Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und…

Unterwegs in Badehose?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterwegs in Badehose?

    Autor: Spezies 09.04.19 - 11:28

    Bei solchen Zombiespielen muss ich immer lachen, wenn die Protagonisten so Angezogen sind wie sie Angezogen sind. Warum rennen sie nicht gleich ganz Nackt rum.
    Sollen sie sich halt ordentliche mehrlagige Beisfeste Stoffe umwickeln oder gleich eine Ketten-/Leder-/Kevlarrüstung tragen. Verdammte Anfänger.

  2. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: EinJournalist 09.04.19 - 12:44

    Echt mal. Hat doch jeder zuhause sowas. Wär ich nicht Motorradfahrer, hätte ich rein gar nichts in der Richtung. Im Falle einer richtigen Zombie-Apokalypse hat man sicher auch erstmal andere Sorgen, als den nächsten Laden mit solcher Ausrüstung ausfindig zu machen. Black Friday ist ein Witz dagegen.

    Typos sind beabsichhtight und sollen den Leser anregen, meinen Beitrag genauer zu lesen. Wer welche findet, der darf sie gerne behalten.

  3. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: Janquar 09.04.19 - 12:59

    Deine Logik geht nicht auf, denn alles andere besorgen sich die Überlebenden ja auch. Sturmgewehre werden akzeptiert, aber entsprechende Kleidung kann ja keiner verlangen oder was ;)

  4. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: dEEkAy 09.04.19 - 13:10

    Spezies schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei solchen Zombiespielen muss ich immer lachen, wenn die Protagonisten so
    > Angezogen sind wie sie Angezogen sind. Warum rennen sie nicht gleich ganz
    > Nackt rum.
    > Sollen sie sich halt ordentliche mehrlagige Beisfeste Stoffe umwickeln oder
    > gleich eine Ketten-/Leder-/Kevlarrüstung tragen. Verdammte Anfänger.


    Protipp:
    Hat es irgend etwas mit Zombies zu tun, komme nicht mit Logik an.

  5. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: 0xDEADC0DE 09.04.19 - 13:27

    Janquar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Logik geht nicht auf, denn alles andere besorgen sich die
    > Überlebenden ja auch. Sturmgewehre werden akzeptiert, aber entsprechende
    > Kleidung kann ja keiner verlangen oder was ;)

    Kleidung muss trotz allem alltagstauglich bleiben. Mit dicken Lagen ist man vielleicht gegen Bisse geschützt, wird aber in der Hitze dann umkommen.

  6. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: Janquar 09.04.19 - 15:04

    Jede Fantasiegeschichte muss halt in sich logisch sein und nicht direkt logisch im Vergleich zu unserer Realität. Und Zombieszenarien, sind nunmal sehr an die Realität angelehnt. Nur das da halt Zombies möglich sind...

    Wenn in Game of Thrones jemand mit Hubschrauber fliegen würde, wäre das auch unlogisch, obwohl wir uns einig sind, dass der Rest alles ausgedacht ist.

  7. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: Anonymouse 09.04.19 - 15:13

    Da es ja auch zombies in Polizei-Prügelmontur gibt, scheint das ja auch nicht so zu helfen. Außer, dass man als zombie dann schwerer zu besiegen ist :P

  8. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: yumiko 09.04.19 - 15:17

    Janquar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Logik geht nicht auf, denn alles andere besorgen sich die
    > Überlebenden ja auch. Sturmgewehre werden akzeptiert, aber entsprechende
    > Kleidung kann ja keiner verlangen oder was ;)
    Jain. man macht sich das gar nicht richtig klar:
    Wenn man improvisierte Rüstung trägt läuft man nicht mehr so schnell, ist schneller außer Atem und kann feinere Arbeiten nicht verrichten.

    In der Regel heißt das dann, dass man gegen jeden - aber auch wirklich jeden - Zombie kämpfen muss.

  9. Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: Achranon 09.04.19 - 15:41

    Ich bin also in einer Welt von beißwütigen gefährlichen Zombies.

    Was würde ich tun?

    a) Versuchen möglichst cool und lässig rüberzukommen, mit einer ärmel losen Jacke durch die Gegend laufen, wohl wissend das jederzeit ein Zombie aus der Hecke springen kann.

    b) Mir als erstes irgendwo Motorrad Leder Klamotten suchen, Zwei lagen davon übereinander anziehen und den stabilsten Motorrad Helm aufsetzen denn ich finden kann.

    Ich finde das sollten sie sich als Gag für die allerletzte Folge aufheben.

  10. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: Anonymouse 09.04.19 - 16:40

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > b) Mir als erstes irgendwo Motorrad Leder Klamotten suchen, Zwei lagen
    > davon übereinander anziehen und den stabilsten Motorrad Helm aufsetzen denn
    > ich finden kann.
    >


    Naja, aber wie mobil biste denn damit dann noch? Wenn so eine Horde zombies auf die liegt, haste auch ncihts gewonnen.

  11. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: tomatentee 09.04.19 - 16:50

    Da wird dir jeder Motorradfahrer wiedersprechen ;-)
    Schön ist’s aber nicht^^

  12. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: ML82 09.04.19 - 17:30

    es wird immer so getan als müsste alles aus leder, kevlar oder weltraummitrihl gefertrigt sein ...

    bettlaken reichen um sich eine biss-sichere rüstung zu improvisieren ... blöd ist das nur wenns länger feucht ist, sonst ist es relativ leicht und schützt vor auskühlung und zuviel hitze gleichermaßen

  13. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 09.04.19 - 17:52

    Janquar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn in Game of Thrones jemand mit Hubschrauber fliegen würde, wäre das
    > auch unlogisch, obwohl wir uns einig sind, dass der Rest alles ausgedacht
    > ist.

    So ein paar Apache Kampfhubschrauber für die Lannisters wäre aufjedenfall ein sehr guter power creep gegen die blöden Drachen ! :-P

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  14. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 09.04.19 - 17:53

    EinJournalist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt mal. Hat doch jeder zuhause sowas. Wär ich nicht Motorradfahrer, hätte
    > ich rein gar nichts in der Richtung.

    Also eine Armbrust für solche Fälle habe ich schon zu Hause. Das Sturmgewehr kommt bald. :-)

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  15. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: Emulex 09.04.19 - 22:04

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es wird immer so getan als müsste alles aus leder, kevlar oder
    > weltraummitrihl gefertrigt sein ...
    >
    > bettlaken reichen um sich eine biss-sichere rüstung zu improvisieren ...
    > blöd ist das nur wenns länger feucht ist, sonst ist es relativ leicht und
    > schützt vor auskühlung und zuviel hitze gleichermaßen

    Ghosts vs. Zombies - ich hab da so ne Filmidee ! ;)

  16. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: surfacing 10.04.19 - 09:07

    Die Armee wird doch auch so gut wie in jedem Film komplett überrant, durch die riesige Masse an Zombies. Trotz Waffen, guter Ausrüstung etc. pp.

    Was mich persönlich bei den Zombieserien/Filme am meisten nervt, wenn sich Zombies in Horden zusammenrotten. Warum zum Teufel bauen die keine Brandbomben, Brandfallen. Zombies haben in der Regel Kleidung an, haben Haare, zusätzlich noch Brennstoff dazu, die ganze Meute auf eine große Wiese oder Wald locken und alle abfackeln. In meiner Fantasie müssten die Zombie sich ja gegenseitig mit dem Feuer anstecken.

  17. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 10.04.19 - 10:16

    Oder einfach auf eine Insel oder Schiff retten. Zombies können nicht schwimmen.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  18. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: korona 10.04.19 - 10:39

    Und da sie ja von sowas nicht direkt sterben hast du eine brennende Horde hinter dir her Rennen, die alles in ihrem Weg anzündet.

  19. Re: Macht in Walking Dead genau so wenig Sinn

    Autor: Anonymouse 10.04.19 - 11:00

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder einfach auf eine Insel oder Schiff retten. Zombies können nicht
    > schwimmen.


    Stimmt, die laufen einfach durch das Wasser.

  20. Re: Unterwegs in Badehose?

    Autor: 0xDEADC0DE 10.04.19 - 11:22

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also eine Armbrust für solche Fälle habe ich schon zu Hause. Das
    > Sturmgewehr kommt bald. :-)

    Da bleib ich lieber bei Messer und Schwert... Big Bad Wolf wird es schon richten, ansonsten pack ich Macheten oder Cleaver aus. Munition ist in den Serien und Filmen immer so einfach beschaffbar, in Wahrheit würde man selbst in Amerika wahrscheinlich nach einer Weile nichts mehr finden und dann hat man nur Wurfgeschosse, außer man kann Kugeln selbst gießen (was ohne die Rohstoffe auch nicht klappt).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. (-77%) 11,50€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 48,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33