Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Days Gone im Test: Postapokalyptische…

Durchschnitt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 15:51

    Die Wertungen sind ja eher Schwach. Metacritic liegt derzeit bei 71%.

    Egal ich werde dem game dennoch mal eine chance geben, da mir das setting eigentlich gefällt.

  2. Re: Durchschnitt

    Autor: Thug 25.04.19 - 16:02

    Immer noch meilenweit besser als die zwei, drei exklusiven Spiele auf der Box ;)

    Wie willst du dem Spiel denn eine Chance geben?
    Dafür braucht man eine PS4.

  3. Re: Durchschnitt

    Autor: Shoopi 25.04.19 - 16:11

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wertungen sind ja eher Schwach. Metacritic liegt derzeit bei 71%.
    >
    > Egal ich werde dem game dennoch mal eine chance geben, da mir das setting
    > eigentlich gefällt.


    Ich verstehe immer nicht, weshalb "7/10", bzw 70/100 Punkten als "Schwach" gewertet wird. Ich finde diese Einstellung vieler Spieler ist eine der Hauptursachen weshalb die Industrie mit so viel Lug und Trug arbeitet. Einer meiner liebsten Kritiker für Film und Serie sagt es einfach klar: 50 von 100 Punkten sind nach wie vor "sehenswert". Es ist normal. Weder "genial", noch "miserabel". Solche werden nicht jedem gefallen. Selbst Dinge die unter 50 fallen, können für bestimmte Gruppen nach wie vor viel Spaß bringen. Videospiele dagegen haben sich so eingependelt, das lediglich 80 oder höher "akzeptabel" ist. Was mir schleierhaft ist.

    Schaue einer sich seltsame Nischenserien wie "Hyperdimension Neptunia" an. Spiele, die quasi nie auf mehr als 7/10 lagen, oftmals darunter - besitzen eine stark etablierte Fanbase welche die Entwickler stets unterstützen. Denen muss daran etwas gefallen, nach Metacritic wäre nämlich am ersten Teil schon alles gescheitert, welcher lediglich 45/100 Punkten erreichte.

  4. Re: Durchschnitt

    Autor: caldeum 25.04.19 - 16:33

    Shoopi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glennmorangy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Wertungen sind ja eher Schwach. Metacritic liegt derzeit bei 71%.
    > >
    > > Egal ich werde dem game dennoch mal eine chance geben, da mir das
    > setting
    > > eigentlich gefällt.
    >
    > Ich verstehe immer nicht, weshalb "7/10", bzw 70/100 Punkten als "Schwach"
    > gewertet wird. Ich finde diese Einstellung vieler Spieler ist eine der
    > Hauptursachen weshalb die Industrie mit so viel Lug und Trug arbeitet.
    > Einer meiner liebsten Kritiker für Film und Serie sagt es einfach klar: 50
    > von 100 Punkten sind nach wie vor "sehenswert". Es ist normal. Weder
    > "genial", noch "miserabel". Solche werden nicht jedem gefallen. Selbst
    > Dinge die unter 50 fallen, können für bestimmte Gruppen nach wie vor viel
    > Spaß bringen. Videospiele dagegen haben sich so eingependelt, das lediglich
    > 80 oder höher "akzeptabel" ist. Was mir schleierhaft ist.
    Das ist aber von vielen Faktoren abhängig. Nehmen wir dein Beispiel Filme: da macht es schon einen Unterscshied ob die 5/10 von iMDB oder rotten tomatoes kommen. Bei iMDB fällt mir auch häufig auf dass die Bewertungen stark vom Genre abhängig sind. Bei Actionfilmen kommt selbst der letzte Schrott noch auf seine 6,5 und auch im Ratingbereich 7,5 bis 8,0 ist noch Mist dabei. Bei Horrofilmen wiederum kann man das Rating auf iMDB fast vergessen weil die Filme eig. alle schlechter bewertet werden als in anderen Genres. 5,0 bis 6,0 ist da normal und mit einer 8,0 im Actiongenre gleichzusetzen. Meiner Meinung nach kann man bei den öffentlichen Portalen nichts Allgemeingültiges reininterpretieren, auch kein "5/10 ist immer sehenswert".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 16:34 durch caldeum.

  5. Re: Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 16:41

    Eigentlich gibts auf der Xbox bessere Exklusivtitel als auf der Playstation finde ich. Die sind teils auch deutlich besser bewertet, als die von sony - vor allem als days gone hier.

    P.S. Eine Playstation habe ich. Wird allerdings aufgrund des Spielemangels kaum genutzt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 16:48 durch Glennmorangy.

  6. Re: Durchschnitt

    Autor: SchluppoMäcQuarkkeulchen 25.04.19 - 16:49

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich gibts auf der Xbox bessere Exklusivtitel als auf der Playstation
    > finde ich. Die sind teils auch deutlich besser bewertet, als die von sony -
    > vor allem als days gone hier.

    Ehrlicherweise würde mir von Forza und Halo abgesehen nichts einfallen. Ich würde mal behaupten mehr als zwei Dutzend Exklusivtitel hat die Box doch garnicht zu bieten.

  7. Re: Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 17:05

    Unsinn es gibt über 200 exklusive Games für die Xbox One. Halo, Forza Motorsport, Forza Horzion, Fable und Gears sind natürlich die ganz großen Reihen, aber darüber hinaus gibts noch viele andere starke Games wie z.B. Ori, Sunset Overdrive, Halo Wars 2, Ashen, Recore, Sea of thieves oder State of decay.

    Zudem hat MS mittlerweile mehr und auch größere Gamestudios als Sony.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 17:06 durch Glennmorangy.

  8. Re: Durchschnitt

    Autor: Thug 25.04.19 - 17:12

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > P.S. Eine Playstation habe ich. Wird allerdings aufgrund des Spielemangels
    > kaum genutzt.


    Immer schön deine Beiträge zu lesen, muss das immer so laut lachen :D

  9. Re: Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 17:15

    Was ist daran denn lustig. Thirds spiele ich auf der Xbox One X weil sie dort besser aussehen. Dass heißt auf der Playstation bleiben nur noch die paar exklusiven und das waren in letzter Zeit auch erschreckend wenige. Daher verstaubt die Konsole bei mir. Nicht schwer nachvollziehbar eigentlich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 17:16 durch Glennmorangy.

  10. Re: Durchschnitt

    Autor: Thug 25.04.19 - 17:22

    Ach und was hast du jahrelang gemacht bevor die X rauskam? Da sah alles besser auf der PS4 aus..?

    Nach deinen Hasstiraden hier ggü Sony und deine lobhudelei für ms glaube ich dir niemals das du eine PS4 hast..

  11. Re: Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 17:47

    Deswegen habe ich ja eine PS4, weil sie früher etwas stärker war als die One. Heute ist die Xbox One X allerdings deutlich stärker, klar das man die ganzen Games nun dafür lieber kauft.

  12. Re: Durchschnitt

    Autor: Shoopi 25.04.19 - 18:19

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glennmorangy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > P.S. Eine Playstation habe ich. Wird allerdings aufgrund des
    > Spielemangels
    > > kaum genutzt.
    >
    > Immer schön deine Beiträge zu lesen, muss das immer so laut lachen :D

    Er hat aber nicht unrecht. Zumindest wenn man davon ausgeht das jemand Zugriff auf den PC als Plattform und eine PS4 rumzuliegen hat - dann hat die PS4 schon verdammt viele Exklusiv-Titel verloren, für welche ich mir eine PS4 erst gekauft habe. Die Liste von Reinblut-Exklusivtiteln ist in der PS4 sehr kurz geworden. Und wird nur noch kürzer, wenn man dort zukünftige Releases betrachtet.

  13. Re: Durchschnitt

    Autor: gisu 25.04.19 - 18:26

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsinn es gibt über 200 exklusive Games für die Xbox One. Halo, Forza
    > Motorsport, Forza Horzion, Fable und Gears sind natürlich die ganz großen
    > Reihen, aber darüber hinaus gibts noch viele andere starke Games wie z.B.
    > Ori, Sunset Overdrive, Halo Wars 2, Ashen, Recore, Sea of thieves oder
    > State of decay.
    >
    > Zudem hat MS mittlerweile mehr und auch größere Gamestudios als Sony.

    Wow und wo sind die krassen Kultspiele. Forza ist wie Fifa, jedes Jahr ein neues. Gears da waren die ersten Teile ganz geil aber hat sich auch abgenutzt. Halo ja da steckt noch Kultfaktor drin. Und dann war es das auch.

    Die potentere Hardware, mehr und größere Studios bringen halt nix wenn zuwenig Herz dabei ist.

  14. Re: Durchschnitt

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 25.04.19 - 18:32

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shoopi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Glennmorangy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Wertungen sind ja eher Schwach. Metacritic liegt derzeit bei 71%.
    > > >
    > > > Egal ich werde dem game dennoch mal eine chance geben, da mir das
    > > setting
    > > > eigentlich gefällt.
    > >
    > >
    > > Ich verstehe immer nicht, weshalb "7/10", bzw 70/100 Punkten als
    > "Schwach"
    > > gewertet wird. Ich finde diese Einstellung vieler Spieler ist eine der
    > > Hauptursachen weshalb die Industrie mit so viel Lug und Trug arbeitet.
    > > Einer meiner liebsten Kritiker für Film und Serie sagt es einfach klar:
    > 50
    > > von 100 Punkten sind nach wie vor "sehenswert". Es ist normal. Weder
    > > "genial", noch "miserabel". Solche werden nicht jedem gefallen. Selbst
    > > Dinge die unter 50 fallen, können für bestimmte Gruppen nach wie vor
    > viel
    > > Spaß bringen. Videospiele dagegen haben sich so eingependelt, das
    > lediglich
    > > 80 oder höher "akzeptabel" ist. Was mir schleierhaft ist.
    > Das ist aber von vielen Faktoren abhängig. Nehmen wir dein Beispiel Filme:
    > da macht es schon einen Unterscshied ob die 5/10 von iMDB oder rotten
    > tomatoes kommen. Bei iMDB fällt mir auch häufig auf dass die Bewertungen
    > stark vom Genre abhängig sind. Bei Actionfilmen kommt selbst der letzte
    > Schrott noch auf seine 6,5 und auch im Ratingbereich 7,5 bis 8,0 ist noch
    > Mist dabei. Bei Horrofilmen wiederum kann man das Rating auf iMDB fast
    > vergessen weil die Filme eig. alle schlechter bewertet werden als in
    > anderen Genres. 5,0 bis 6,0 ist da normal und mit einer 8,0 im Actiongenre
    > gleichzusetzen. Meiner Meinung nach kann man bei den öffentlichen Portalen
    > nichts Allgemeingültiges reininterpretieren, auch kein "5/10 ist immer
    > sehenswert".

    Auf solche Bewertungen gebe ich nichts mehr. Iron Sky wurde auch schlecht bewertet und der Filme ist definitiv eine Perle.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  15. Re: Durchschnitt

    Autor: jake 25.04.19 - 18:44

    ..muss man auch in relation zum preis setzen. und mit 70 punkten zu 70 euro finde ich es einfach zu teuer. für 20 euro aus der pyramide dann wiederum interessant.

  16. Re: Durchschnitt

    Autor: Fantasy Hero 25.04.19 - 18:44

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsinn es gibt über 200 exklusive Games für die Xbox One. Halo, Forza
    > Motorsport, Forza Horzion, Fable und Gears sind natürlich die ganz großen
    > Reihen, aber darüber hinaus gibts noch viele andere starke Games wie z.B.
    > Ori, Sunset Overdrive, Halo Wars 2, Ashen, Recore, Sea of thieves oder
    > State of decay.
    >
    > Zudem hat MS mittlerweile mehr und auch größere Gamestudios als Sony.


    Ist das dein Ernst? Recore ist absolut schwach. Sea of Thieves ein reiner Flop. Crackdown 3 ebenfalls ein Mega Flop! Sunset Overdrive ebenfalls gefloppt. Halo Wars 2 gefloppt. State of Decay 2 voller Fehler und Bugs.
    Quantum Break gefloppt!
    Super Lucky Tale ist unterer Durchschnitt. Die Portierungen zu Disneyland Adventures oder Pixar Rush sind schlecht portiert. Ruckelt selbst auf der X. Ryse Sone of Rome war technisch bombastisch aber Gameplay total öde. Rare Replay ist fuer mich keine Collection wenn man alle Xbox 360 Spiele herunterladen muss. Killer Instinct ist ein sehr gutes Beat'em Up.
    Es gibt kein Fable auf der Xbox One! Wurde eingestellt und Lionhearts Studios geschlossen.
    Außer Forza Motorsport / Horizon, Halo, Gears of War und Ori hat die Büx zur Zeit gar nichts zu bieten. Die Firmen die MS vor kurzem gekauft hat standen teilweise kurz vor der Insolvenz. Die Hardwareverkäufe der Xbox One ging letztes Geschäftsjahres um 33% zurück!
    Die verhökern sogar den Gamepass fuer 1¤ fuer 3 Monate.

    Ich besitze selbst eine Xbox One X und alle erwähnten Xbox One Spiele. Keiner kommt Storytechnisch an Sony heran! Da ist Sony so gut wie Konkurrenzlos. Selbst Nintendo ist ein unglaublich talentiertes Studio. Fuer mich persönlich das beste Studio der Welt. MS ist absolut planlos und hingt seit Jahren der Konkurrenz hinterher.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 18:46 durch Fantasy Hero.

  17. Xbox one Exklusivtitel sind belanglos

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 25.04.19 - 18:46

    .. einfach weil ich diese auch auf dem PC spielen kann. Als Angehörige der #PC-Gabe-Newell-Masterrace macht natürlich nur eine PS4/PS4pro/PS5 als Ergänzung sinn, eventuell noch eine Switch, wenn man sich das antun will..

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.19 18:47 durch Katharina Kalasch Petrovka.

  18. Re: Durchschnitt

    Autor: Glennmorangy 25.04.19 - 18:47

    Bei MS wurde zuletzt immer gerne draufgehauen, vor allem bei State of Decay 2 und Sea of Thieves, obwol sich diese Games nach den ganzen Updates als zeimliche Hits rausgestellt haben, mit mehr als 5 Mio bzw 6 Mio. Spielern. Nun hat sony halt mal wieder ein Spiel mit durchschnitller bewertung geliefert, aber da darf man bloß nichts sagen... Man wundert sich manchmal über das unterschiedliche Maß das angelegt wird von Fanboys wie Euch. Eine etwas obejektivere Sichtweise auf die Dinge wäre doch schön.

  19. Re: Durchschnitt

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 25.04.19 - 18:51

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei MS wurde zuletzt immer gerne draufgehauen, vor allem bei State of Decay
    > 2 und Sea of Thieves, obwol sich diese Games nach den ganzen Updates als
    > zeimliche Hits rausgestellt haben, mit mehr als 5 Mio bzw 6 Mio. Spielern.
    > Nun hat sony halt mal wieder ein Spiel mit durchschnitller bewertung
    > geliefert, aber da darf man bloß nichts sagen... Man wundert sich manchmal
    > über das unterschiedliche Maß das angelegt wird von Fanboys wie Euch. Eine
    > etwas obejektivere Sichtweise auf die Dinge wäre doch schön.

    Aha und mit welchen Recht bezeichnest du mich bitte als Fanboy?
    Lesen > verstehen > denken.

    Zu dem Sony Spiel habe ich doch gar nichts gesagt.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  20. Re: Durchschnitt

    Autor: Thug 25.04.19 - 19:08

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei MS wurde zuletzt immer gerne draufgehauen, vor allem bei State of Decay
    > 2 und Sea of Thieves, obwol sich diese Games nach den ganzen Updates als
    > zeimliche Hits rausgestellt haben, mit mehr als 5 Mio bzw 6 Mio. Spielern.
    > Nun hat sony halt mal wieder ein Spiel mit durchschnitller bewertung
    > geliefert, aber da darf man bloß nichts sagen... Man wundert sich manchmal
    > über das unterschiedliche Maß das angelegt wird von Fanboys wie Euch. Eine
    > etwas obejektivere Sichtweise auf die Dinge wäre doch schön.


    Der einzige Fanboy bist du hier. Krampfhaft Sony schlecht machen und auf der anderes Seite jeden MS pfurz hochjubeln.. Also wenn das nicht Fanboy ist was dann?

    Objektive Sichtweite.. Wieder mal klasse Realsatire hier von dir. Musste wieder lachen Danke :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 2,80€
  3. 51,99€
  4. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
      FX Tec Pro 1 im Hands on
      Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

      Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
      Ein Hands on von Tobias Költzsch

      1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
      2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
      3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

      1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
        Lufttaxi
        Volocopter hebt in Stuttgart ab

        In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

      2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
        Pixel
        Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

        Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

      3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
        Wikileaks
        Assange kommt nicht frei

        Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


      1. 15:47

      2. 15:11

      3. 14:49

      4. 13:52

      5. 13:25

      6. 12:52

      7. 08:30

      8. 18:01