One X eine Konsole die 4k und
    > Dolby Atmos auch für ein kleines Budget anbietet.


    Selbst mit einer günstigen 1060 ist man besser aufgestellt als mit einer Box One x...

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  17. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: yumiko 10.04.19 - 12:03

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4k TVs verbreiten sich gut, andere Fernseher sind nicht mehr erhältlich.
    > Aber bei den zuspielern mangelt es noch. Da gibt es ausser der Xbox keine
    > vernünftige Lösung. Ultra HD bluray player sind ansonsten rah gesäht und
    > die Playstation 4 Pro schafft so gut wie nie echtes 4k.

    Für UHD Filme ist die Xbox One/X definitiv ein Blick wert.
    Für Spieleauswahl und VR eher nicht (da liegen PC und PS4 weit vor).
    4k klappt gut auf PS4 Pro, die X kann das prinzipiell besser, aber es gibt viel mehr Spiele in 4k auf der Pro. Auch wenn man kein 4k TV hat, wird Oversampling auf der Pro betrieben für schöneres 1080p Bild.

  18. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 10.04.19 - 12:08

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für UHD Filme ist die Xbox One/X definitiv ein Blick wert.

    Aber auch nur wenn man kein Smart TV oder Stick hat.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  19. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 10.04.19 - 12:09

    "... aber es gibt viel mehr Spiele in 4k auf der Pro. "

    Das ist definitiv falsch. Die PS4 Pro kann kein 4k, zudem gibt es wesentlich mehr Spiele auf der Xbox One X die vom enhanced mode profitieren. Der Support der Thirds ist hier einfach besser als bei der PS4 Pro. Native 4k werden auf der Xbox One X häufig erreicht, auf der PS4 Pro hingegen fast nie.

    Supersampling beherrscht die Xbox One X ebenso und bereits länger als die PS4 Pro. Zudem kann die Xbox One X auch Freesync und eben Dolby Atmos. Auch die beiden Features sind der PS4 Pro vorenthalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.19 12:13 durch Glennmorangy.

  20. Re: Danke für den Bericht!

    Autor: Glennmorangy 10.04.19 - 12:11

    Die Xbox One X liegt tests zufolge eher auf dem Niveau einer GTX 1070. Das ist schon sehr ordentlich für den Preis.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Wien
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,50€
  2. (-10%) 44,99€
  3. 33,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

  1. China: Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück
    China
    Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück

    Seit Dezember soll es ein geheimes Papier des Auswärtigen Amts geben, das mit US-Quellen eine Zusammenarbeit Huaweis mit dem chinesischen Staatsapparat belegt. Doch das passt nicht zu den Aussagen britischer Geheimdienste und der Bundesregierung.

  2. Zehntes Jubiläum: Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht
    Zehntes Jubiläum
    Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    In einem ausführlichen Bericht blickt der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky auf das erste iPad zurück. Die Medien und die Branche selbst ahnten vor zehn Jahren nicht, was für ein Produkt es letztlich sein sollte und dass es überhaupt nicht den damaligen Vorstellungen entsprach.

  3. VR-Headsets: Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft
    VR-Headsets
    Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft

    Alyx ist schuld: Nach der Ankündigung des nächsten Half-Life waren (und sind) mutmaßlich besonders dafür geeignete Headsets nicht lieferbar. Im wichtigsten Weihnachtsquartal war wohl auch deshalb Playstation VR der Bestseller.


  1. 18:07

  2. 17:52

  3. 17:07

  4. 14:59

  5. 14:41

  6. 14:22

  7. 14:01

  8. 13:41